Bnou Marzouk zurück in Chiasso

Der FC Chiasso hat Younes Bnou Marzouk für die nächsten zwei Saisons unter Vertrag genommen. Damit holen die Grenzstädter einen alten Bekannten zurück. Der 23-jährige Franzose mit marokkanischen Wurzeln spielte bereits in der Saison 2016/17 bei den Südtessinern und erzielte dabei 12 Treffer. Zuletzt stand Bnou Marzouk beim Kantonsrivalen FC Lugano unter Vertrag, konnte sich in der Raiffeisen Super League aber nicht durchsetzen. Der Wechsel des Stürmers ist der 22. Transfer des FC Chiasso in diesem Sommer und erfolgte nach Schliessung des Transferfensters. Das Dossier liegt deshalb bei der Transferkommission der SFL, die über eine definitive Qualifikation entscheiden wird.

» Transfers Brack.ch Challenge League

24.01.2020 - Nach Johan Djourou hat sich der FC Sion bis 30. Juni 2023 auch die Dienste von Wil-Goalgetter Filip Stojilkovic gesichert. Der 20-jährige Schweizer U21-Nationalspieler erzielte für Wil in der laufenden Saison 8 Tore und 4 Assists und ist bereits für das kommende Wochenende gegen den FC Thun spielberechtigt.

» Transfers Raiffeisen Super League

24.01.2020 - Nach dreineinhalb Jahren Auslandserfahrung kehrt Lorenzo Gonzalez in die Schweiz zurück. Der 19-jährige Schweizer U20-Nationalstürmer unterschreibt beim FC St. Gallen einen Zweijahresvertrag. Gonzalez durchlief bei Manchester City während drei Jahren die Nachwuchsstufen bis zur U23 und war danach 6 Monate beim FC Malaga engagiert. Für die Spanier bestritt er 6 Einsätze in der 2. spanischen Division.

» Transfsers Raiffeisen Super League

23.01.2020 - Nach knapp anderthalb Jahren verlässt der Stürmer Assan Ceesay den FC Zürich wieder und wechselt leihweise bis Ende Saison zu Osnabrück in die 2. Bundesliga. Ceesay kam im Spätsommer 2018 für einen tiefen siebenstelligen Betrag vom FC Lugano zum FCZ. Beim Stadtklub konnte der 25-jährige Ghanaer aber nicht überzeugen; vier Tore in 35 Spielen in der Raiffeisen Super League waren die unbefriedigende Ausbeute. Zuletzt war Ceesay als Mittelstürmer hinter dem Slowenen Blaz Kramer nur zweite Wahl.

» Transfers Raiffeisen Super League

21.01.2020 - Mittelfeldspieler Izer Aliu verlässt den FC Zürich und wechselt leihweise bis Saisonende zu BCL-Schlusslicht FC Chiasso. Der 20-jährige Schweizer Junioren-Internationale wurde in der Vergangenheit oft durch Verletzungen gebremst und kam bisher zu 16 Einsätzen in der Raiffeisen Super League und einem Spiel in der Brack.ch Challenge League.

» Transfers Brack.ch Challenge League

20.01.2020 - Der FC Aarau einigt sich mit Stefan Maierhofer auf eine vorzeitige Auflösung des noch bis im Sommer gültigen Vertrags. Der 37-jährige Österreicher war im September 2018 zum Brack.ch-Challenge-League-Verein gestossen. Er hatte mit zwölf Toren massgeblichen Anteil am Erreichen der letztlich verlorenen Aufstiegs-Barrage. In der Hinrunde der aktuellen Saison erzielte er nur noch zwei Treffer.

» Transfers Brack.ch Challenge League

20.01.2020 - Stürmer Carlinhos Junior verlässt den FC Lugano per sofort. Der 25-jährige Brasilianer spielte seit Februar 2017 für die Tessiner und erzielte in dieser Zeit 29 Tore in der Raiffeisen Super League. Carlinhos Junior, mit vollem Namen Carlos Antonio de Souza Junior, sprach in letzter Zeit immer häufiger davon, dass er zu einem anderen Klub ziehen wolle. Jetzt hat er beim japanischen Verein Shimizu S-Pulse unterschrieben. Lugano löste den bis Sommer 2021 gültigen Vertrag auf. Der als launisch geltende Carlinhos Junior blieb in der Herbstrunde der laufenden Saison deutlich hinter den Leistungen der vorangegangenen Saisons zurück, dies sowohl unter Trainer Fabio Celestini als auch unter dessen Nachfolger Maurizio Jacobacci. In der Meisterschaft gelangen ihm im Herbst lediglich noch zwei Tore. 2017/18 hatte er zehnmal, 2018/19 13 mal getroffen.

» Transfers Raiffeisen Super League

News

26.01.2020 - Der Start in die Rückrunde konnte einem nicht schnell genug gehen: Servette-Stürmer Koro Kone sorgte mit seinem 1:0 nach nur 12 Sekunden gegen Neuchâtel Xamax FCS für den viertschnellsten Treffer in der...

23.01.2020 - Johan Djourou hat am Donnerstagmorgen offiziell beim FC Sion unterschrieben und wird bis zum Ende der laufenden Saison beim Verein bleiben. Der 33-jährige Innenverteidiger und der Walliser Klub haben sich in...

21.01.2020 - Sieben Kategorien, die Besten der Besten! Die 7. Ausgabe der SFL Award Night versammelte die Schweizer Liga-Stars am 20. Januar erstmals im Kursaal in Bern. Wir blicken zurück auf einen tollen Abend mit...

21.01.2020 - Wer schlenderte über den Green Carpet? Die besten Bilder zum Stelldichein der Stars an der 7. SFL Award Night im Kursaal in Bern gibt es in unserer Galerie. Viel Spass beim herumstöbern!

21.01.2020 - Das Rekursgericht der SFL hat den Rekurs des FC Basel gegen die vier Spiele umfassende Sperre von Valentin Stocker teilweise gutgeheissen und die Suspension von 4 auf 3 Partien reduziert. Damit ist der...

20.01.2020 - YB-Topskorer Jean-Pierre Nsame und Lausannes Stürmer-Juwel Andi Zeqiri sind im Kursaal in Bern zu den besten Spielern des Jahres 2019 in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League gewählt...

20.01.2020 - Die Vertreter der 20 Klubs der Swiss Football League (SFL) diskutierten heute in Bern über die künftige Struktur und den Modus für die Super League. Die Mehrheit der Klubvertreter sprach sich für eine...

19.01.2020 - Der Grossteil der 20 SFL-Klubs beginnt Anfang Januar 2020 wieder mit der Vorbereitung für die 2. Meisterschaftshälfte. Wer reist wohin ins Trainingslager und testet gegen wen? Der SFL.CH-Klub-Reiseführer...

02.01.2020 - Der FC Luzern verpflichtet Fabio Celestini als neuen Trainer. Der 44-jährige Westschweizer wird Nachfolger von Thomas Häberli, der unmittelbar nach Ende der ersten Saisonhälfte entlassen wurde.

01.01.2020 - Der FC Sion wird auf der Suche nach dem neuen Trainer, dem Nachfolger des zurückgetretenen Stéphane Henchoz, fündig. Der 37-jährige Portugiese Ricardo Dionísio übernimmt das Amt am 3. Januar.