Vier Spielsperren für Valentin Stocker

  • Basels Valentin Stocker kassierte seine Rote Karte nach dem Schlusspfiff in der Partie gegen den Servette FC. (freshfocus)

Valentin Stocker wird seinem Team in den nächsten Meisterschaftsspielen fehlen. Der Basler Captain wurde nach seiner Roten Karte für vier Spiele gesperrt. Ebenfalls des Feldes verwiesen wurde am Wochenende Luzerns Blessing Eleke. Er erhält zwei Spielsperren.

Der Disziplinarrichter im Spielbetriebswesen der SFL fällte am Montag die Urteile gegen Basels Valentin Stocker und Luzerns Blessing Eleke. Beide wurden am vergangenen Wochenende mit der direkten Roten Karte des Feldes verwiesen.

Stocker wird wegen grober anstössiger, beleidigender und schmähender Gebärde gegenüber dem Schiedsrichter, zu der er sich nach dem Schlusspfiff der Partie gegen Servette (0:2) hinreissen liess, für vier Spiele gesperrt. Eleke erhält wegen seines groben Foulspiels an Gegenspieler Becir Omeragic in der Partie gegen den FC Zürich (0:3) zwei Spielsperren aufgebrummt.

Fünf weitere Spieler gesperrt
Folgende Spieler werden aufgrund einer 4. Gelben Karte der Saison für die nächste Runde in der Swiss Football League gesperrt: Kemal Ademi (Bâle), Olivier Custodio (Lugano), Arbenit Xhemajli (Xamax), Marko Basic et Danijel Subotic (GC).

News

11.12.2019 - Am kommenden Sonntag empfängt der FC St. Gallen den FC Zürich für das letzte Meisterschaftsspiel im Jahr 2019. Am 1. April 2007 sorgte diese Affiche für viel Wirbel und es war kein Aprilscherz. Diese und...

09.12.2019 - Keine Tore bei Schaffhausen gegen Aarau. Dafür acht in den übrigen vier Partien. Wir haben sie alle für euch im Schnelldurchlauf zusammengeschnitten. Die schnellste Zusammenfassung der 17. BCL-Runde!

09.12.2019 - Du hatttest am Wochenende keine Zeit für die Raiffeisen Super League? Kein Problem, wir bieten dir alle Tore in nur 132 Sekunden, inklusive der Triplette zum Startelf-Debüt des Servette-Neuzugangs Jung-Bin...

09.12.2019 - Am 20. Januar 2020 ist es wieder soweit: Die SFL ehrt jene Fussballer, die dem Jahr 2019 ihren Stempel in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League aufgedruckt haben. Zum 7. Mal findet...

04.12.2019 - 13 Tore in 94 Sekunden: Alle Treffer im Schnelldurchlauf bieten wir euch in der Tor-Show der 16. Runde der Raiffeisen Super League.

03.12.2019 - Ihr habt in eurer Tagesplanung noch zwei Minuten übrig? Dann schaut euch doch die Tore der 16. Runde in der Brack.ch Challenge League noch einmal im Schnelldurchlauf an. Es lohnt sich!

29.11.2019 - Im August 2008 gab Alain Bieri sein Debüt als Schiedsrichter in der Super League. Elf Jahre später lernt er als Video Assistant Referee (VAR) seinen Job als Unparteiischer von einer ganz neuen Seite kennen...

28.11.2019 - Das erste Tor nach 27 Sekunden, das zweite nach 138 Sekunden: YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame gelang am vergangenen Wochenende gegen den FC Sion die frühste Doublette in einem Spiel der höchten Liga. Der...

27.11.2019 - Die Einführung des Video Assistant Referees in der Schweiz war das bisher aufwändigste Projekt, das die SFL seit ihrer Gründung gestemmt hat. In einer Serie zeichnen wir die Entstehung noch einmal nach. Alle...

26.11.2019 - Die Schweiz trauert um FCZ-Legende Jakob «Köbi» Kuhn. Der frühere Trainer der Schweizer Nationalmannschaft ist am Dienstagnachmittag im Alter von 76 Jahren nach einer langwierigen schweren Krankheit...