Die Live-Broadcaster (Situation 2021/22 - 2024/25)

Die Meisterschaftsspiele der Super League werden von den beiden Live-Broadcastern blue und SRG SSR verwertet. Dabei zeigt der zur Unternehmensgruppe der CT Cinetrade AG gehörende Pay-TV-Sender blue alle 180 Partien live und in voller Länge (Anspielzeiten), die SRG SSR ihrerseits strahlt im Free-TV ein Spiel pro Runde direkt aus (in der Regel am Samstag um 20.30 Uhr, an Wochentagsrunden am Mittwoch um 20.30 Uhr).

In der Challenge League zeigt blue ab der Saison 2021/22 das Spiel vom Freitagabend um 20.30 Uhr live auf dem frei empfangbaren Kanal blue Zoom. Unter der Woche wird das Livespiel am Dienstag um 18.00 Uhr angesetzt.

Beide Sender berichten zusätzlich in Form von Highlight-Programmen von den beiden Meisterschaften. Die Rechte können sogenannt «Plattform neutral» verwertet werden, d.h. auf allen technisch möglichen Übertragungswegen auf alle möglichen Endgeräte wie klassischer TV-Bildschirm, PC, Laptop, Tablet, Smartphone, etc.

Ergänzend finden die Fans auf sfl.ch sowie auf den Webseiten der SFL-Klubs professionell produzierte Clips von allen Toren, Spielen und Runden der Super League und der Challenge League. Die SFL verfügt unter anderem zu diesem Zweck in Zusammenarbeit mit der Firma Media Netwerk SA über eine eigene technische Verarbeitungs- und Archivplattform für die multimedialen Inhalte.

Chief Media & Marketing Officer

Roger Müller

Tel.: +41 31 552 18 00
Mobile: +41 79 249 64 27
E-Mail