Barrage: BCL-Klub geniesst zuerst Heimrecht

Zum Abschluss der Saison 2020/21 ist in der Kalenderwoche 21 bis spätestens am 30. Mai 2021 eine Barrage zwischen dem Tabellen-Neunten der Raiffeisen Super League (RSL) und dem Tabellen-Zweiten der Brack.ch Challenge League (BCL) vorgesehen. Die beiden Klubs kämpfen grundsätzlich in einem Hin- und Rückspiel um den letzten verbleibenden Platz in der höchsten Liga für die Saison 2021/22. Die Auslosung am Sonntagnachmittag im TV-Studio von blue hat ergeben, dass der BCL-Klub das Hinspiel in seinem Stadion austragen darf. Das Rückspiel findet beim Vertreter aus der RSL statt.

06.05.2021 - Mitten im Kampf um den Klassenerhalt in der Raiffeisen Super League plant der FC Vaduz bereits für die nächste Saison. Diese werden die Liechtensteiner ohne Mohamed Coulibaly (32) und Boris Prokopic (33), deren Verträge nicht verlängert werden, begehen. Der französische Stürmer spielt seit Sommer 2017 im Fürstentum, der österreichische Mittelfeldspieler seit Januar 2019. Im Gegenzug wurde der Vertrag des jungen Stürmers Ferhat Saglam (19) bis Juni 2022 verlängert.

06.05.2021 - Der FC Lausanne-Sport hat Neuigkeiten zum Gesundheitszustand von Mickaël Nanizayamo bekanntgegeben. «Nachdem er die Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus verbracht hat, klagt er noch ein wenig über Nackenschmerzen und ruht sich aus», berichtete sein Trainer Giorgio Contini. Der Verteidiger war am vergangenen Sonntag im Spiel gegen den FC Sion (1:1) mit seinem eigenen Torhüter Mory Diaw zusammengeprallt und mit Verdacht auf Hirnerschütterung ins Spital transportiert worden. «Es werden nun weitere Tests durchgeführt. Die Saison dürfte für ihn aber vorbei sein», sagte Contini weiter.

06.05.2021 - Der FC Thun hat bereits erste personelle Weichen für die kommende Saison 2021/22 gestellt. Die Berner Oberländer werden die Verträge von Verteidiger Miguel Rodrigues und Stürmer Joel Fuhrer nicht über den 30. Juni 2021 hinaus verlängern. Rodrigues entstammt dem Nachwuchs des Servette FC und stiess 2017 zum FCT. Für den aktuellen Tabellen-Zweiten der Brack.ch Challenge League bestritt der 24-Jährige seither 42 Einsätze innerhalb der Swiss Football League. Fuhrer spielt seit 2010 in Thun und rückte zu Beginn der Saison 2020/21 in den Kader der ersten Mannschaft auf. Bisher kam der 22-Jährige zu drei BCL-Einsätzen. Das Thuner Kader erhält ab Sommer zwei neue Gesichter. Aus der eigenen Jugendmannschaft werden Torhüter Nico Stucki (19) und Verteidiger Erik Wyssen, der in der laufenden Saison bereits einmal bei den Profis auf der Bank sass, ins Fanion-Team befördert. Beide erhalten einen Einjahresvertrag mit Option.

03.05.2021 - Der Disziplinarrichter im Spielbetriebswesen der Swiss Football League hat gegen Stephan Keller ein Verfahren eröffnet. Der Trainer des FC Aarau hatte sich nach dem Schlusspfiff in der Partie der 32. Runde gegen den Grasshopper Club Zürich (2:1) unsportlich gegenüber einem Balljungen verhalten. Bis zum Abschluss des Verfahrens werden keine weiteren Auskünfte erteilt.

03.05.2021 - Folgende Spieler sind aufgrund einer 4., 8. oder 12. Gelben Karte der Saison für die 33. Runde in der Swisss Football League gesperrt: Fidan Aliti, Aiyegun Tosin (beide FCZ), Léo Lacroix (Sion), Ulisses Garcia (YB), Silvan Sidler, Varol Tasar (beide Luzern), Fabian Frei (Basel), Igor Djuric (NE Xamax), Mirlind Kryeziu (Kriens), Olivier Jäckle (Aarau), Raffidine Abdullah, Christian Schneuwly (beide Stade-Lausanne-Ouchy), Yassin Maouche (Schaffhausen) und Philipp Muntwiler (Wil).

03.05.2021 - Der FC Aarau muss am 8. Mai im Spiel der 33. Runde in der Brack.ch Challenge League gegen den FC Schaffhausen auf Mickaël Almeida verzichten. Der Stürmer sah am vergangenen Freitag in der Partie gegen Leader GC (2:1) die Gelb-Rote Karte und wird für ein Spiel gesperrt.

News

06.05.2021 - Nach 22 Jahren beim FC Luzern und 18 Saisons auf höchstem Niveau hat sich Goalie David Zibung entschieden, die Handschuhe Ende Saison an den Nagel zu hängen. Mit über 500 Pflichtspielen ist er...

05.05.2021 - Seit Gründung der National-Liga im Jahr 1933 haben 49 verschiedene Trainer ihren Namen in die Meisterliste eintragen können. YB-Trainer Gerardo Seoane ist mit seinem dritten persönlichen Meistertitel zwar...

04.05.2021 - Der Servette FC, seit 2019 wieder Mitglied der Super League, hat 2020/21 im Vergleich mit Meister BSC Young Boys die Nase vorn. Nicht nur beim 2:1-Sieg in der 32. Runde, sondern auch in der Bilanz der...

30.04.2021 - Seit neun Jahren ist Swisscom Sponsorin der Super League. Nun verlängert das Schweizer Telekommunikations- und IT-Unternehmen dieses Engagement per 1. Juli 2021 für weitere vier Saisons.

28.04.2021 - Der Bundesrat hat heute den Vorschlag in die Konsultation gegeben, Grossveranstaltungen ab Juli mit 3’000 und ab September mit 10’000 Personen unter restriktiven Bedingungen zuzulassen. Für die Swiss...

26.04.2021 - Aufgrund der Aussagen des Bundesrats zu den nächsten Öffnungsschritten für Grossveranstaltungen verschiebt die Swiss Football League den Saisonstart 2021/22 um eine Woche. Der Entscheid ist eine Abwägung...

26.04.2021 - Für die Saison 2021/22 erteilt die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) allen zehn Klubs der Raiffeisen Super League in 1. Instanz die Spielberechtigung in der höchsten Liga. In der Brack.ch...

23.04.2021 - Die Klubs der Swiss Football League haben im Rahmen einer schriftlich durchgeführten ausserordentlichen Generalversammlung die reglementarischen Grundlagen für die Beendigung der Saison geschaffen und...

20.04.2021 - Die Swiss Football League hat in Zusammenarbeit mit ihren TV-Partnern die Anspielzeiten für die letzten vier Runden der Saison 2020/21 in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League...

18.04.2021 - Der BSC Young Boys hat sich zum 15. Mal in der Klubgeschichte den Meistertitel in der höchsten Schweizer Fussballliga gesichert. Die Berner brauchten dazu erneut nur 29. Runden. Damit haben sie ihren eigenen...