Verteidiger Pos zurück in der Challenge League

Der FC Stade-Lausanne-Ouchy hat sich die Dienste von Lucas Pos gesichert. Der 23-jährige Verteidiger kehrt damit in die Challenge League zurück, nachdem er in der Saison 2018/19 für den FC Lausanne-Sport 11 Einsätze (1 Tor) in der Super League absolvieren konnte. Seit Januar 2020 stand Pos, der in Kalifornien geboren wurde und auch über den Schweizer Pass verfügt, im Kader des FC Stade Nyonnais und spielte in der Promotion League.

» Transfers dieci Challenge League

20.09.2021 - Die Lizenzkommission der Swiss Football League hat einer Änderung der Mehrheitsverhältnisse beim der FC Lugano SA zugestimmt. Damit übernimmt die US-Firma Walden Football LLC des neuen Eigentümers Joe Mansueto 100 Prozent der Lugano-Aktien. In Anwendung des Artikels 8quinquies des Lizenzreglements ist bei einer Änderung der Kontrolle über einen Klub die Zustimmung der Lizenzbehörden notwendig. Dadurch wird ein Eigentümerwechsel auch unter der Saison und nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens im Hinblick auf dessen finanzielle Konsequenzen durch die Lizenzbehörden geprüft.

20.09.2021 - Mattia Croci-Torti ist vom FC Lugano als Nachfolger des Anfang September entlassenen Trainers Abel Braga bestätigt worden. Assistent Croci-Torti amtete seither als Interimstrainer und überzeugte die Klubverantwortlichen mit einem Unentschieden 1:1 gegen den FC Basel in der Meisterschaft und dem 1:0-Erfolg im Cup-Sechzehntelfinal gegen Xamax von seinen Qualitäten. Der 39-Jährige erhält bei den «Bianconeri» einen Vertrag bis Juni 2023.

20.09.2021 - Nicholas Ammeter hat sich im Training die Hand gebrochen und muss sich einer Operation unterziehen. Der 2. Torhüter des FC Aarau wird deshalb bis Ende des Jahres ausfallen. Im Spiel vom kommenden Dienstag gegen den FC Wil wird der 16-jährige Silas Huber, Stammkeeper der Aargauer U18-Mannschaft, als Ersatztorhüter auf der Bank Platz nehmen.

18.09.2021 - Maurice Weber (59) tritt mit sofortiger Wirkung aus dem Komitee der Swiss Football League zurück. Der Präsident des FC Wil 1900 zieht damit die Konsequenzen aus den Vorwürfen zu seiner Äusserung anlässlich des Meisterschaftsspiels vom letzten Mai gegen Neuchâtel Xamax FCS, die von der Disziplinarkommission der SFL untersucht werden. Weber war seit November 2019 Mitglied des SFL-Komitees. Die Neuwahlen des Gremiums finden anlässlich der Generalversammlung der SFL vom 19. November 2021 statt.

17.09.2021 - Die Swiss Football League (SFL) hat heute aus den Medien vom Verhalten des Wil-Präsidenten und Komiteemitglieds Maurice Weber anlässlich des Spiels zwischen Xamax und Wil vom 7. Mai dieses Jahres Kenntnis erhalten. Die Disziplinarkommission der SFL hat unmittelbar nach Bekanntwerden der Vorwürfe ein Verfahren zur detaillierten Untersuchung des Sachverhalts eingeleitet. Auch das Komitee der SFL wird sich zeitnah mit dieser Angelegenheit auseinandersetzen. Die SFL verfolgt im Kampf gegen Rassimus eine klare Linie und hat erst kürzlich in der Aktion «NO TO RACISM» ein Zeichen gesetzt. Die Message ist klar: Rassismus und Diskriminierung sind in jeder Form und an jedem Ort der Gesellschaft völlig inakzeptabel. Die SFL wird in diesem wichtigen Thema weiterhin mit den Klubs, Spielern, Offiziellen, Fans und Partnern zusammenarbeiten, um diskriminierendes Verhalten nicht nur zu verurteilen, sondern gemeinsam zu verhindern.»

16.09.2021 - Enrico De Nobile kehrt dem FC Schaffhausen den Rücken und wird Teamkollege von Jan Elvedi. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wechselt in die 2. deutsche Bundesliga zu Jahn Regensburg. De Nobile kam in Schaffhausen in der letzten Saison zu zwei Einsätzen in der dieci Challenge League. In der laufenden Spielzeit stand der ehemalige GC-Junior zweimal im Aufgebot, blieb aber ohne Spielzeit. Beim 7:0-Sieg im Schweizer Cup gegen Binningen (2. Liga inter) stand De Nobile indes auf dem Feld und erzielte sogar ein Tor.

» Transfers dieci Challenge League

News

20.09.2021 - In der 7. Runde der dieci Challenge League haben drei Teams eine ganz wichtige Mission vor Augen: Der SC Kriens und der Yverdon Sport FC wollen im Direktduell endlich den ersten Saisonsieg einfahren....

19.09.2021 - Für drei Klubs aus der Swiss Football League ist die Saison 2021/22 im Schweizer Cup bereits beendet. Neben Sion und GC aus der Credit Suisse Super League hat es mit Winterthur auch den Leader der dieci...

17.09.2021 - Der Nachfolger von Murat Yakin auf der Trainerbank des FC Schaffhausen heisst Martin Andermatt. Der 59-Jährige übernimmt am Wochenende das Steuer des aktuellen Tabellen-Achten der dieci Challenge League.

16.09.2021 - Miroslav Stevanovic hat in der vergangenen 6. Runde der Credit Suisse Super League innert 11 Minuten und 42 Sekunden einen Assist-Hattrick realisiert. Reicht das für einen Rekord?

14.09.2021 - An den Titel des Rekordhalters in Sachen Challenge-League-Saisons ist sich der FC Winterthur schon länger gewöhnt. An die Leaderposition indes nicht. Letztmals grüssten die «Löwen» vor neun Jahren von der...

10.09.2021 - Lugano kann gegen den FC Basel auf ein Tessiner-Duo auf der Bank zählen: Mattia Croci-Torti kommt dabei zu seiner Premiere als Interims-Cheftrainer. Sion peilt gegen Lausanne seinen 8. Sieg in Serie gegen...

09.09.2021 - Alex Frei ist seit einem Jahr Trainer des FC Wil. Zum Jubiläum trifft er mit seiner Mannschaft auf den FC Thun. Auf jenen Klub, bei dem der Ex-Nationalstürmer einst seine Spielerkarriere lancierte. Auch für...

08.09.2021 - Auf die Frage nach dem Spieler des Monats August konnte es eigentlich nur eine Antwort geben: Arthur Cabral. Der Basel-Stürmer legte einen fulminanten Saisonstart hin und trifft am laufenden Band. Im...

07.09.2021 - Mit Fabian Frei und Michel Aebischer bildeten zwei Spieler aus der Credit Suisse Super League beim 0:0 im WM-Qualifikationsspiel der Schweiz gegen Italien das solide Mittelfeld. Zwei weitere Akteure aus der...

06.09.2021 - Ab der 6. Runde vom kommenden Wochenende können die Klubs der Swiss Football League zwei zusätzliche Spieler auf das Matchblatt setzen. Neu dürfen maximal 20 statt wie bisher 18 Spieler gemeldet werden....