Junger Basler Keeper für Wil

Der FC Wil hat auf die verletzungsbedingten Ausfälle seiner Torhüter Philipp Köhn (Gehirnerschütterung) und Yuri Klein (muskuläre Probleme) reagiert und bis zum Dezember Nils de Mol ausgeliehen. Der 19-Jährige stammt aus der Nachwuchsabteilung des FC Basel. In der vergangenen Saison stand er für die Reserve des FCB viermal in der Promotion League im Einsatz.

» Transfers Brack.ch Challenge League

24.05.2022 - Der Schweizer Meister FC Zürich muss seinen Erfolgstrainer André Breitenreiter nach nur einer Saison wieder ziehen lassen. Der 48-jährige Deutsche unterschreibt einen Zweijahresvertrag bei Hoffenheim, dem Tabellen-9. der Bundesliga. Bevor er den FCZ zur langersehnten Meisterschaft coachte, hatte Breitenreiter in Deutschland bereits Paderborn, Schalke und Hannover in der Eliteklasse betreut.

24.05.2022 - Pascal Besnard wird nach dem 30. Juni 2022 nicht mehr für eine zweite Amtszeit als Präsident des Servette FC kandidieren. Der ehemalige Präsident Didier Fischer wird diese Rolle ab dem 1. Juli interimistisch wieder übernehmen.

24.05.2022 - Der FC Vaduz hat auf den Abgang von Romain Villiger reagiert und Francesco Pargalia für eine Saison als neuen Assistenztrainer von Coach Alessandro Mangiarratti verpflichtet. Der 34-Jährige war seit 2016 beim Team Ticino tätig, unter anderem vier Saisons lang als Trainer der U15 und zuletzt als Coach der U16.

24.05.2022 - Der Grasshopper Club Zürich reduziert sein Kader der ersten Mannschaft für die kommende Saison massiv. Nicht weniger als neun Spieler verlassen die Zürcher in der Sommerpause. Die Verträge mit Goalie Mateo Matic (26), Aussenverteidiger Ermir Lenjani (32), Mittelfeldspieler André Santos (33), Flügelspieler Nuno da Silva (28) und Stürmer Brayan Riascos (27) laufen aus und werden nicht verlängert. Zudem enden auch die Leihverträge mit Verteidiger Bendegúz Bolla, Mittelfeldspieler Bruno Jordão (23) sowie den Offensivspielern Léo Bonatini (28) und Kaly Sène.

23.05.2022 - Alex Frei ist zurück beim FC Basel. Der ehemalige Nationalstürmer, der mit dem FC Winterthur soeben in die Credit Suisse Super League aufgestiegen ist, wird neuer Trainer am Rheinknie. Frei erhält einen Zweijahresvertrag. Der 42-Jährige folgt auf Guillermo Abascal, der seit dem 21. Februar 2022 bei den «Bebbi» tätig war. Für Frei ist es eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Von 2015 bis 2020 war er in der Nachwuchsabteilung des FCB tätig. Danach wechselte Frei als Trainer zu Wil, wo er 14 Monate amtete, ehe er im Januar 2022 «Winti» übernahm und die «Löwen» nach 37 Jahren wieder in die höchste Schweizer Spielklasse führte.

23.05.2022 - Luganos Hadji Mahmoud und Pajtim Kasami vom FC Basel werden den Auftakt zur neuen Saison 2022/23 verpassen. Beide kassierten im letzten Saisonspiel am Sonntag (2:1-Sieg für Basel) die Gelb-Rote Karte und werden dafür für ein Spiel gesperrt.

News

24.05.2022 - Die 10 Klubs der Credit Suisse Super League begrüssten in der Saison 2021/22 im Durchschnitt 11'388 Fans. Das ist der höchste Wert seit 2012/13 und ein erfreuliches Zeichen nach der Corona-Pandemie. Auch in...

23.05.2022 - Zum Saison-Abschluss steht die Barrage zwischen dem Neunten der Credit Suisse Super League und dem Zweiten der dieci Challenge League auf dem Programm. Welche Spielregeln gelten für die letzte Entscheidung...

23.05.2022 - Ludovic Magnin kehrt in die Swiss Football League zurück und das in seiner Heimatregion. Der 43-jährige Waadtländer wird neuer Trainer des Absteigers FC Lausanne-Sport und soll das Team wieder in die Credit...

21.05.2022 - Der FC Winterthur ist Meister der dieci Challenge League. Die Löwen fingen dank eines Sieges in der letzten Runde den FC Aarau noch ab und sicherten sich punktgleich (65 Zähler), aber dank des besseren...

20.05.2022 - Es gibt gute Neuigkeiten für die AC Bellinzona von der Rekursinstanz der SFL: Die Tessiner haben die Lizenz für die nächste Saison in der dieci Challenge League erhalten und werden die 33. Saison in der...

20.05.2022 - An der ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League beschlossen die Klubvertreter die Aufstockung der höchsten Schweizer Fussball-Liga von 10 auf 12 Klubs und einen neuen dreistufigen...

20.05.2022 - Im Frühling 2017 entschied der Verbandsrat des SFV, dass Sperren resultierend aus der Summe an Verwarnungen nicht mehr in die neue Saison übernommen werden. Kurz vor Saisonschluss ist das eine gute Neuigkeit...

19.05.2022 - Der FC Aarau braucht am Samstag gegen den FC Vaduz im letzten Saisonspiel nur einen Punkt, um den direkten Aufstieg in die Credit Suisse Super League klarzumachen. Olivier Jäckle und Marco Thaler warten seit...

18.05.2022 - Der FC Luzern ist zum Saisonfinale im Aufwind. Zuletzt verliessen die Zentralschweizer in der Liga den Rasen dreimal in Serie als Sieger. Die Statistik 2022 zeigt zudem, dass der FCL am Donnerstag gegen YB...

16.05.2022 - Der Disziplinarrichter im Spielbetriebswesen der SFL sperrt Roland Ndongo für sechs Spiele. Der Offensivspieler des FC Thun wird aufgrund von TV-Bildern rückwirkend für eine schwere Tätlichkeit mit...