Xamax bis zu drei Monate ohne Doudin

Charles-André Doudin steht Neuchâtel Xamax zwei bis drei Monate nicht zur Verfügung. Der 32-jährige Offensivspieler erlitt in einem Testspiel gegen Yverdon eine Bänderverletzung im Knie. Die Verletzung soll ohne operativen Eingriff auskuriert werden. Mittelfeldspieler Doudin zählte in der Hinrunde der Raiffeisen Super League mit vier Toren und drei Vorlagen beim Aufsteiger zu den Leistungsträgern.

16.09.2021 - Enrico De Nobile kehrt dem FC Schaffhausen den Rücken und wird Teamkollege von Jan Elvedi. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wechselt in die 2. deutsche Bundesliga zu Jahn Regensburg. De Nobile kam in Schaffhausen in der letzten Saison zu zwei Einsätzen in der dieci Challenge League. In der laufenden Spielzeit stand der ehemalige GC-Junior zweimal im Aufgebot, blieb aber ohne Spielzeit. Beim 7:0-Sieg im Schweizer Cup gegen Binningen (2. Liga inter) stand De Nobile indes auf dem Feld und erzielte sogar ein Tor.

» Transfers dieci Challenge League

15.09.2021 - Der FC Sion wird voraussichtlich mehrere Monate auf Musa Araz verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler zog sich eine Knöchelverletzung am linken Fuss zu. Birama Ndoye fällt ebenfalls mit einem verletzten Knöchel aus. Weitere Tests müssen klären, wie lange der Verteidiger pausieren muss.

15.09.2021 - Der SC Kriens hat einen dritten Torhüter verpflichtet. Joel Russo wird künftig die beiden Goalies Pascal Brügger und Joschua Neuenschwander unterstützen. Der 21-jährige Russo spielte die letzten beiden Saisons beim FC Grenchen und kam zu zwei Einsätzen in der 2. Liga inter. Er erbt im Kader der Luzerner den Platz von Rafael Zbinden (26), dessen Vertrag in Kriens am 15. September ausgelaufen ist.

» Transfers dieci Challenge League

13.09.2021 - Folgende Spieler sind aufgrund einer 4. Gelben Karte der Saison für die 7. Runde in der Swiss Football League gesperrt: Filip Ugrinic (Luzern), Toichi Suzuki (Lausanne) und Olivier Jäckle (Aarau).

13.09.2021 - Jérémy Guillemenot sah in der Partie gegen den Servette FC (1:5) bereits in den Startminuten wegen groben Foulspiels die Rote Karte. Dafür wird der Stürmer des FC St. Gallen für zwei Partien gesperrt. Damit verpasst Guillemenot neben der Meisterschaftspartie der 7. Runde gegen den FC Basel (Mittwoch, 22. September) auch die Cup-Achtelfinalbegegnung am kommenden Sonntag gegen Chênois.

12.09.2021 - Cédric Zesiger fällt beim BSC Young Boys für unbestimmte Zeit aus. Der Verteidiger zog sich beim 4:0-Sieg gegen den FC Zürich eine Knie-Prellung zu. Wie lange er ausfallen wird, ist noch unklar. Sein Einsatz am Dienstag zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase gegen Manchester United ist jedoch fraglich.

News

14.09.2021 - An den Titel des Rekordhalters in Sachen Challenge-League-Saisons ist sich der FC Winterthur schon länger gewöhnt. An die Leaderposition indes nicht. Letztmals grüssten die «Löwen» vor neun Jahren von der...

10.09.2021 - Lugano kann gegen den FC Basel auf ein Tessiner-Duo auf der Bank zählen: Mattia Croci-Torti kommt dabei zu seiner Premiere als Interims-Cheftrainer. Sion peilt gegen Lausanne seinen 8. Sieg in Serie gegen...

09.09.2021 - Alex Frei ist seit einem Jahr Trainer des FC Wil. Zum Jubiläum trifft er mit seiner Mannschaft auf den FC Thun. Auf jenen Klub, bei dem der Ex-Nationalstürmer einst seine Spielerkarriere lancierte. Auch für...

08.09.2021 - Auf die Frage nach dem Spieler des Monats August konnte es eigentlich nur eine Antwort geben: Arthur Cabral. Der Basel-Stürmer legte einen fulminanten Saisonstart hin und trifft am laufenden Band. Im...

07.09.2021 - Mit Fabian Frei und Michel Aebischer bildeten zwei Spieler aus der Credit Suisse Super League beim 0:0 im WM-Qualifikationsspiel der Schweiz gegen Italien das solide Mittelfeld. Zwei weitere Akteure aus der...

06.09.2021 - Ab der 6. Runde vom kommenden Wochenende können die Klubs der Swiss Football League zwei zusätzliche Spieler auf das Matchblatt setzen. Neu dürfen maximal 20 statt wie bisher 18 Spieler gemeldet werden....

03.09.2021 - Die FIFA hat einen Bericht zu internationalen Transfers im Männerfussball für den Zeitraum 2011–2020 veröffentlicht. Das Zeugnis für die Schweizer Klubs fällt sehr positiv aus.

02.09.2021 - Die Brüder Marco und Christian Schneuwly bestritten zusammen 820 Spiele in den beiden höchsten Meisterschaften. Damit stellen sie einen Rekord für die Ewigkeit auf. Ein Jahr nach Marco hat auch Christian...

01.09.2021 - Die Swiss Football League hat in Zusammenarbeit mit den TV-Partnern die Anspielzeiten für das zweite Viertel der laufenden Saison der Credit Suisse Super League (CSSL) und der dieci Challenge League (DCL)...

01.09.2021 - Der FC Lugano entbindet den brasilianischen Cheftrainer und seine beiden Assistenten Ricardo Colbachin und Leomir De Souza mit sofortiger Wirkung von ihren Funktionen. Mattia Croci-Torti wird das Team...