Pululu von Basel zu Xamax

Der FC Basel leiht den 19-jährigen Afimico Pululu bis Saisonende an den Ligakonkurrenten Neuchâtel Xamax aus. Der angolanisch-französische Stürmer stand seit Sommer 2017 im Profikader des FC Basel. In der laufenden Saison kam er zu diversen Kurzeinsätzen, zweimal stand er in der Raiffeisen Super League in der Startformation. Pululu besitzt beim FC Basel einen Vertrag bis Sommer 2020.

» Transferübersicht Raiffeisen Super League

12.08.2020 - Der FC Wil hält weiter an seinem Nachwuchskonzept fest. Die Äbtestädter leihen für die neue Saison 2020/21 die beiden YB-Nachwuchsspieler Jan Kronig (20) und Samuel Ballet (19) aus. Der Verteidiger Kronig spielte die vergangenen Saison auf Leihbasis beim FC Schaffhausen und kam zu 30 Einsätzen in der Brack.ch Challenge League. Der Stürmer Ballet gehörte dem Kader der U21-Mannschaft von YB an und kam am 16. Februar im Spiel gegen den FC Lugano (1:2) zu seinem Debüt in der Raiffeisen Super League. Dabei gelang ihm auch gleich sein erster Treffer in der höchsten Schweizer Liga.

» Transfers Brack.ch Challenge League

12.08.2020 - Der FC Luzern muss künftig ohne Blessing Eleke auskommen. Der 24-jährige Stürmer aus Nigeria wechselt nach Belgien zum Aufsteiger Beerschot. Das FCL-Trikot trug Eleke während zwei Saisons und erzielte in 58 RSL-Einsätzen 17 Tore und 6 Assists für die Zentralschweizer.

12.08.2020 - Nach zwei Saisons beim FC Basel (59 Einsätze in der Raiffeisen Super League) wagt Jonas Omlin den Sprung ins Ausland. Der 26-jährige Torhüter, der zuvor auch für den SC Kriens, den FC Luzern und den FC Le Mont das Tor gehütet hatte, wechselt nach Frankreich zum Ligue-1-Klub Montpellier.

11.08.2020 - Der FC Basel scheidet in der Europa League in den Viertelfinals aus. Beim 1:4 gegen Schachtar Donezk in Gelsenkirchen verpasst er die nächste Europacup-Überraschung deutlich. Die Basler gerieten schon nach 96 Sekunden beim ersten Corner ins Hintertreffen. 20 Minuten später führte ein schnelles Umschaltspiel der Ukrainer nach missglücktem Kopfball von Jasper van der Werff zum 0:2. Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichener, dennoch baute Schachtar seine Führung in der letzten Viertelstunde noch um zwei Tore aus. Bei allen Treffern war Donezks offensivstarke Brasil-Fraktion federführend. Erst in der Nachspielzeit erzielte Ricky van Wolfswinkel den Basler Ehrentreffer. Der FCB verpasste es damit, zum zweiten Mal nach 2013 in die Halbfinals der Europa League einzuziehen. Noch ist die Saison für die Mannschaft von Trainer Marcel Koller aber nicht beendet. Am 25. August empfangen die Bebbi im Halbfinal des Schweizer Cups den FC Winterthur.

» SFL-Klubs in der Europa League 2019/20

11.08.2020 - Quentin Maceiras (24) verlässt den FC Sion und wechselt zum dreimaligen Schweizer Meister BSC Young Boys. Der Aussenverteidiger erhält bei den Bernern einen Vierjahresvertrag. Nachdem er für den FC Sierre in der 2. Liga inter und den FC Oberwallis Naters in der 1. Liga gespielt hatte, kehrte Maceiras im Frühjahr 2016 zum FC Sion zurück. Danach bestritt er 84 Einsätze in der Raiffeisen Super League. Darüber hinaus hat YB zwei weitere junge Spieler in die erste Mannschaft befördert: den Linksverteidiger Pascal Schüpbach (20), der zum Ende der Saison zu seinem RSL-Debüt kam, und den offensiven Mittelfeldspieler Nico Maier (20). Sie unterzeichneten jeweils Verträge bis 2024, respektive 2023, inklusive Option.

11.08.2020 - Veroljub Salatic wird nächste Saison, trotz noch gültigem Vertrag, nicht mehr das Trikot des Grasshopper Club Zürich tragen. Der Mittelfeldspieler und Captain passt nicht mehr in die Zukunftspläne der «Hoppers». «Vero hat für GC unbestritten grosse Verdienste und war als Captain stets ein Vorbild. Auch abseits des Platzes war er immer bedacht, den Mitspielern zu helfen und kümmerte sich um sie. Im Zuge der Neuausrichtung und Verjüngung des Kaders sind wir dennoch zur Entscheidung gelangt, die kommende Spielzeit ohne Veroljub Salatic zu bestreiten», erklärt GC-Sportchef Bernard Schuiteman den Entscheid. Der 34-jährige Salatic hielt GC während elf Saisons (mit drei Unterbrüchen) die Treue. In der abgelaufenen Saison 2019/20 absolvierte er 33 Einsätze in der Brack.ch Challenge League und erzielte dabei 2 Tore und 2 Assists.

News

12.08.2020 - Die Swiss Football League (SFL) nimmt den Entscheid des Bundesrats, ab dem 1. Oktober 2020 Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen unter strengen Schutzmassnahmen und nach Bewilligung durch die Kantone...

12.08.2020 - Die Swiss Football League (SFL) beabsichtigt, ihre weltweiten (d. h. nationalen und internationalen) medialen Rechte ab der Saison 2021/22 in einem offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren...

11.08.2020 - Auf die Saison 2019/20 hin führten die Swiss Football League (SFL) und der Schweizerische Fussballverband (SFV) nach neunmonatiger Vorbereitung in der Raiffeisen Super League den Video Assistant Referee...

11.08.2020 - Nicht nur der Meisterpokal wandert nach der Saison 2019/20 nach Bern sondern auch die «Fair Play Trophy» der Raiffeisen Super League. Der BSC Young Boys sicherte sich den Titel der fairsten Mannschaft der...

10.08.2020 - Der FC Vaduz hat sich in der Barrage gegen den oberklassigen FC Thun durchgesetzt und steigt in die Raiffeisen Super League auf. Damit folgen die Liechtensteiner dem FC Lausanne-Sport, der als BCL-Meister...

07.08.2020 - Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League haben sich die 20 Klubvertreter dafür ausgesprochen, den vorliegenden Darlehensvertrag mit dem Bundesamt für Sport nicht zu...

06.08.2020 - Der Torschützenkönig der Brack.ch Challenge League 2019/20 heisst erneut Aldin Turkes. Diesmal muss der Lausanne-Stürmer diesen prestigeträchtigen Titel nicht teilen. 22 Treffer reichten zur...

06.08.2020 - Der Grasshopper Club Zürich steigt mit einem neuen Trainer in die im September beginnende neue Saison 2020/21. Mit dem Portugiesen João Carlos Pereira soll nach dem verpassten Wiederaufstieg die Rückkehr in...

05.08.2020 - Mit 32 Toren hat sich YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame in überlegener Manier die Torschützenkrone der Saison 2019/20 in der Raiffeisen Super League gesichert. Doch damit nicht genug. Der Franzose mit...

03.08.2020 - Die zweitletzte Entscheidung in der Saison 2019/20 ist am letzten Spieltag der Raiffeisen Super League gefallen. Der FC Thun muss in die Barrage, wo er seinen Platz im Oberhaus gegen den FC Vaduz verteidigen...