Xamax schafft die Sensation vom Brügglifeld

Die Barrage um den freien Platz in der Raiffeisen Super League hat die wohl wundersamste Wende im Schweizer Fussball gebracht - und eine riesige Sensation: Aarau gewann bei Neuchâtel Xamax 4:0, verlor aber daheim 0:4 - und schliesslich 4:5 im Penaltyschiessen. Damit verbleib Xamax in der RSL.

Trotz des 4:0-Sieges im Hinspiel in Neuenburg wird für den FC Aarau also nichts mit der Rückkehr in die Raiffeisen Super League nach vier Jahren. Aarau verlor das Rückspiel daheim mit dem gleichen Resultat. Auch in der Verlängerung fiel die Entscheidung in diesem dramatischen Match nicht. Die Neuenburger setzten sich im Penaltyschiessen mit 5:4 durch.

Mit Toren von Geoffroy Serey Die auf Foulpenalty, Marcis Oss und Kemal Ademi wendeten die Neuenburger das Blatt schon in der ersten Halbzeit zu drei Vierteln. Geoffrey Tréand schoss nach 72 Minuten das 4:0. In der 89. Minute vergab Marco Schneuwly für Aarau eine riesige Chance, als er den Ball aus kürzester Distanz über die Latte schoss. In Penaltyschiessen war der allererste (Fehl-)Versuch - Elsad Zverotic scheiterte am Neuenburger Goalie Laurent Walthert - schon der entscheidende. Die Neuenburger versenkten alle fünf Penaltys, den letzten verwertete die Basler Leihgabe Serey Die.

Ein riesiger Erfolg ist der Ligaerhalt der Neuenburger für Trainer Stéphane Henchoz. Er hatte die Mannschaft im Februar in einer misslichen Lage - vier Punkte betrug der Rückstand auf den Zweitletzten GC - übernommen. Henchoz Zeit am Neuenburgersee ist jetzt abgelaufen. Ab Juli wird der Sion trainieren.

News

21.08.2019 - Das SFL-Komitee hat sich erneut mit den Fragen nach der idealen Struktur und dem besten Modus für die Super League und die Challenge League auseinandergesetzt. An der GV am 22. November 2019 wird den Klubs...

20.08.2019 - Das erste Cup-Wochenende ist Geschichte und am nächsten Weekend geht es weiter mit der 5. Runde und mehr Fussball-Action in den Meisterschaften in der Raiffeisen Super League und Brack.ch Challenge League....

18.08.2019 - Nach Chiasso scheidet ein weiteres Team aus der Brack.ch Challenge League in der 1. Runde des Schweizer Cups aus. Schaffhausen lässt sich von Linth 04 aus der Gruppe 3 der 1. Liga mit 1:3 ausschalten. Die 10...

16.08.2019 - Die Meisterschaften der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League pausieren an diesem Wochenende und überlassen das Feld den 1/32-Finals im Helvetia Schweizer Cup. Die beiden Wettbewerbe der...

13.08.2019 - Der Video Assistant Referee (VAR) wurde in der Raiffeisen Super League erfolgreich eingeführt und ist seit vier Runden im Einsatz. Die SFL schaut im Magazin «VAR inside» in losen Abständen auf das Geschehen...

12.08.2019 - Ab in den Winkel... und zwar gleich zweimal! Das dachten sich Sofian Baloul (Chaisso) und Filip Stojilkovic (Wil) und schossen ihre Teams zum Sieg. Gaëtan Karlen wartete bis zum Schluss und sorgte für einen...

08.08.2019 - Mitten im Kampf um den Einzug in die Champions League lässt der FC Basel seinen besten Stürmer nach England ziehen. Albian Ajeti wechselt zu West Ham United in die Premier League.

05.08.2019 - St. Gallens Victor Ruiz zeigte in der Maladière allen, wie man eine Direktabnahme ausführt. Und Sions Ermir Lenjani gab gegen den FCZ seine Visitenkarte für das SFL Best Goal 2019 ab. Hier sind unsere «Meine...

05.08.2019 - Die Young Boys treffen in den Champions-League-Playoffs entweder auf heissblütige Serben oder kühle Dänen. Im Entscheidungsspiel um den Einzug in die Champions League wartet der Sieger des Duells Roter Stern...

03.08.2019 - Der FC Thun war in der vergangenen Saison erneut die fairste Mannschaft der Raiffeisen Super League. Nun ist dies auch amtlich: Aus den Händen von SFL-CEO Claudius Schäfer erhielten die Berner Oberländer vor...