Drei Sperren für Bürki, zwei für Mulaj

Thun-Verteidiger Marco Bürki erhält drei Spielsperren, weil er nach dem Schlusspfiff im Spiel vom vergangenen Freitag gegen den FC Stade-Lausanne-Ouchy den Ball in Richtung des Schiedsrichters trat. Der gegen Neuchâtel Xamax FCS für ein grobes Foul direkt des Feldes verwiesene Liridon Mulaj muss auf die beiden nächsten Spiele seines Klubs SC Kriens verzichten. Drei weitere Spieler wurden nach der zweiten gelben Karte oder für eine Notbremse ausgeschlossen und erhalten eine Spielsperre: Bledian Krasniqi (Zürich), Sayfallah Ltaief (Winterthur) und Axel Müller (Schaffhausen).

29.11.2021 - Liridon Mulaj wird dem SC Kriens am Samstag gegen den FC Vaduz fehlen. Der offensive Mittelfeldspieler muss seine zweite Spielsperre absitzen, nachdem die Einsprache der Luzerner vom als Einzelrichter amtierenden Präsidenten der Disziplinarkommission abgewiesen wurde. Mulaj war am Samstag, 20. November, im Spiel gegen Neuchâtel Xamax FCS (0:1) wegen eines groben Fouls vom Platz gestellt worden. Dieser Entscheid ist für die Instanzen der Swiss Football League endgültig.

29.11.2021 - Der als Einzelrichter amtierende Präsident der Disziplinarkommission hat die Einsprache des FC Thun gegen die drei Spiele umfassende Sperre von Marco Bürki abgewiesen. Der Verteidiger hatte nach Abpfiff der Partie der dieci Challenge League gegen den FC Stade-Lausanne-Ouchy (2:0) einen Ball in Richtung des Schiedsrichters getreten und dafür die Rote Karte gesehen. Eine Sperre hat Bürki bereits verbüsst.  Dieser Entscheid ist für die Instanzen der SFL endgültig.

29.11.2021 - Folgende Spieler sind aufgrund einer 4. Gelben Karte der Saison für die nächste Runde in der Swiss Football League gesperrt: Trazié Thomas (Lausanne), Baltazar Costa (Sion), Nicolas Moumi Ngamaleu (YB) und Philipp Muntwiler (Wil).

29.11.2021 - St. Gallens Aussenverteidiger Euclides Cabral und Lausannes Mittelfeldspieler Cameron Puertas werden für das nächste Pflichtspiel gesperrt. Beide sahen am vergangenen Wochenende die Gelb-Rote Karte.

27.11.2021 - Trotz doppelter Impfung ist der Trainer des FC Zürich, André Breitenreiter, positiv auf Covid-19 getestet worden und befindet sich in Isolation. Am Sonntag um 14.15 Uhr im Spiel gegen den BSC Young Boys wird sein Assistent Darius Scholtysik beim FCZ an der Linie stehen.

25.11.2021 - Sobald die Freigabe des türkischen Verbandes eintrifft, ist Giovanni Sio für den FC Sion spielberechtigt. Die Transferkommission der SFL hat dem Antrag auf einen «Härtefall» zugestimmt, der 32-jährige Stürmer war seit Mai dieses Jahres und dem Ende des Engagements beim türkischen Klub Gençlerbirligi vertragslos. Im Wallis hat Sio bis Ende Juni 2023 unterschrieben.

News

26.11.2021 - Nach 14 Runden der Credit Suisse Super League hat kein anderer Feldspieler mehr Spielminuten auf seinem Konto als der Linksverteidiger von Servette, Gaël Clichy: 1'237 Minuten. Eine beeindruckende Leistung...

26.11.2021 - Nach den Vorfällen im Nachgang zum Zürcher Derby vom 23. Oktober zwischen GC und dem FC Zürich belegt die Disziplinarkommission der SFL den FCZ mit zwei Sperren für den Sektor D (Südkurve) in den beiden...

25.11.2021 - Am letzten Wochenende zeigte Stade-Lausanne-Ouchy, dass es das Toreschiessen nicht verlernt hat. Am Samstag in Vaduz möchten die Waadtländer auch eine Defensivserie fortsetzen: Justin Hammel hat seinen...

24.11.2021 - Die Challenge League zeigt sich in ihrer ersten Saison unter dem neuen Titelsponsor dieci so spannend und ausgeglichen wie selten zuvor. Noch nie hatte der Spitzenreiter nach 14 Runden weniger Punkte und war...

23.11.2021 - Im ausschliessich digitalen SFL Online Report blicken der Präsident, die Geschäftsleitung und die Kommissionen zurück auf eine aussergewöhnliche Spielzeit. Im sportlichen Rückblick finden sich die Highlights...

23.11.2021 - Am 28. November findet in Lugano die Abstimmung über das geplante Sport- und Eventzentrum statt. Ein modernes Fussballstadion mit einer Kapazität von 10’000 Plätzen und eine Mehrzweckhalle sind Kern des...

22.11.2021 - Am Tag nach der 1:3-Niederlage in Lugano hat sich der FC Luzern mit sofortiger Wirkung von Trainer Fabio Celestini getrennt. Für die letzten vier Partien im Jahr 2021 übergeben die Zentralschweizer die...

22.11.2021 - Die besten Schweizer Fussballerinnen und Fussballer werden ab 2022 neu in einer gemeinsamen feierlichen Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes und der Swiss Football League geehrt und gewürdigt....

19.11.2021 - Am Freitag, 19. November 2021, fand im Haus des Sports in Ittigen bei Bern die ordentliche Generalversammlung der Swiss Football League statt. Neben der Wahl des Präsidenten und der Komiteemitglieder wurden...

19.11.2021 - Die Vertreter der 20 Klubs wählten an der ordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League in Ittigen bei Bern den 45-jährigen Philipp Studhalter mit 15 Stimmen zum neuen Präsidenten des Komitees...