VAR kommt ab Freitag definitiv zum Einsatz

  • Der Video Operation Room (VOR) in Volketswil ist ready für den Saisonstart. (freshfocus)

Zum Start in die Saison 2019/20 kommt am Freitag in der Raiffeisen Super League erstmals der Video Assistant Referee (VAR) zum Einsatz. Das International Football Association Board hat die grundsätzliche Freigabe erteilt.

Während neun Monaten hat sich das Projektteam der Swiss Football League (SFL) und des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) intensiv mit der Einführung des Video Assistant Referees (VAR) in der Schweiz befasst. Dabei mussten Vorgaben und Anforderungen des International Football Association Board (IFAB) erfüllt werden.

Die umfangreichen Tests der technischen Infrastruktur und die zahlreichen Ausbildungsmodule für die Schiedsrichter und Schiedsrichterassistenten verliefen allesamt erfolgreich. Folglich erteilte das IFAB dem VAR-Projektteam zwei Tage vor Beginn der Meisterschaft 2019/20 die grundsätzliche Freigabe für den Einsatz der Videoschiedsrichter in der Raiffeisen Super League. Die definitive Genehmigung folgt, wenn die letzten offenen Punkte, wie beispielsweise die erfolgreiche Durchführung des letzten Testspiels in Genf, erledigt sind.

Informationen zur Einführung des VAR
Alle relevanten Informationen zur Einführung des VAR in der Schweiz finden sich unter www.SFL.CH/VAR:

«Briefkasten» für Medienanfragen
Für alle Medienanfragen zum Bereich der Schiedsrichter hat der SFV einen virtuellen Briefkasten eingerichtet. An die Adresse refereeing@football.ch können alle Fragen zu den Änderungen der Fussballregeln und zum Einsatz des VAR gesandt werden. Am ersten Arbeitstag nach einer Spielrunde werden die Anfragen von einem Experten aus dem Schiedsrichterressort schriftlich beantwortet. Die Medienstellen des SFV und der SFL stehen am Wochenende für telefonische Auskünfte nicht zur Verfügung.

Alle Infos zum Video Assistant Referee (VAR)

News

03.06.2020 - Der FC Sion beantragt bei der Wettbewerbskommission (Weko) die Eröffnung einer Untersuchung gegen die SFL. Die Swiss Football League (SFL) wird in einer Stellungnahme gegenüber der Weko ihre Position...

03.06.2020 - Seit vergangenem Freitag ist klar, dass die Saison 2019/20 ab dem 19. Juni fortgesetzt wird. Die entsprechenden Anspielzeiten werden noch in dieser Woche kommuniziert. Um die Saison zu Ende spielen zu...

03.06.2020 - Der FC Sion trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Ricardo Dionísio. Sein Nachfolger wird Rückkehrer Paolo Tramezzani.

30.05.2020 - Das lange Warten hat ein Ende. Nach 96 Tagen Zwangspause wegen des Coronavirus ist endlich wieder Fussball angesagt. Anpfiff zum #restart mit den Begegnungen der 24. Runde ist am 19. Juni. Die definitiven...

29.05.2020 - Der Ball rollt wieder in der SFL. Die 20 Klubs haben sich an einer ausserordentlichen Generalversammlung in Bern für eine Fortsetzung der wegen des Coronavirus unterbrochenen Saison 2019/20 ausgesprochen....

29.05.2020 - Wir haben die fussballfreie Zeit genutzt und unser Büro mal aufgeräumt. Dabei sind alte Panini-Alben zum Vorschein gekommen. Lust auf eine Runde «Wer bin ich»? Kleine Warnung: Unser Quiz-Master Adrian Knup...

27.05.2020 - Dank des Geldes und der guten Kontakte von Präsident Gilbert Facchinetti und des Fachwissens von Trainer Gilbert Gress mauserte sich Neuchâtel Xamax in den 1980er-Jahren zum Schweizer Spitzenklub. Die...

25.05.2020 - Der FC Chiasso kratzt an einer neuen Rekordmarke: Die Tessiner haben nach 23 Runden bereits 35 verschiedene Spieler in der Brack.ch Challenge League eingesetzt. Kein anderes Team hat ein so breites Kader....

22.05.2020 - Im ersten Teil (Schweizer Klubs unserer Nati-Stars) hat fast ein Drittel aller Quiz-Teilnehmer (28 Prozent) die Höchstzahl von 12 Punkten erreicht. Ein starker Wert. Wir ziehen nun die Schrauben ein bisschen...

19.05.2020 - Nicht GC, Servette, Lausanne oder Basel - der erste Schweizer Fussballmeister des neuen Jahrtausends hiess überraschend FC St.Gallen. Der 1879 gegründete und damit älteste noch bestehende Fussballklub der...