Zehntägige Quarantäne für FCZ - Wil-GC abgesagt

Der positive Covid-19-Fall um FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu hat weitreichende Konsequenzen. Nach Rücksprache mit der kantonalen Gesundheitsdirektion müssen sämtliche Spieler und Staffmitglieder der 1. Mannschaft in Quarantäne. Auch bei GC gab es einen positiven Fall. Die SFL hat das Spiel von heute 20.30 Uhr gegen den FC Wil 1900 präventiv abgesagt.

Der FC Zürich hat am Freitag informiert, dass FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Der 23-Jährige, der am Dienstag im Auswärtsspiel gegen Xamax zu einem Kurzeinsatz kam, zeige nur leichte Symptome und befinde sich derzeit zuhause in Isolation. Der positive Test hat nun aber Auswirkungen auf das ganze Team.

Zehn Tage Quarantäne für Teammitglieder
Nach Rücksprache mit der kantonalen Gesundheitsbehörde hat der FC Zürich entschieden, sämtliche Spieler und Staffmitglieder der ersten Mannschaft, welche beim Auswärtsspiel in Neuchâtel vor Ort waren, für zehn Tage in Quarantäne zu schicken.

Damit ist klar, dass der FCZ zumindest die Partie der Raiffeisen Super League gegen den FC Sion am Samstag, 11. Juli 2020, nicht wie geplant durchführen kann.

Weiterer positiver Fall bei GC
Auch der Grasshopper Club Zürich hat am Freitagabend mit Amel Rustemoski einen positiven Covid-19-Fall gemeldet. Nachdem beim GC-Mittelfeldspieler am Dienstagabend leichte Symptome aufgetreten sind, hat er sich in häusliche Isolation begeben und sich testen lassen. Das heute bekanntgewordene Testergebnis ist positiv. 

Rustemoski hatte seither keinerlei Kontakt mehr mit der Mannschaft oder Personen aus dem Umfeld des Klubs. Bis auf Weiteres nimmt er nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb teil. Der Grasshopper Club Zürich ist im laufenden Austausch mit dem Kantonsarzt und lässt sämtliche Kaderspieler sowie Staffmitglieder vorsorglich testen.

Absage des Spiels Wil-GC
Die SFL hat nach der Meldung des positiven Falls unmittelbar entschieden, die Partie der Brack.ch Challenge League von heute Freitag, 20.30 Uhr, zwischen dem FC Wil 1900 und dem Grasshopper Club Zürich präventiv und zum Schutze aller Beteiligter abzusagen.

Derzeit steht die SFL in engem Kontakt mit den Klubs, um das weitere Vorgehen und eine mögliche Neuansetzung abzusprechen. Weitere Auskünfte können zum jetzigen Zeitpunkt nicht erteilt werden.

News

14.09.2021 - An den Titel des Rekordhalters in Sachen Challenge-League-Saisons ist sich der FC Winterthur schon länger gewöhnt. An die Leaderposition indes nicht. Letztmals grüssten die «Löwen» vor neun Jahren von der...

10.09.2021 - Lugano kann gegen den FC Basel auf ein Tessiner-Duo auf der Bank zählen: Mattia Croci-Torti kommt dabei zu seiner Premiere als Interims-Cheftrainer. Sion peilt gegen Lausanne seinen 8. Sieg in Serie gegen...

09.09.2021 - Alex Frei ist seit einem Jahr Trainer des FC Wil. Zum Jubiläum trifft er mit seiner Mannschaft auf den FC Thun. Auf jenen Klub, bei dem der Ex-Nationalstürmer einst seine Spielerkarriere lancierte. Auch für...

08.09.2021 - Auf die Frage nach dem Spieler des Monats August konnte es eigentlich nur eine Antwort geben: Arthur Cabral. Der Basel-Stürmer legte einen fulminanten Saisonstart hin und trifft am laufenden Band. Im...

07.09.2021 - Mit Fabian Frei und Michel Aebischer bildeten zwei Spieler aus der Credit Suisse Super League beim 0:0 im WM-Qualifikationsspiel der Schweiz gegen Italien das solide Mittelfeld. Zwei weitere Akteure aus der...

06.09.2021 - Ab der 6. Runde vom kommenden Wochenende können die Klubs der Swiss Football League zwei zusätzliche Spieler auf das Matchblatt setzen. Neu dürfen maximal 20 statt wie bisher 18 Spieler gemeldet werden....

03.09.2021 - Die FIFA hat einen Bericht zu internationalen Transfers im Männerfussball für den Zeitraum 2011–2020 veröffentlicht. Das Zeugnis für die Schweizer Klubs fällt sehr positiv aus.

02.09.2021 - Die Brüder Marco und Christian Schneuwly bestritten zusammen 820 Spiele in den beiden höchsten Meisterschaften. Damit stellen sie einen Rekord für die Ewigkeit auf. Ein Jahr nach Marco hat auch Christian...

01.09.2021 - Die Swiss Football League hat in Zusammenarbeit mit den TV-Partnern die Anspielzeiten für das zweite Viertel der laufenden Saison der Credit Suisse Super League (CSSL) und der dieci Challenge League (DCL)...

01.09.2021 - Der FC Lugano entbindet den brasilianischen Cheftrainer und seine beiden Assistenten Ricardo Colbachin und Leomir De Souza mit sofortiger Wirkung von ihren Funktionen. Mattia Croci-Torti wird das Team...