Offizielle Mitteilungen

Zwei Spielsperren für Kouassi

09.04.2019 - Der Disziplinarrichter im Spielbetriebswesen der Swiss Football League hat nachträglich den Sion-Captain Xavier Kouassi mit zwei Spielsperren belegt. Damit sanktionierte er die Intervention des Ivorers an Thun-Stürmer Dejan Sorgic im Spiel vom 4. April.

GC verzichtet auf Rekurs - Forfait-Niederlage definitiv

08.04.2019 - Kurz vor Ablauf der Rekursfrist hat der Grasshopper Club Zürich entschieden, keinen Rekurs gegen die Forfait-Niederlage im Spiel gegen den FC Sion vom 16. März 2019 einzulegen. Damit tritt die Sanktion in Kraft und die statistischen Daten auf SFL.CH werden entsprechend angepasst.

Alle Infos zum Video Assistant Referee

07.04.2019 - Die Swiss Football League und der Schweizerische Fussballverband arbeiten mit Hochdruck an der Einführung des Video Assistant Referees (VAR) in der Raiffeisen Super League. Alle Informationen zum Projekt finden sich ab sofort auf SFL.CH.

Forfait-Niederlage und Stadionsperre auf Bewährung gegen GC

02.04.2019 - Die Disziplinarkommission der Swiss Football League wertet das in der 56. Minute beim Stand von 2:0 abgebrochene Spiel der Raiffeisen Super League zwischen dem FC Sion und dem Grasshopper Club Zürich mit 3:0 forfait. Der Züricher Klub erhält zudem eine Busse und eine Stadionsperre auf Bewährung.

Die SFL sucht das neue Runde fürs Eckige

21.03.2019 - Die Swiss Football League hat die Ausschreibung für die Einführung eines einheitlichen Spielballs auf die Saison 2020/21 lanciert. Aufgrund noch gültiger Ausrüsterverträge erfolgt eine mögliche Einführung des Spielgeräts in beiden Ligen allenfalls in Etappen.

Stellungnahme nach dem Spielabbruch bei Sion-GC

17.03.2019 - Die wichtigsten Informationen der Swiss Football League nach dem Spielabbruch der Partie der 25. Runde der Raiffeisen Super League zwischen dem FC Sion und dem Grasshopper Club Zürich vom vergangenen Samstag: Das Spiel musste nach wiederholten Pyro-Würfen aus dem GC-Sektor auf das Spielfeld abgebrochen werden.

Jeff Collet - SFL-Kandidat für SFV-Präsidium

11.03.2019 - Am 18. Mai 2019 wird an der Delegiertenversammlung des Schweizerischen Fussballverbandes ein neuer Präsident gewählt. Peter Gilliéron tritt nach zehn Jahren ab. Der vom Komitee der SFL ernannte und von den SFL-Klubs einstimmig unterstützte Kandidat der Swiss Football League heisst Jean-François Collet.

Ansetzung der letzten 9 Runden der Saison 2018/19

08.03.2019 - In Zusammenarbeit mit den TV-Partnern und den Behörden hat die Swiss Football League die Anspielzeiten für die Runden 28 bis 36 der Saison 2018/19 in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League festgelegt. Das Saisonende ist auf den 25. und 26. Mai 2018 angesetzt. Die Barrage-Spiele finden in der darauffolgenden Woche statt.

24 Lizenzgesuche für die Saison 2019/20 eingegangen

07.03.2019 - Am 4. März 2019 endete die Abgabefrist für die Lizenzierungsanträge für die Saison 2019/20 in der Swiss Football League (SFL). Alle 20 Klubs der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League haben ein entsprechendes Gesuch eingereicht. Hinzu kommen 4 Anträge von Bewerbern aus der Promotion League.

Mehrere Spielsperren für Maric, Serey Die und Covilo

25.02.2019 - Am vergangenen Wochenende habe sich drei Spieler gleich mehrere Spielsperren eingehandelt. Lugano-Verteidiger Mijat Maric und Xamax-Mittelfeldmotor Geoffroy Serey Die müssen 3 Spiele aussetzen. Mit Miroslav Covilo wurde ein weiterer Lugano-Spieler wegen Schiedsrichterbeleidigung sanktionniert.

Head of Communications

Philippe Guggisberg

Tel. direkt: +41 31 552 18 10
Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail

Anmeldung Medienverteiler

Medienschaffende haben die Möglichkeit, sich mit dem untenstehenden Formular für den Medienverteiler der Swiss Football League anzumelden.

» Anmeldeformular

Jahresbericht 2018/19 online!

Medienabteilung SFV

Bei Fragen zur Nationalmannschaft, zum Helvetia Schweizer Cup, zum Amateurfussball und zum Gesamtverband steht Ihnen die Medienabteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) zur Verfügung.

Facts & Figures

Die Swiss Football League (frühere National-Liga) ist eine eigenständige Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) mit Sitz in Muri bei Bern. Die SFL ist als Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGBV organisiert. 

Gründungsjahr der ehemaligen National-Liga: 1933
Umbenennung in Swiss Football League: 2003

Wettbewerbe: 
Raiffeisen Super League (10 Klubs, 36 Runden, Barrage 9. RSL vs. 2. BCL)
Brack.ch Challenge League (10 Klubs, 36 Runden)

Aktueller Meister: BSC Young Boys (13)
Rekordmeister: Grasshopper Club Zürich (27)

Präsident des Komitees:
Heinrich Schifferle
Finanzchef:
Ancillo Canepa

Komitee: 9 Mitglieder

CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung:
Claudius Schäfer
Geschäftsleitung: 5 Mitglieder

Geschäftsstelle: weitere 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Finanzielle Kennzahlen: Jahresbericht 

Kontakt Swiss Football League

Geschäftsstelle
Swiss Football League
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern

Tel. +41 31 552 18 00
Fax +41 31 552 18 01
E-Mail: info[at]sfl.ch

Aufgrund der einschneidenden Massnahmen des Bundesrates zur Bekämpfung des Coronavirus bleibt die Geschäftsstelle der SFL vorübergehend geschlossen. Bei dringenden Fragen wählen Sie die Nummer 031 552 18 00 oder schreiben an info[at]sfl.ch. Die Mitarbeitenden der SFL sind über die persönlichen Mobile-Nummern erreichbar.

Korrespondenz
Swiss Football League
Postfach
3001 Bern