Matchcenter

FC Schaffhausen
N
U
S
S
U
Grasshopper Club Zürich
N
U
N
N
N
Datum: 22.02.2020
Zeit: 17:00

Schiedsrichter + Assistenten
Nico Gianforte

Marco Zürcher

Bryan Rossoz

David Huwiler

Vorschaubericht

- Der Tabellen-9. der Brack.ch Challenge League gegen den 4., der 10 Punkte mehr auf seinem Konto hat

- Das 0:0 in Wil macht den Vorletzten der Brack.ch Challenge League zu einer der 3 Mannschaften - zusammen mit den beiden Erstplatzierten Lausanne + Vaduz -, die im Jahr 2020 noch nicht verloren haben!

- Für den FC Schaffhausen sind dies 4 Spiele in Folge ohne Niederlage (2 Siege, 2 Unentschieden. Ein Torverhältnis von 3:1: Also defensiv effizient (4.), offensiv aber schwach (10. Angriff, 18 Tore, 8 weniger als der Tabellenletzte)

- Weitere Argumente, die den 9. zum Favoriten der Konfrontation gegen den Tabellen-4. machen:...

- ...Die GC-Serie ist weit weniger positiv: kein Sieg im Jahr 2020 (1 Unentschieden, 3 Niederlagen, Torverhältnis 3:8) und insgesamt 5 Runden ohne Sieg, nach einer positiven Serie von 9 Spielen ohne Niederlage!...

- ...Diese Saison gewannen die "Hoppers" gegen die Munotstädter nie: Im Letzigrund verlor GC (0:1/4. Runde/Tor Sessolo) und im Lipo Park gab es ein Unentschieden (1:1/11. Runde)

- Der FC Schaffhausen hat jedoch den Grasshopper Club in 64 Jahren nur 3 Mal geschlagen. Es gab allerdings nur 25 Duelle, die beiden Cupfinals 1988 (0:2) + 1994 (0:4) inbegriffen, da die beiden nur 7 Jahre zusammen im Oberhaus kickten

- Der FC Schaffhausen war 1955 erstmals in die NLA aufgestigen und holte im Hardturm auf Anhieb ein beachtliches 2:2 (13. Runde). Dies hinderte den GC damals nicht daran, Meister zu werden. Als 10. In der 14er-Liga bewahrte der FC Schaffhausen seinen Platz in der NLA

- Neben dem Sieg der Schaffhauser in dieser Saison, fallen auch die beiden anderen zeitlich in die Ära der Swiss Football League: Super League 2005/06 (0:1/26. Runde) + 2006/07 (1:2/27. Runde) und beide Male im Hardturm Zürich

- Die beiden Vereine haben kürzlich einen Wechsel unterienander vollzogen: Schaffhausens José Correia, Künstlername Zé Turbo, wechselt zu den Grasshoppers. Tranquilli, der seit über 7 Jahren beim FCS spielte, wurde an den FC Winterthur ausgeliehen

- Darüber hinaus verstärkt sich der GC mit Chagas, übrigens ein ehemaliger Junior des Clubs!

Weitere Informationen

Gesperrt: - / -

Verletzt: J. Krasniqi, Nikci, Tanzillo, Vitija / Arigoni, Keller

Fraglich: Bislimi / -


Gelbsperre droht: I. Bunjaku, Del Toro, Kronig, Mevlja, Missi Mezu, Paulinho, Qollaku, Sessolo / Morandi, Subotic, Wittwer

Head-to-head

19.10.2019FC SchaffhausenFCS 1 : 1 Grasshopper Club ZürichGC
09.08.2019Grasshopper Club ZürichGC 0 : 1 FC SchaffhausenFCS
18.04.2007FC SchaffhausenFCS 1 : 1 Grasshopper Club ZürichGC
15.04.2007Grasshopper Club ZürichGC 1 : 2 FC SchaffhausenFCS
09.12.2006FC SchaffhausenFCS 3 : 3 Grasshopper Club ZürichGC

Stadion

  • Stadion Schaffhausen, Schaffhausen

Stadion Schaffhausen, Schaffhausen

Industriestrasse 2a
8207 Schaffhausen


Kapazität 8'085
Eröffnung 25.02.2017
Website www.stadionschaffhausen.ch