Match Center Live
  • RSL
    LUZ
    FCZ
    -:-
    Mi 22.05.19
    20:00
  • RSL
    SG
    YB
    -:-
    Mi 22.05.19
    20:00
  • RSL
    THU
    BAS
    -:-
    Mi 22.05.19
    20:00
  • RSL
    GC
    SIO
    -:-
    Mi 22.05.19
    20:00
  • RSL
    XAM
    LUG
    -:-
    Mi 22.05.19
    20:00
  • BCL
    CHI
    AAR
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    RJ
    WIN
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    FCS
    WIL
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    VAD
    SFC
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    SCK
    LS
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
Vorherige
Nächste

Tomislav Stipic heisst der neue Trainer von GC

  • Tomislav Stipic (GC) wird als neuer Trainer den Medien vorgestellt. (freshfocus)

48 Stunden nach der Entlassung von Trainer Thorsten Fink stellen die Grasshoppers den Nachfolger vor. Die Wahl der Zürcher fällt dabei auf einen in der Schweiz unbekannten Namen: Tomislav Stipic.

Der Deutsch-Kroate Tomislav Stipic soll den Rekordmeister vom Tabellenende der Raiffeisen Super League wegführen und den Klassenerhalt sichern. Der Start von Stipic in der Schweiz hat dabei die höchste Schwierigkeitsstufe. Er debütiert am kommenden Samstag mit einem Heimspiel gegen Meister und Leader Young Boys.

Stipic war zuletzt Trainer der U19-Mannschaft von Eintracht Frankfurt. Zuvor hatte er in der 3. Liga in China gearbeitet, nachdem er erste Erfahrungen im Profifussball in der 2. Bundesliga bei Erzgebirge Aue und in der 3. Bundesliga bei den Stuttgarter Kickers gesammelt hatte. Bei GC erhält er einen Vertrag bis zum Ende der nächsten Saison (2019/20). Sollten die Grasshoppers im kommenden Mai in die Brack.ch Challenge League absteigen, haben Klub und Trainer die Möglichkeit, den Vertrag aufzulösen.

Wie aus den Zeilen des vom Klub verschickten Communiqué hervorgeht, standen die Zürcher schon länger in Kontakt mit Stipic. Bereits vor einiger Zeit seien eine «Situationsanalyse und daraus abgeleitete Handlungsoptionen» notwendig geworden. Die Wahl sei das Ergebnis einer eingehenden Prüfung und Bewertung aller möglichen Optionen, heisst es.

«Wir haben uns für eine starke, fachlich hervorragend qualifizierte Persönlichkeit entschieden. Wir brauchen in der aktuellen Situation einen Cheftrainer mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten, neuen Ideen und einem Höchstmass an Energie, um die Mission Ligaerhalt erfolgreich zu bestehen», wird CEO Manuel Huber zitiert.

Stipic ist 39 Jahre alt. Er wurde im bosnischen Teil von Ex-Jugoslawien geboren und zog mit seiner Familie im Alter von zehn Jahren nach Deutschland.

News

19.05.2019 - Der FC Basel ist zum 13. Mal Schweizer Cupsieger. Das Team von Trainer Marcel Koller setzte sich im Final im Stade de Suisse in Bern vor gut 20'000 Zuschauern gegen Thun 2:1 durch.

18.05.2019 - Der 69-jährige Waadtländer Dominique Blanc ist neuer Präsident des Schweizerischen Fussballverbandes SFV und Nachfolger des nach zehn Jahren zurückgetretenen Berners Peter Gilliéron.

17.05.2019 - Die Disziplinarkommission der Swiss Football League wertet das am 12. Mai 2019 abgebrochene Spiel der Raiffeisen Super League zwischen dem FC Luzern und dem Grasshopper Club Zürich mit dem Resultat zum...

17.05.2019 - Der Meister BSC Young Boys auf Rekordjagd: Die Berner stellten beim 6:1-Sieg über Absteiger Grasshopper Club Zürich gleich zwei neue Bestmarken aufgestellt. Welche? Das erfahrt ihr im Video.

17.05.2019 - Was sich seit Wochen abgezeichnet hat, ist aus GC-Sicht nun traurige Tatsache und definitiv: Die «Hoppers» steigen zum ersten Mal seit 1949 und zum zweiten Mal in der Klub-Historie in die zweithöchste...

16.05.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

16.05.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

14.05.2019 - Die Swiss Football League reagiert auf die Vorfälle, die am vergangenen Sonntag zum Abbruch des Spiels Luzern-GC geführt hatten, und spricht gegen erste identifizierte Personen schweizweite Stadionverbote...

14.05.2019 - In der 33. Runde haben sich wieder drei Protagonisten in den Fokus gespielt. Kevin Rüegg (FCZ), Jonas Omlin (Basel) und Tranquillo Barnetta (St. Gallen) drückten ihren Partien den Stempel auf. Wie? Das...

12.05.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...