Simic löst Vertrag mit Winterthur auf

Veljko Simic verlässt den FC Winterthur. Der 22-jährige serbische Mittelfeldspieler führte persönliche Gründe für die Vertragsauflösung an. Der ehemalige Spieler des FC Basel, des FC Schaffhausen und von Chiasso kam bei den Zürchern in der aktuellen Saison der Brack.ch Challenge League zu 3 Einsätzen.

Bis zur Winterpause muss der FCW auch auf Karim Gazzetta verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich einen Bänderriss im Fussgelenk zu.

13.07.2020 - Folgende Spieler sind aufgrund einer 4. oder 8. Gelben Karte der Saison für die 31. Runde in der Swiss Football League gesperrt: Afimico Pululu (Basel), Lorik Emini (Luzern), Saidy Janko (YB), Raoul Giger, Nicolas Schindelholz (beide Aarau), Alexis Antunes (Chiasso) und Tunahan Cicek (Vaduz).

13.07.2020 - Der FC St. Gallen und der BSC Young Boys müssen im nächsten Ligaspiel ohne Ermedin Demirovic respektive Michel Aebischer auskommen. Der St. Galler Stürmer und der YB-Mittelfeldspieler sahen in der 30. Runde jeweils die Gelb-Rote Karte und fehlen deshalb in der 31. Runde gesperrt.

11.07.2020 - Einen Tag nach der Trennung von Trainer Patrick Rahmen gab Aarau auch das sofortige Ende der Zusammenarbeit mit dem 34-jährigen Offensivspieler Markus Neumayr bekannt. Neumayr ist mit sieben Toren und neun Assists in der laufenden Saison der Topskorer des FC Aarau. Seit seiner Verpflichtung im Januar 2019 hatte Neumayr insgesamt 43 Spiele in der Brack.ch Challenge League absolviert. Dabei realisierte er 13 Tore und 13 Assists.

10.07.2020 - Guillaume Hoarau wird diese Saison für YB nicht mehr zum Einsatz kommen. Der Stürmer zog sich einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu und muss rund sechs Wochen pausieren.

10.07.2020 - Das Luzerner Nachwuchstalent Marco Burch muss sich auf eine längere Spielpause einstellen. Der 19-jährige Verteidiger wird in den nächsten Tagen am Meniskus seines rechten Knies operiert und fällt damit für mehrer Monate aus.

10.07.2020 - Die Raiffeisen Super League hat ihren ersten Covid-19-Fall seit Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs. Der FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Gemäss Informationen des Klubs zeigt der 23-jährige gebürtige Kosovare leichte Symptome. Seit dem Auftreten der leichten Symptome befindet sich Kryeziu nicht mehr im Training sondern begab sich zuhause in Isolation, wie der Klub auf seiner Homepage schreibt. Kryeziu kam in den letzten beiden Spielen gegen Servette am Samstag und in den letzten Sekunden des Dienstagsspiels gegen Neuchâtel Xamax FCS zum Einsatz. In der Vorbereitung auf das Samstagsspiel gegen Sion sind alle Spieler und Mitarbeiter des FC Zürich präventiv getestet worden, wie der Verein zudem mitteilte. Die Ergebnisse stehen noch aus. Der Klub wird die Öffentlichkeit informieren, sobald neue Einzelheiten bekannt sind.

News

13.07.2020 - Die Geschäftsleitung der Swiss Football League hat entschieden, die Meisterschaften wie geplant fortzuführen. Ziel ist es nach wie vor, die Saison bis zum 3. August zu beenden. Das Spiel vom Dienstag...

10.07.2020 - Der positive Covid-19-Fall um FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu hat weitreichende Konsequenzen. Nach Rücksprache mit der kantonalen Gesundheitsdirektion müssen sämtliche Spieler und Staffmitglieder der 1....

10.07.2020 - Der FC Aarau trennt sich «aufgrund der sportlichen Entwicklung in den vergangenen Monaten» per sofort von Cheftrainer Patrick Rahmen.

08.07.2020 - Der Video Assistant Referee (VAR) wurde in der Raiffeisen Super League erfolgreich eingeführt und ist seit Sommer 2019 im Einsatz. Die SFL schaut im Magazin «VAR inside» in losen Abständen auf das Geschehen...

06.07.2020 - Gleich zweimal im gleichen Spiel traf der Lugano-Verteidiger Eloge Yao am 28. Spieltag der Raiffeisen Super League gegen den BSC Young Boys ins eigene Tor. Dieses «Kunststück» gelang zuletzt vor 35 Jahren...

06.07.2020 - Aufgrund des dichtgedrängten SFL-Spielplans und Terminkollisionen mit den europäischen Wettbewerben entschied der SFV, den für den Cupsieger vorgesehenen Europacup-Startplatz in der Meisterschaft zu...

05.07.2020 - Neuchâtel Xamax trennt sich einen Tag nach dem 0:2 in Basel von Trainer Joël Magnin. Stéphane Henchoz soll das Team noch einmal zum Ligaerhalt führen.

30.06.2020 - 37. Minute Aebischer, 40. Nsame, 42. Fassnacht, 45. Nsame: In 8 Minuten und 10 Sekunden legte der BSC Young Boys am letzten Samstag gegen Neuchâtel Xamax FCS die Grundlage für den 6:0-Sieg in der 26. Runde...

19.06.2020 - Die Swiss Football League hat den Entscheid des Bundesrats, ab nächsten Montag Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen wieder zuzulassen und den Mindestabstand zwischen Personen auf 1,5 Meter zu reduzieren,...

19.06.2020 - Die Meisterschaften in der Swiss Football League starten an diesem Wochenende in die letzten 13 Runden der Saison 2019/20. Wir haben die wichtigsten Infos zum #restart nochmal zusammengefasst und Liga-CEO...