Matchcenter

BSC Young Boys
S
S
S
N
S
FC Lugano
S
U
S
N
U
Datum: 19.12.2020
Zeit: 18:15

Schiedsrichter + Assistenten
Adrien Jaccottet

Jean-Yves Wicht

Efe Kurnazca

Johannes von Mandach

Esther Staubli (VAR)

Stefan Horisberger (AVAR)

Vorschaubericht

SPITZENKAMPF
- Zum 2. Mal innert 3 Tagen kommt es zu doppelten Spitzenspielen in einer spannenden Raiffeisen Super League:

. Nach FC Basel-BSC Young Boys (0:2) + FC St. Gallen-Lugano (0:0) am letzten Mittwoch, nun die 13. Runde:

. 2. vs 3. (FC Basel-FC St. Gallen) und dieses BSC Young Boys-Lugano:
-
Der Leader empfängt den 5. der RSL
- Doch nach Verlustpunkten liegt der FC Lugano auf Platz 2

VERTEIDIGUNG
Es stehen sich mit BSC Young Boys (7 zugestandene Treffer) + Lugano (8) auch die unnachgiebigsten Abwehrreihen gegenüber

ANGRIFF
In Sachen Offensive sind es indes nur Angriff Nr. 4 gegen Sturm Nr. 5

VOR 3 TAGEN
Basel-BSC Young Boys
(0:2)
Das Schlussresultat im Spitzenkampf 2. vs 1. stand schon nach 20 Minuten fest

- Nsame liegt mit seinem 6. Treffer an der Spitze der Torschützenliste (zusammen mit Lausannes Turkes)

St. Gallen-Lugano (0:0)
- Es standen sich die Teams gegenüber, in deren Partien am wenigsten Tore fallen:

. Mit den «Espen» 1,8 im Schnitt pro Spiel, mit den «Bianconeri» 1,9

. Am anderen Ende der Skala: der FC Luzern 3,1, vor dem FC Zürich (2,8)

ZAHLENSPELEREIEN
-
Abstrakte, unbedeutende Zahlen? Hochgerechnet auf die ganze Saison würde dies aber heissen:

. Im positivsten Fall 533 Tore
. Im negativsten Fall 334, beinahe 200 weniger

- Indes bleibt die Schweizer Raiffeisen Super League eine der trefferreichsten ganz Europas

SPANNEND + OFFENSIV
Die Schweizer Meisterschaft ist gegenwärtig statistisch auch eine der spannendsten Europas

- Von 57 Partien endeten 41 (quasi 3 Viertel) mit 1 Tor Unterschied (24 Spiele) oder unentschieden (17)

- 10 endeten mit 2 Toren Unterschied / 4 mit 3 / 2 mit 4 Toren (die beiden Lausanne-FC Zürich 0:4 + FC Zürich-Lausanne 4:0 sind krasse Resultate!)

- Ausser der Anzahl Treffer zählt de Anzahl Unentschieden zu den Kriterien, die eine Meisterschaft «offensiv» oder «defensiv» einordnen lässt. Jedes 3. Spiel unentschieden gilt als «normal»

. Mit 17 Remis in 57 Partien - aber nur 6x 0:0 - liegt die RSL also darunter
. Zumal es nur 3x ein 1:1 absetzte, aber mit 8x ein 2:2 das trefferreichste Remis obenauf schwingt

DIESE SAISON
- Fehlanzeige
: Die Partie vom 1. November (6. Runde) konnte noch nicht anberaumt werden
- Auf jeden Fall wird das Nachtragsspiel der 6. Runde nach diesem der 13. Runde stattfinden

LETZTES DUELL YB-LUGANO
-
Die letzte Begegnung fand vor bald 6 Monaten (am 5. Juli), noch in der letzten Saison, statt:
- YB-Lugano (3:0/28. Runde)
-
Damals stand ein Lugano-Verteidiger gegen seinen Willen im Rampenlicht:
. Yao mit 2 Eigentoren (zum 1:0 + 2:0)!

- Das Resultat schrieb auch sonst noch Geschichte:
. 16 RSL-Runden blieb danach das Team von Maurizio Jacobacci unbezwungen (7 Siege, 9 Remis) bis der FC Zürich vor 6 Tagen der Serie im Cornaredo ein Ende bereitete (0:1)

Weitere Informationen

Gesperrt: - / -

Verletzt: Lauper, Lustenberger, Petignat, Sierro, Spielmann / Guidotti, Ošs

Fraglich: Mambimbi, Nsame / Covilo


Gelbsperre droht: - / Guerrero, Lavanchy, Lovric

Head-to-head

05.07.2020BSC Young BoysYB 3 : 0 FC LuganoLUG
16.02.2020FC LuganoLUG 2 : 1 BSC Young BoysYB
15.12.2019FC LuganoLUG 0 : 0 BSC Young BoysYB
04.08.2019BSC Young BoysYB 2 : 0 FC LuganoLUG
28.04.2019BSC Young BoysYB 2 : 2 FC LuganoLUG

Stadion

  • Stadion Wankdorf, Bern

Stadion Wankdorf, Bern

Papiermühlestrasse 71
3014 Bern


Kapazität 31'120
Website www.bscyb.ch