Anspielzeiten für die Runden 10-18 der laufenden Saison

In Zusammenarbeit mit den TV-Partnern hat die Swiss Football League die Anspielzeiten für das zweite Viertel der laufenden Saison 2019/20 der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League festgelegt. Zum krönenden Abschluss der ersten Saisonhälfte findet am 20. Januar 2020 die 7. SFL Award Night statt.

Die Ansetzung der Runden 10 bis 18 der laufenden Spielzeit 2019/20 in der Raiffeisen Super League (RSL) erfolgt nach dem gewohnten Muster. In jeder Runde werden zwei Partien am Samstag um 19.00 Uhr angepfiffen, drei Spiele am Sonntag um 16.00 Uhr. Die letzte Runde vor der Winterpause findet am Wochenende vom 14./15. Dezember 2019 statt.

» Spielplan Raiffeisen Super League (PDF)

Qualifiziert sich der FC Winterthur im Helvetia Schweizer Cup gegen den höherklassigen FC St.Gallen 1879 für die nächste Runde, fällt in der 13. Runde der Brack.ch Challenge League (BCL) das TV-Spiel aus. Um nach den Achtelfinals vom 30./31. Oktober 2019 die Ruhezeit von drei Tagen einhalten zu können, müsste das Meisterschaftsspiel auf Samstag, 2. November 2019, verschoben werden.

» Spielplan Brack.ch Challenge League (PDF)

SFL Award Night am 20. Januar 2020
Den feierlichen Abschluss der 1. Phase und gleichzeitig den Auftakt in die zweite Hälfte der Saison 2019/20 macht traditionellerweise die SFL Award Night. Am Montag, 20. Januar 2020, trifft sich die Schweizer Fussballprominenz zum siebten Mal zur Ehrung der Besten des Jahres 2019. Erstmals findet die Gala im Kursaal in Bern statt. Am darauf folgenden Wochenende starten die Klubs der RSL und der BCL in die 2. Phase der Meisterschaft.

» Datenplan der Saison 2019/20

Die Ansetzung der Runden 19 bis 27 erfolgt in der Woche vor Weihnachten. Mitte März schliesslich werden die Anspielzeiten des letzten Viertels der Meisterschaft festgelegt. Das Saisonende der RSL ist auf den Auiffahrtsdonnerstag, 21. Mai 2020, angesetzt, die letzte Runde der BCL findet am Mittwoch, 20. Mai 2020, statt.