Zwei BCL-Torschützenkönige 2018/19

  • Erstmals in der Geschichte der Challenge League (seit 2003) teilen sich zwei Spieler die Krone des Torschützenkönigs. (SFL)

In der Brack.ch Challenge League hat sich in der Saison 2018/19 ein Novum ergeben. Erstmals seit Gründung der Challenge League 2003 stehen am Ende einer Saison zwei Spieler an der Spitze der Torschützenliste. Nico Siegrist (Kriens) und Aldin Turkes (Rapperswil-Jona) teilen sich mit je 16 Toren die Krone.

Einige Fakten zu den BCL-Torschützenkönigen 2018/19:
» erstmals seit Einführung der Challenge League 2003 ein Duo als Sieger
» 16 Tore ist der tiefste Wert seit Einführung der Zehnerlige in der ChL 2012/13
» Vier der letzten fünf BCL-Torschützenkönige spielten in der Folgesaison in der Super League
» Siegrist bleibt der BCL erhalten und hat seinen Vertrag in Kriens verlängert
» Turkes' Zukunft ist noch ungewiss


Es war über die ganze Saison hinweg ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Krone des Torschützenkönigs in der Brack.ch Challenge League. Am Ende teilen sich Nico Siegrist von Aufsteiger SC Kriens und Aldin Turkes vom letzlichen Absteiger FC Rapperswil-Jona die Ehre des besten Liga-Torschützen. Ein Novum seit der Gründung der Challenge League im Jahr 2003. Je 16 Treffer gelangen den beiden Angreifern. Ebenfalls ein Novum: Noch nie seit der Einführung der Zehnerliga auf der zweithöchsten Stufe in der Saison 2012/13 reichten so wenige Tore zum Titel.

» Alle Torschützenkönige der Challenge League seit 2003

Siegrist-Verletzung ohne Folgen
Turkes bot sich durch die Verletzung von Siegrist, er verpasste die letzten beiden Runden wegen einer Sprunggelenksverletzung, kurz vor Saisonende noch die Chance, sich die Krone alleine unter den Nagel zu reissen. Doch dem gebürtigen Zuger gelang nach dem Doppelpack in der 34, Runde, welches ihn zu Siegrist aufschliessen liess, ebenfalls kein Treffer mehr.

» Torschützenliste Brack.ch Challenge League 2018/19

Wohin führen die Wege?
Der Weg des BCL-Torschützenkönigs führte in der Vergangenheit zumeist in die Raiffeisen Super League. Raphaël Nuzzolo (2017) stieg mit Xamax auf und sorgte in der vergangenen Saison auch in der höchsten Schweizer Liga für Furore. Sein Vorgänger Jean-Pierre Nsame (2016) wechselte zu YB und konnte dort zwei Meistertitel in Serie feiern. Patrick Rossini (2014) und Armando Sadiku (2013) zog es in der darauffolgenden Saison jeweils zum FC Zürich in die RSL.

Nico Siegrist wird der BCL erhalten bleiben. Der 27-Jährige verlängerte erst kürzlich seinen Vertrag bei den Kriensern bis 30. Juni 2020. Bei Turkes ist nach dem Abstieg der Rapperswiler wohl alles offen. Der 23-Jährige besitzt noch einen Vertrag bis 2020.

News

16.10.2019 - Der Video Assistant Referee (VAR) wurde in der Raiffeisen Super League erfolgreich eingeführt und ist seit neun Runden im Einsatz. Die SFL schaut im Magazin «VAR inside» in losen Abständen auf das Geschehen...

11.10.2019 - Ab der Saison 2020/21 spielen alle 20 Klubs der Swiss Football League mit dem offiziellen Matchball von Molten. Der Vertrag mit dem japanischen Ballhersteller läuft über drei Saisons. Der neue Ball...

08.10.2019 - Darian Males ist seit diesem Wochenende der jüngste Torschütze der Saison in der Raiffeisen Super League. Mit 18 Jahren ist der Stürmer des FC Luzern um 9 Tage jünger als sein Vorgänger Simon Sohm vom FC...

07.10.2019 - Varol Tasars «Goldfüsschen», Igor Tadics Vorbereiter-Qualitäten und ein Beinahe-Tor-des-Jahres von Nicolas Moumi Ngamaleu sind die Hauptdarsteller der Meine-3-Highlights der 10. Runde. Vorhang auf!

06.10.2019 - Auch in diesem Jahr profitieren der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) von Schweizer Lotteriegeldern. Die Übergabe des symbolischen Checks in der Höhe von 4'749'205...

03.10.2019 - Nach nur gut zwei Monaten läuft die Zeit von Valon Behrami beim FC Sion ab. Der Vertrag wird per sofort in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

03.10.2019 - Es ist wieder soweit: Ab sofort können Fans der FIFA-Videospiel-Serie dank dem neusten Ableger FIFA 20 mit ihren Lieblingsklubs auf virtuelle Torejagd gehen. Mit dabei sind auch wieder alle Klubs der...

02.10.2019 - Michaël Perrier - getreu seinem Image des unermüdlichen Arbeiters - hätte es nie gewagt, so etwas ins Auge zu fassen. Und doch ist es eingetreten: Zwei Tore im gleichen Spiel hat der Walliser geschossen....

01.10.2019 - Sieben Klubs aus der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League haben vom Recht gebrauch gemacht, bis zum 30. September bereits eingesetzte Spieler von der Kontingentsliste zu streichen....

30.09.2019 - Zwei wunderschöne Weitschüsse mit links und mit Potenzial zum Tor des Jahres sowie ein Torhüter mit Köpfchen: Das sind die Zutaten für das Meine-3-Menü der 9. Runde. Viel Spass beim Anschauen!