Offizielle Mitteilungen

Statement der SFL zu den Bundesdarlehen

25.09.2020 - Die SFL nimmt mit Erleichterung zur Kenntnis, dass National- und Ständerat eine gesetzliche Grundlage für die Bezahlung von zinslosen Darlehen an die Klubs der SFL geschaffen haben.

SFL verlängert Zusammenarbeit mit Ringier Sports AG

25.09.2020 - Die Swiss Football League (SFL) führt die Zusammenarbeit mit der Ringier Sports AG, ihrer langjährigen Vermarktungspartnerin für die zentral vermarkteten Werberechte, weiter. Die neue Vereinbarung beginnt mit der Saison 2021/22.

Aus Teleclub wird «blue+»

23.09.2020 - Der langjährige TV-Partner der SFL gibt sich ein neues Gewand. Teleclub heisst ab sofort «blue+» und wird zum grössten Schweizer Anbieter von exklusiven Sport-, Kino-, Doku- und Serieninhalten. Alle Sportinhalte sind als Einzelabruf verfügbar und können via App einzeln gebucht werden.

Überarbeitetes SFL-Schutzkonzept und Leitfaden zuhanden der Klubs

08.09.2020 - Am 18. September 2020 beginnt die neue Saison 2020/21. Damit der Spielbetrieb der Swiss Football League (SFL) sichergestellt werden kann, muss jeder Klub bis zum Saisonstart ein Stadionschutzkonzept erarbeiten. Die SFL unterstützt die Klubs mit dem eigenen SFL-Schutzkonzept und einem detaillierten Leitfaden.

Bundesrat legt Auflagen für Grossveranstaltungen fest

02.09.2020 - Der Bundesrat hat nach Rücksprache mit den Kantonen einheitliche, schweizweit gültige Bewilligungsanforderungen für Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen ab dem 1. Oktober 2020 festgelegt. Bis auf wenige zu klärende Punkte entspricht die Verordnung den Erwartungen der Swiss Football League.

Die Spielkalender für die ersten 18 Runden der Saison 2020/21

01.09.2020 - Die Swiss Football League veröffentlicht die Paarungen der ersten 18 Runden der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League der Saison 2020/21 und setzt die Anspielzeiten für die Spieltage 1 bis 9 fest. Die ersten Spiele finden zwischen dem 18. und 20. September 2020 statt.

Junge Schweizer standen über 1'500 Mal in einer Startelf

19.08.2020 - Das Nachwuchsförderungssystem «Effizienzkriterien» blickt auf seine 4. Saison zurück. 2019/20 wurden von 143 eingesetzten Schweizer Spielern, im Status U21 oder jünger, total 1'505 Einsätze in der Startformation eines SFL-Klubs gesammelt. So viele wie noch nie. Auch der FC Wil 1900 sorgte für eine neue Bestmarke.

Molten und SFL enthüllen den offiziellen Matchball

13.08.2020 - Rund einen Monat vor dem Start zur Spielzeit 2020/21 präsentiert der japanische Ballhersteller das exklusive Design des ersten «SFL Official Ball». Der offizielle Matchball kommt in den nächsten drei Saisons in allen Partien der Swiss Football League zum Einsatz.

Bundesrat erlaubt Grossveranstaltungen ab Oktober

12.08.2020 - Die Swiss Football League (SFL) nimmt den Entscheid des Bundesrats, ab dem 1. Oktober 2020 Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen unter strengen Schutzmassnahmen und nach Bewilligung durch die Kantone wieder zu erlauben, zur Kenntnis. Mit höchster Priorität erarbeitet die SFL nun gemeinsam mit den Klubs die geforderten Schutzkonzepte.

Einladung zur Teilnahme an Ausschreibung für TV-Rechte

12.08.2020 - Die Swiss Football League (SFL) beabsichtigt, ihre weltweiten (d. h. nationalen und internationalen) medialen Rechte ab der Saison 2021/22 in einem offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zur Ausschreibung zu bringen. Der Startschuss ist für den 14. September vorgesehen.

Head of Communications

Philippe Guggisberg

Tel. direkt: +41 31 552 18 10
Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail

Anmeldung Medienverteiler

Medienschaffende haben die Möglichkeit, sich mit dem untenstehenden Formular für den Medienverteiler der Swiss Football League anzumelden.

» Anmeldeformular

Jahresbericht 2018/19 online!

Medienabteilung SFV

Bei Fragen zur Nationalmannschaft, zum Helvetia Schweizer Cup, zum Amateurfussball und zum Gesamtverband steht Ihnen die Medienabteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) zur Verfügung.

Facts & Figures

Die Swiss Football League (frühere National-Liga) ist eine eigenständige Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) mit in Bern. Die SFL ist als Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGBV organisiert. 

Gründungsjahr der ehemaligen National-Liga: 1933
Umbenennung in Swiss Football League: 2003

Wettbewerbe: 
Raiffeisen Super League (10 Klubs, 36 Runden, Barrage 9. RSL vs. 2. BCL)
Brack.ch Challenge League (10 Klubs, 36 Runden)

Aktueller Meister: BSC Young Boys (14)
Rekordmeister: Grasshopper Club Zürich (27)

Präsident des Komitees:
Heinrich Schifferle
Finanzchef:
Ancillo Canepa

Komitee: 9 Mitglieder

CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung:
Claudius Schäfer
Geschäftsleitung: 5 Mitglieder

Geschäftsstelle: weitere 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Finanzielle Kennzahlen: Jahresbericht 

Kontakt Swiss Football League

Geschäftsstelle
Swiss Football League
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern

Tel. +41 31 552 18 00
Fax +41 31 552 18 01
E-Mail: info[at]sfl.ch

Öffnungszeiten
08.00 - 12.00 Uhr / 13.30 - 17.00 Uhr

Korrespondenz
Swiss Football League
Postfach
3001 Bern