VAR kommt ab Freitag definitiv zum Einsatz

  • Der Video Operation Room (VOR) in Volketswil ist ready für den Saisonstart. (freshfocus)

Zum Start in die Saison 2019/20 kommt am Freitag in der Raiffeisen Super League erstmals der Video Assistant Referee (VAR) zum Einsatz. Das International Football Association Board hat die grundsätzliche Freigabe erteilt.

Während neun Monaten hat sich das Projektteam der Swiss Football League (SFL) und des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) intensiv mit der Einführung des Video Assistant Referees (VAR) in der Schweiz befasst. Dabei mussten Vorgaben und Anforderungen des International Football Association Board (IFAB) erfüllt werden.

Die umfangreichen Tests der technischen Infrastruktur und die zahlreichen Ausbildungsmodule für die Schiedsrichter und Schiedsrichterassistenten verliefen allesamt erfolgreich. Folglich erteilte das IFAB dem VAR-Projektteam zwei Tage vor Beginn der Meisterschaft 2019/20 die grundsätzliche Freigabe für den Einsatz der Videoschiedsrichter in der Raiffeisen Super League. Die definitive Genehmigung folgt, wenn die letzten offenen Punkte, wie beispielsweise die erfolgreiche Durchführung des letzten Testspiels in Genf, erledigt sind.

Informationen zur Einführung des VAR
Alle relevanten Informationen zur Einführung des VAR in der Schweiz finden sich unter www.SFL.CH/VAR:

«Briefkasten» für Medienanfragen
Für alle Medienanfragen zum Bereich der Schiedsrichter hat der SFV einen virtuellen Briefkasten eingerichtet. An die Adresse refereeing@football.ch können alle Fragen zu den Änderungen der Fussballregeln und zum Einsatz des VAR gesandt werden. Am ersten Arbeitstag nach einer Spielrunde werden die Anfragen von einem Experten aus dem Schiedsrichterressort schriftlich beantwortet. Die Medienstellen des SFV und der SFL stehen am Wochenende für telefonische Auskünfte nicht zur Verfügung.

Alle Infos zum Video Assistant Referee (VAR)

News

09.12.2019 - Keine Tore bei Schaffhausen gegen Aarau. Dafür acht in den übrigen vier Partien. Wir haben sie alle für euch im Schnelldurchlauf zusammengeschnitten. Die schnellste Zusammenfassung der 17. BCL-Runde!

09.12.2019 - Du hatttest am Wochenende keine Zeit für die Raiffeisen Super League? Kein Problem, wir bieten dir alle Tore in nur 132 Sekunden, inklusive der Triplette zum Startelf-Debüt des Servette-Neuzugangs Jung-Bin...

09.12.2019 - Am 20. Januar 2020 ist es wieder soweit: Die SFL ehrt jene Fussballer, die dem Jahr 2019 ihren Stempel in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League aufgedruckt haben. Zum 7. Mal findet...

04.12.2019 - 13 Tore in 94 Sekunden: Alle Treffer im Schnelldurchlauf bieten wir euch in der Tor-Show der 16. Runde der Raiffeisen Super League.

03.12.2019 - Ihr habt in eurer Tagesplanung noch zwei Minuten übrig? Dann schaut euch doch die Tore der 16. Runde in der Brack.ch Challenge League noch einmal im Schnelldurchlauf an. Es lohnt sich!

29.11.2019 - Im August 2008 gab Alain Bieri sein Debüt als Schiedsrichter in der Super League. Elf Jahre später lernt er als Video Assistant Referee (VAR) seinen Job als Unparteiischer von einer ganz neuen Seite kennen...

28.11.2019 - Das erste Tor nach 27 Sekunden, das zweite nach 138 Sekunden: YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame gelang am vergangenen Wochenende gegen den FC Sion die frühste Doublette in einem Spiel der höchten Liga. Der...

27.11.2019 - Die Einführung des Video Assistant Referees in der Schweiz war das bisher aufwändigste Projekt, das die SFL seit ihrer Gründung gestemmt hat. In einer Serie zeichnen wir die Entstehung noch einmal nach. Alle...

26.11.2019 - Die Schweiz trauert um FCZ-Legende Jakob «Köbi» Kuhn. Der frühere Trainer der Schweizer Nationalmannschaft ist am Dienstagnachmittag im Alter von 76 Jahren nach einer langwierigen schweren Krankheit...

26.11.2019 - Der Jahresbericht 2018/19 der Swiss Football League steht im Zeichen des VAR. Wie kam der Video Assistant Referee in die Schweiz? Wie verlief die Vorbereitungszeit und was geschieht an einem Spieltag im VOR...