Offizielle Mitteilungen

Einladung zur Teilnahme an Ausschreibung für TV-Rechte

12.08.2020 - Die Swiss Football League (SFL) beabsichtigt, ihre weltweiten (d. h. nationalen und internationalen) medialen Rechte ab der Saison 2021/22 in einem offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zur Ausschreibung zu bringen. Der Startschuss ist für den 14. September vorgesehen.

SFL-Klubs lehnen Darlehensverträge des Bundes ab

07.08.2020 - Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League haben sich die 20 Klubvertreter dafür ausgesprochen, den vorliegenden Darlehensvertrag mit dem Bundesamt für Sport nicht zu unterzeichnen. Sie fordern den Bundesrat auf, die gesetzliche Grundlage anzupassen. Zudem wurden einige Reglementsanpassungen für die Saison 2020/21 verabschiedet.

SFL offizialisiert überarbeiteten Datenplan 2020/21

30.07.2020 - Aufgrund der Corona-Krise hat die Swiss Football League den Datenplan für die Saison 2020/21 angepasst. Der Saisonstart erfolgt nun am Wochenende vom 11.-13. September 2020. Beendet wird die um fast zwei Monate verkürzte Meisterschaft am 21. und 22. Mai 2021. Die Barragespiele sind am 25. und 28. Mai 2021 angesetzt.

SFL schafft Grundlagen für Durchführung von Spielen ab der Saison 2020/21

29.07.2020 - Die Swiss Football League (SFL) arbeitet mit Hochdruck an den Vorbereitungen für die neue Spielzeit 2020/21. Mit einem Schutzkonzept, das die Maskenpflicht sowie den Verzicht auf Gästefans und Stehplätze in der Raiffeisen Super League umfasst, soll die Personenzahl bei Fussballspielen erhöht werden. Ziel ist, dass die Klubs wirtschaftlich überleben.

Positiver Corona-Test beim FCB - Spiel in St. Gallen findet statt

22.07.2020 - Ein Spieler des FC Basel 1893 wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Nach Rücksprache mit dem kantonsärztlichen Dienst und gemäss Schutzkonzept der Swiss Football League wird der Spieler isoliert. Der Rest der Mannschaft wurde negativ getestet und muss nicht in Quarantäne. Das Spiel von heute Abend beim FC St.Gallen 1879 findet statt.

Absage der SFL Award Night 2021

22.07.2020 - Aufgrund der aktuellen Situation hat die Swiss Football League entschieden, die SFL Award Night im Januar 2021 nicht durchzuführen. Um die Leistungen der Besten des Kalenderjahres 2020 dennoch gebührend würdigen zu können, prüft die Liga zusammen mit den Sponsoren und Partnern die Idee, die Auszeichnungen in einem anderen Rahmen zu übergeben.

Keine Quarantäne bei Xamax – Spiel gegen Sion findet statt

15.07.2020 - Nach dem positiven Corona-Test eines Spielers von Neuchâtel Xamax FCS hatte der Neuenburger Kantonsarzt die Aufgabe, das Gesundheitsrisiko für seine Kontaktpersonen einzuschätzen. Der Arzt gibt Entwarnung, wodurch das auf Donnerstag verschobene Spiel gegen den FC Sion stattfinden kann.

Neuansetzungen haben Änderungen der Spielpläne zur Folge

14.07.2020 - Die neuen Termine der wegen positiver Corona-Fälle verschobenen Partien der 30. Runde zwischen dem FC Zürich und dem FC Sion sowie zwischen dem FC Wil 1900 und dem Grasshopper Club Zürich führen zu verschiedenen Änderungen an den Spielplänen der Runden 33 bis 36. Hier die Übersicht.

Meisterschaft in der SFL wird wie geplant fortgesetzt

13.07.2020 - Die Geschäftsleitung der Swiss Football League hat entschieden, die Meisterschaften wie geplant fortzuführen. Ziel ist es nach wie vor, die Saison bis zum 3. August zu beenden. Das Spiel vom Dienstag zwischen dem FC Basel 1893 und dem FC Zürich findet damit wie geplant statt.

Zehntägige Quarantäne für FCZ - Wil-GC abgesagt

10.07.2020 - Der positive Covid-19-Fall um FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu hat weitreichende Konsequenzen. Nach Rücksprache mit der kantonalen Gesundheitsdirektion müssen sämtliche Spieler und Staffmitglieder der 1. Mannschaft in Quarantäne. Auch bei GC gab es einen positiven Fall. Die SFL hat das Spiel von heute 20.30 Uhr gegen den FC Wil 1900 präventiv abgesagt.

Head of Communications

Philippe Guggisberg

Tel. direkt: +41 31 552 18 10
Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail

SFL Online Report 2020/21

Anmeldung Medienverteiler

Medienschaffende haben die Möglichkeit, sich mit dem untenstehenden Formular für den Medienverteiler der Swiss Football League anzumelden.

» Anmeldeformular

Medienabteilung SFV

Bei Fragen zur Nationalmannschaft, zum Helvetia Schweizer Cup, zum Amateurfussball und zum Gesamtverband steht Ihnen die Medienabteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) zur Verfügung.

Facts & Figures

Die Swiss Football League (frühere National-Liga) ist eine eigenständige Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) mit Sitz in Bern. Die SFL ist als Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGBV organisiert. 

Gründungsjahr der ehemaligen National-Liga: 1933
Umbenennung in Swiss Football League: 2003

Wettbewerbe: 
Credit Suisse Super League (10 Klubs, 36 Runden, Barrage 9. CSSL vs. 2. DCL)
dieci Challenge League (10 Klubs, 36 Runden, Barrage 2. DCL vs. 9. CSSL)

Aktueller Meister: BSC Young Boys (15)
Rekordmeister: Grasshopper Club Zürich (27)

Präsident des Komitees:
Philipp Studhalter

Komitee: 9 Mitglieder

CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung:
Claudius Schäfer
Geschäftsleitung: 5 Mitglieder

Geschäftsstelle: weitere 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Finanzielle Kennzahlen: Jahresbericht 

Kontakt Swiss Football League

Geschäftsstelle
Swiss Football League
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern

Tel. +41 31 552 18 00
Fax +41 31 552 18 01
E-Mail: info[at]sfl.ch

Öffnungszeiten
08.00 - 12.00 Uhr / 13.30 - 17.00 Uhr

Korrespondenz
Swiss Football League
Postfach
3001 Bern