17.05.2022 - Herzschlag-Finale in der dieci Challenge League und blue sorgt dafür, dass die Schweizer Fussballfans am 36. und letzten Spieltag nichts verpassen. Das Duell zwischen dem FC Aarau und dem FC Vaduz wird am Samstag, 21. Mai 2022, um 20.15 Uhr live auf dem frei empfangbaren Sender «blue Zoom» übertragen. Sollten die Aarauer die Partie nicht verlieren, stehen sie als direkter Aufsteiger in die Credit Suisse Super League fest. Die übrigen Partien sind wie gewohnt über blue TV auch frei zugänglich. Bei den potentiell ebenfalls entscheidenden Begegnungen Kriens-Winterthur und SLO-Schaffhausen erhöht blue jedoch das Dispositiv und überträgt die Partien mit mehreren Kameras inklusive deutschem Kommentar. Damit erhält der Schweizer Fussballfan den vollen Überblick frei Haus und ist bei der Entscheidung um den Aufstieg live dabei!

» Spielplan dieci Challenge League

17.05.2022 - Der FC Stade-Lausanne-Ouchy wird den Vertrag mit seinem dienstältesten Spieler Andy Laugeois nicht über den 30. Juni hinaus verlängern. Der 33-jährige Mittelfeldspieler, der im Sommer 2015 in der 1. Liga zu den Waadtländern gestossen war, erlebte die beiden SLO-Aufstiege und bestritt 172 offizielle Partien  (11 Tore).

16.05.2022 - Paolo Cesari wird die nächsten drei Spiele das Team des FC Schaffhausen nicht von der Bank aus unterstützen können. Der Torhütertrainer der Munotstädter erhielt drei Spielsperren wegen anstössiger und beleidigender Äusserungen. Cesari geriet in der Halbzeitpause des Spitzenspiels vom vergangenen Samstag zwischen dem FC Schaffhausen und dem FC Aarau (0:1) in den Katakomben mit Shkelzen Gashi verbal aneinander.

16.05.2022 - Folgende Spieler sind aufgrund einer 4. , 8. oder 12. Gelben Karte der Saison für die letzte Runde in der Swiss Football League gesperrt: Bujar Lika (Schaffhausen), Yago Gomes (Vaduz), Samir Ramizi (Winterthur), Sead Hajrovic und Nehemie Lusuena (beide Yverdon).

16.05.2022 - David Mistrafovic und Adam Ouattara werden die letzte Runde in der dieci Challenge League verpassen. Die Spieler des SC Kriens und von Neuchâtel Xamax FCS wurden in der 35. Runde doppelt verwarnt und damit für eine Partie gesperrt.

15.05.2022 - Neuchâtel Xamax FCS verstärkt sich für die kommende Saison mit Verteidiger Mirza Mujcic. Der 27-jährige Schwede wechselt mit einem Zweijahresvertrag (plus Option) vom FC Schaffhausen zu den Neuenburgern. Seit Januar 2020 hat der beidfüssige Elfmeterschütze 52 Challenge League Spiele für die Munotstädter bestritten (6 Tore).

13.05.2022 - Folgende Spieler sind aufgrund einer 4., 8. oder 12. Gelben Karte der Saison für die nächste Runde in der Swiss Football League gesperrt: Bendegúz Bolla (GC), Nicolas Vouilloz (Servette), Lukas Görtler, Matej Maglica (beide St. Gallen), Cheikh Niasse (YB) und Antonio Marchesano (FCZ).

13.05.2022 - Der 23-jährige Christián Herc wird die 35. Runde in der Credit Suisse Super League verpassen. Der Mittelfeldspieler der Grasshoppers wurde beim 1:1-Unentschieden seines Teams gegen den FC Basel innerhalb von zwei Minuten zweimal verwarnt und ist damit für eine Partie gesperrt.

13.05.2022 - Sechs Spieler werden Ende Saison den FC Wil verlassen, da ihre Verträge nicht über den 30. Juni 2022 verlängert werden. Der gewichtigste Abgang ist sicherlich der offensiven Mittelfeldspieler Valon Fazliu. Der 26-Jährige war in der laufenden Saison an nicht weniger als 25 Toren direkt beteiligt (13 Treffer, 12 Assists). Die Torhüter Nils de Mol (21) und Kader Abubakar, die Verteidiger Malik Talabidi (20) und Emir Tonbul (21) sowie der Mittelfeldspieler Argtim Ismaili (23) vervollständigen die Liste.

12.05.2022 - Gabriel Isik wird den FC Winterthur nach über 6 Jahren verlassen. Der 22-jährige Verteidiger, der in der laufenden Saison 23 Mal zum Einsatz kam (1 Tor), wechselt mit einem Zweijahresvertrag zum FC Vaduz. Die Liechtensteiner integrieren mit dem jungen Gabriel Foser auch einen neuen Torhüter ins Kader der ersten Mannschaft. Der 19-jährige liechtensteinische U21-Nationalspieler gehört dem FC Vaduz seit 2016 an. Zuvor wurde er drei Jahre lang beim FC Balzers ausgebildet.

News

16.05.2022 - Der Disziplinarrichter im Spielbetriebswesen der SFL sperrt Roland Ndongo für sechs Spiele. Der Offensivspieler des FC Thun wird aufgrund von TV-Bildern rückwirkend für eine schwere Tätlichkeit mit...

13.05.2022 - Am kommenden Samstag treffen in der wefox Arena mit dem FC Schaffhausen und dem FC Aarau die beiden besten Teams der dieci Challenge League aufeinander. Es ist auch das Duell der derzeit erfolgreichsten...

12.05.2022 - Der FC St.Gallen 1879 hat mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage einen starken Monat April verbucht. Das verdanken die «Espen» zu einem grossen Teil auch Lukas Görtler. Der Captain glänzte...

06.05.2022 - Wenn sich Fabian Frei am kommenden Sonntag in Lausanne zum 453. Mal das Trikot des FC Basel überstreift, wird er zum alleinigen Rekordspieler des Klubs vom Rheinknie. Er löst damit eine Verteidiger-Ikone aus...

06.05.2022 - Das Komitee der Swiss Football League (SFL) hat den Klubs mit der Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung vom 20. Mai 2022 die detaillierten Vorschläge für die Modusänderung und die...

05.05.2022 - 102 Tore. Das ist das aktuelle Total von Carlos Silvio in der Challenge League. Bevor der Stürmer des FC Wil am Freitag gegen den FC Vaduz, seinerseits frisch gebackener Gewinner des 48. Liechtensteinischen...

01.05.2022 - Der FC Zürich hat sich mit dem 2:0-Sieg beim FC Basel vorzeitig den Meistertitel der Saison 2021/22 in der Credit Suisse Super League gesichert. Es ist für den FCZ die erste Meisterschaft nach 2009 und der...

29.04.2022 - Der Spitzenkampf der Credit Suisse Super League zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich am kommenden Sonntag wird für Blerim Dzemaili eine ganz besondere Begegnung. Der ehemalige Nationalspieler, der bereits...

28.04.2022 - In der 32. Runde der dieci Challenge League kommt es zum absoluten Aufstiegs-Kracher: Der Tabellenführer FC Winterthur empfängt den ersten Verfolger FC Schaffhausen. Mitten drin der einzige Spieler, der noch...

25.04.2022 - Die Lizenzkommission erteilt allen 20 aktuellen Klubs der Swiss Football League (SFL) die Spielberechtigung für die kommende Saison. Den vier Bewerbern aus der Promotion League verweigert das Gremium in...