Ein Blick auf die etwas andere WM

In Wales messen sich derzeit 64 Nationen beim Homeless World Cup 2019. Mittendrin ist auch die SFL, die die Schweizer Nationalmannschaft unterstützt. Der CSR-Verantwortliche der Liga, Thomas Gander, liefert uns erste Eindrücke aus Cardiff von der etwas anderen Weltmeisterschaft.

 

 

Surprise und der Homeless World Cup

Surprise ist Partner des Homeless World Cup, der Strassenfussball-Weltmeisterschaft. Jedes Jahr entsendet Surprise eine neue Nationalmannschaft an diese besondere Fussball WM. Die Surprise «Nati» besteht aus acht Spielern verschiedener Teams der Liga. Die Nationalmannschaft ist zwei Wochen zusammen unterwegs. Vom Trainingslager in der Schweiz geht es direkt an die Weltmeisterschaft, die bisher unter anderem in Paris, Mexico City, Rio de Janeiro, Amsterdam und Glasgow ausgetragen wurde. Jeder Spieler darf nur einmal im Leben an diesem aussergewöhnlichen Event teilnehmen. Der Homeless World Cup ist somit eine einmalige und prägende Lebenserfahrung und ermutigt die Spieler, Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen.

Weitere Informationen:
Das Engagement der SFL: https://bit.ly/2NGHizD
Homeless World Cup 2019
Surprise Webseite
Rückblick auf den HWC 2018: https://bit.ly/2Jn5TFm