Alphonse bleibt eine weitere Saison bei Servette

Der Servette FC hat die Option für eine Vertragsverlängerung mit Alexandre Alphonse aktiviert. Damit wird der 36-jährige franzöisische Stürmer auch in der Saison 2018/19 für die Genfer auf Torejagd gehen. In seiner 2. Spielzeit im Trikot der «Grenats» kam Alphonse zu 18 BCL-Einsätzen (4 Tore/8 Assists) ehe er sich verletzte.

15.10.2019 - Der langjährige FCZ-Spieler Oliver Buff kehrt in die Schweiz zurück. Der 27-jährige Mittelfeldspieler unterschreibt beim Brack.ch Challenge League Klub Grasshoppers Club einen bis Ende Saison gültigen Vertrag. Buff spielte von 2010 bis 2017 beim FC Zürich. Er brachte es dabei auf 173 Meisterschaftsspiele. Danach war er bei Real Saragossa unter Vertrag sowie in der Rückrunde der vergangenen Saison bei Anorthosis Famagusta in Zypern.

» Transfers Brack.ch Challenge League

15.10.2019 - Der FC Sion muss mehrere Wochen auf Stürmer Jared Khasa verzichten. Der 21-jährige Franzose zog sich im Training eine Knöchel-Verstauchung im linken Fuss zu.

14.10.2019 - Magnus Breitenmoser setzt seine Karriere beim FC Schaffhausen fort. Der 21-jährige Mittelfeldspieler und ehemalige U20-Nationalspieler, war seit dem 30. Juni vereinslos. Bei den Munotstädtern erhält er einen Vertrag bis 30. juni 2022. Die vergangenen 4 Saisons absolvierte Breitenmoser im Trikot des FC Wil und bestritt für die Äbtestädter 61 Spiele in der Brack.ch Challenge League (3 Tore/7 Assists).

» Transfers Brack.ch Challenge League

10.10.2019 - Nach nur eineinhalb Monaten Zusammenarbeit gehen der FC Chiasso und Noah Blasucci wieder getrennte Wege. Der 20-jährige Mittelfeldspieler kam in dieser Zeit bei den Tessinern nie zum Einsatz in der Brack.ch Challenge League, sass aber zweimal auf der Ersatzbank.

» Transfers Brack.ch Challenge League

07.10.2019 - Aufgrund einer 4. Gelben Karte der Saison sind folgende Spieler für die 11. Runde in der Swiss Football League gesperrt: Samir Ramizi (Xamax), Bastien Toma, Christian Zock (beide Sion) und Jérémy Guillemenot (St. Gallen).

07.10.2019 - Guillaume Hoarau, der Goalgetter der Young Boys, muss wegen seiner neusten Verletzung länger aussetzen als erwartet. Der Franzose wird noch mindestens vier Wochen nicht spielen können. Kaum war er von einer zu Beginn der Saison erlittenen Oberschenkelzerrung genesen, verletzte sich der 35-jährige Hoarau am vorletzten Samstag im Heimspiel gegen Sion (3:2) erneut. Er erhielt spät im Match einen Schlag auf den rechten Fuss. Später stellte sich eine Knochenverletzung heraus. Hoarau muss während ungefähr drei Wochen eine Schiene tragen, wie der Klub mitteilt. Hoarau wird den Bernern unter anderem auch für die zwei Europa-League-Partien gegen Feyenoord Rotterdam nicht zur Verfügung stehen.

News

16.10.2019 - Der Video Assistant Referee (VAR) wurde in der Raiffeisen Super League erfolgreich eingeführt und ist seit neun Runden im Einsatz. Die SFL schaut im Magazin «VAR inside» in losen Abständen auf das Geschehen...

11.10.2019 - Ab der Saison 2020/21 spielen alle 20 Klubs der Swiss Football League mit dem offiziellen Matchball von Molten. Der Vertrag mit dem japanischen Ballhersteller läuft über drei Saisons. Der neue Ball...

08.10.2019 - Darian Males ist seit diesem Wochenende der jüngste Torschütze der Saison in der Raiffeisen Super League. Mit 18 Jahren ist der Stürmer des FC Luzern um 9 Tage jünger als sein Vorgänger Simon Sohm vom FC...

07.10.2019 - Varol Tasars «Goldfüsschen», Igor Tadics Vorbereiter-Qualitäten und ein Beinahe-Tor-des-Jahres von Nicolas Moumi Ngamaleu sind die Hauptdarsteller der Meine-3-Highlights der 10. Runde. Vorhang auf!

06.10.2019 - Auch in diesem Jahr profitieren der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) von Schweizer Lotteriegeldern. Die Übergabe des symbolischen Checks in der Höhe von 4'749'205...

03.10.2019 - Nach nur gut zwei Monaten läuft die Zeit von Valon Behrami beim FC Sion ab. Der Vertrag wird per sofort in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

03.10.2019 - Es ist wieder soweit: Ab sofort können Fans der FIFA-Videospiel-Serie dank dem neusten Ableger FIFA 20 mit ihren Lieblingsklubs auf virtuelle Torejagd gehen. Mit dabei sind auch wieder alle Klubs der...

02.10.2019 - Michaël Perrier - getreu seinem Image des unermüdlichen Arbeiters - hätte es nie gewagt, so etwas ins Auge zu fassen. Und doch ist es eingetreten: Zwei Tore im gleichen Spiel hat der Walliser geschossen....

01.10.2019 - Sieben Klubs aus der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League haben vom Recht gebrauch gemacht, bis zum 30. September bereits eingesetzte Spieler von der Kontingentsliste zu streichen....

30.09.2019 - Zwei wunderschöne Weitschüsse mit links und mit Potenzial zum Tor des Jahres sowie ein Torhüter mit Köpfchen: Das sind die Zutaten für das Meine-3-Menü der 9. Runde. Viel Spass beim Anschauen!