Team-Bestmarken in der Super League

In der vorliegenden Rubrik werden die von Mannschaften aufgestellten Rekorde seit der Gründung der Super League (Saison 2003/04) aufgelistet.


Die häufigsten Meistertitel in Serie

FC Basel 1893: 8x in Folge Schweizer Fussballmeister (2009/10 bis 2016/17)


Der früheste Meistertitel nach Runden

BSC Young Boys: 29. Runde der Saison 2018/19 (13. April 2019, dank dem 0:0 zwischen Basel und GC) und der Saison 2020/21 (18. April 2021, 3:0 gegen Lugano)


Der beste Saisonstart

FC Basel 1893: 13 Siege zum Saisonstart 2003/04

Der FC Basel erreichte mit dem fulminanten Saisonstart eine Tordifferenz von 43:10 und blieb 23 Runden lang ungeschlagen. Erst dem FC Zürich gelang in der 24. Runde der erste Sieg (1:0) gegen die Basler, die am Ende der Saison mit 85 Punkten und 13 Zählern Vorsprung auf Verfolger YB den 10. Meistertitel in der Klubgeschichte feierten.


Die meisten Siege in einer Saison

BSC Young Boys: 29 Siege in der Saison 2018/19


Am wenigsten Niederlagen in einer Saison

FC Basel 1893: Jeweils 2 Niederlagen in den Saisons 2016/17 und 2013/14

BSC Young Boys: 2 Niederlagen in der Saison 2020/21


Die längste Siegesserie

FC Basel 1893: 13 Siege in Serie zu Beginn der Saison 2003/04

 

 


Am längsten ungeschlagen (in einer Saison)

FC Basel 1893: 28 Spiele (Runde 6 bis und mit Runde 33 in Saison 2013/14)


Am längsten ungeschlagen (saisonübergreifend)

FC Zürich: 28 Spiele (Runde 13 in Saison 2005/06 bis Runde 4 in Saison 2006/07)


Am längsten ohne Auswärtsniederlage

BSC Young Boys: 18 Spiele (Runde 32 der Saison 2019/20 bis und mit Runde 30 der Saison 2020/21)


Am längsten sieglos

Grasshopper Club Zürich: 21 Spiele ohne Sieg (Runde 16 bis Runde 36 in der Saison 2018/19)


Die längste Niederlagenserie

FC Vaduz: 10 Niederlagen in Serie (Runde 27 bis 36 in der Saison 2008/09)


Der Meister mit den meisten Punkten am Saisonende

BSC Young Boys: Meister mit 91 Punkten aus 36 Spielen in der Saison 2018/19


Der Meister mit dem grössten Vorsprung am Saisonende

BSC Young Boys: 31 Punkte Vorsprung auf den FC Basel in der Saison 2020/21 (84 zu 53)


Der punktemässig beste Aufsteiger

FC Sion: Die Walliser stiegen am Ende der Saison 2006/07 in die Super League auf und beendeten die folgende Saison 2006/07 mit 60 Punkten aus 36 Spielen auf dem 3. Tabellenrang


Am längsten ohne Unterbruch in einer Saison auf Rang 1

BSC Young Boys: 36 Runden in der Saison 2018/19
FC Basel 1893: 36 Runden in der Saison 2016/17


Am längsten auf Platz 1 ohne Unterbruch (Saisonübergreifend)

FC Basel 1893: 71 Runden (von Runde 2 in der Saison 2015/16 bis Runde 36 in der Saison 2016/17)


Am meisten Tore in einer Saison erzielt

BSC Young Boys: 99 Tore in der Saison 2018/19


Am wenigsten Gegentore in einer Saison erhalten

BSC Young Boys: 29 Gegentore in 36 Runden in der Saison 2020/21


Beste Tordifferenz in einer Saison

BSC Young Boys: 99:36 (+63) in der Saison 2018/19


Längste Serie mit mindestens einem erzielten Tor

BSC Young Boys: 60 Spiele (zwischen dem 27. August 2017 und dem 14. April 2019)


Längste Serie ohne Platzverweis

BSC Young Boys: 60 Spiele (zwischen dem 17. April 2017 und dem 24. November 2018)


Klub mit den meisten eingesetzten Spielern in einer Saison

FC Zürich: 44 eingesetzte Spieler in der Saison 2019/20 (aufgrund eines positivene Tests auf das Coronavirus musste sich fast die gesamte Mannschaft in Quarantäne begeben. Gegen den FC Basel musste der FCZ mit einer Nachwuchsmannschaft antreten und verlor 0:4)

Grasshopper Club Zürich: 40 eingesetzte Spieler in der Saison 2018/19

FC Luzern: 36 eingesetzte Spieler in der Saison 2006/07
FC Sion: 36 eingesetzte Spieler in der Saison 2017/18


Höchste Zuschauerzahl in einer Saison

FC Basel 1893: 522'785 Eintritte in 18 Heimspielen der Saison 2010/11 (Durchschnitt von 29'043)

Helfen Sie mit!

Fehlt Ihrer Meinung nach eine Bestmarke oder haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich per Email oder via Twitter @News_SFL mittels Hashtag #SFLRecord. Wertvolle Anregungen und Hinweise werden belohnt. Werden Sie Teil der Archiv-Community und helfen Sie mit, Schweizer Fussball-Geschichte zu schreiben!