Matchcenter

FC Sion
N
U
N
N
N
FC Thun
N
N
N
S
N
Datum: 30.11.2019
Zeit: 19:00

Schiedsrichter + Assistenten
Adrien Jaccottet
Vital Jobin
Jonas Erni
Mirel Turkes
Sascha Kever (VAR)
Luca Cibelli (AVAR)

Vorschaubericht

- Der Tabellen-6. empfängt den Letzten der Raiffeisen Super League. 8 Punkte trennen die beiden

- Sion muss das 3-4 gegen die Young Boys "verdauen": 138 Sekunden nach Anpfiff, stand es bereits 0:2 (siehe "Meine 3 Highlights" hier)! Nsamé (YB) erzielte dann noch einen 3. Treffer. Kasami auch, konnte aber Sittens Niederlage nicht abwenden, YB gewann zum 6. Mal in Folge im Tourbillon

-Sion ist das Team, das bisher am meisten Ladehemmungen hatte (140 Torschüsse, St. Gallen, schussfreudigstes Team 50% mehr). Ausgerechnet gegen Leader YB bahnte sich die Wende an (unter dem neuen Trainerduo Christian Zermatten/Sébastien Bichard). 16x schossen die Sittener aufs Tor, kein anderes Team schoss am 14. Spieltag öfter. DasSpektakel war total, weil auch YB 16 Schüsse verzeichnete

- Beim FC Sion, kam Torhüter Nummer 3 zum Zug, nach Mitryushkin (verletzt) + Captain Fickentscher (auf der Ersatzbank): Timothy Fayulu (20), sein erster Einsatz diese Saison. Der 1,94 m grosse, 84 Kg schwere bestritt jedoch schon die beiden letzten Partien in der vorigen Saison (0:3-Sieg bei den Grasshoppers, 0:1-Niederlage im Tourbillon gegen... Thun)

- In Thun hatte Sion in der 6.Runde 1:0 gewonnen (Torschütze Lenjani)

- Fayulu steht im Schweizer U20-Kader. Wurde aber nun von der DR Kongo für die Qualifikation zur Afrika-Meisterschaft 2021 aufgeboten (2:2 gegen Gambia). Der in Genf Geborene war zuvor noch nie im Heimatland seiner Eltern gewesen. Im Team der "Leoparden" war er Ersatz eines anderen Schweizers, Kiassumbua (ex-Wohlen, nun Servette), U17-Weltmeister 2009. Ein anderer (Ex-)Sittener, Pa Modou (jetzt beim FC Zürich,) erzielte Gambias 1:1-Ausgleichtreffer

- Das Projekt VAR in der Schweiz: eine Meisterleistung!

- Meisterschaftsmodus wird überarbeitet. Das Komitee der SFL neu bestellt

- Der Saisonrückblick 2018/19 und der Jahresbericht der Swiss Football League

- Der Rahmenterminplan der nächsten Saison steht

- Das Stade de Tourbillon, die Stockhorn Arena des FC Thun und die andern Schweizer Stadien aus der Luft

Weitere Informationen

Gesperrt: - / -

Verletzt: Adão, Fortune, Khasa, Mitryushkin, Nsakala, Raphael, Uldrikis, Zock / Bigler, Castroman, Hediger, Gr. Karlen, Salanovic, Ziswiler

Fraglich: Andersson, Doumbia, Ndoye / -


Gelbsperre droht: Abdellaoui, Fortune, Ndoye, Ruiz / Havenaar, Kablan

Head-to-head

01.09.2019FC ThunTHU 0 : 1 FC SionSIO
25.05.2019FC SionSIO 0 : 1 FC ThunTHU
04.04.2019FC ThunTHU 1 : 2 FC SionSIO
25.11.2018FC SionSIO 2 : 1 FC ThunTHU
22.09.2018FC ThunTHU 4 : 1 FC SionSIO

Stadion

  • Tourbillon, Sion

Tourbillon, Sion

Routes des Echutes 38
1950 Sion


Kapazität 14'283
Website www.fc-sion.ch