Sow mit neuer Chance in der Bundesliga

Der Schweizer Internationale Djibril Sow verlässt wie erwartet Meister BSC Young Boys und wechselt in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt. Bei den Hessen erhält der 22-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2024.

Der 22-jährige Mittelfeldspieler Djibril Sow, der einst die Nachwuchsabteilung des FC Zürich durchlief, gilt als Wunschtransfer von Eintrachts Trainer Adi Hütter, der den vierfachen Schweizer Internationalen in seiner Zeit in Bern gefördert hat. Der Coach aus Österreich hatte Sow im Sommer 2017 von Borussia Mönchengladbach, wo er sich nicht hatte durchsetzen können, nach Bern geholt. Ein Jahr später wurden die Young Boys Meister, und Hütter hatte Sow auf Anhieb zum Stammspieler gemacht.

YB verliert zweiten Stammspieler
In der Meistersaison 2017/18 absolvierte Sow für die Young Boys 27 Meisterschaftsspiele, im abgelaufenen Jahr kam er auf 28 Einsätze in der Raiffeisen Super League. Sow ist der zweite Stammspieler und Schweizer Internationale, der die Young Boys in diesem Sommer in Richtung Bundesliga verlässt. Ende April war bereits der Transfer von Kevin Mbabu zu Wolfsburg aus Bern vermeldet worden.

» Transfers Raiffeisen Super League

News

20.08.2019 - Das erste Cup-Wochenende ist Geschichte und am nächsten Weekend geht es weiter mit der 5. Runde und mehr Fussball-Action in den Meisterschaften in der Raiffeisen Super League und Brack.ch Challenge League....

18.08.2019 - Nach Chiasso scheidet ein weiteres Team aus der Brack.ch Challenge League in der 1. Runde des Schweizer Cups aus. Schaffhausen lässt sich von Linth 04 aus der Gruppe 3 der 1. Liga mit 1:3 ausschalten. Die 10...

16.08.2019 - Die Meisterschaften der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League pausieren an diesem Wochenende und überlassen das Feld den 1/32-Finals im Helvetia Schweizer Cup. Die beiden Wettbewerbe der...

13.08.2019 - Der Video Assistant Referee (VAR) wurde in der Raiffeisen Super League erfolgreich eingeführt und ist seit vier Runden im Einsatz. Die SFL schaut im Magazin «VAR inside» in losen Abständen auf das Geschehen...

12.08.2019 - Ab in den Winkel... und zwar gleich zweimal! Das dachten sich Sofian Baloul (Chaisso) und Filip Stojilkovic (Wil) und schossen ihre Teams zum Sieg. Gaëtan Karlen wartete bis zum Schluss und sorgte für einen...

08.08.2019 - Mitten im Kampf um den Einzug in die Champions League lässt der FC Basel seinen besten Stürmer nach England ziehen. Albian Ajeti wechselt zu West Ham United in die Premier League.

05.08.2019 - St. Gallens Victor Ruiz zeigte in der Maladière allen, wie man eine Direktabnahme ausführt. Und Sions Ermir Lenjani gab gegen den FCZ seine Visitenkarte für das SFL Best Goal 2019 ab. Hier sind unsere «Meine...

05.08.2019 - Die Young Boys treffen in den Champions-League-Playoffs entweder auf heissblütige Serben oder kühle Dänen. Im Entscheidungsspiel um den Einzug in die Champions League wartet der Sieger des Duells Roter Stern...

03.08.2019 - Der FC Thun war in der vergangenen Saison erneut die fairste Mannschaft der Raiffeisen Super League. Nun ist dies auch amtlich: Aus den Händen von SFL-CEO Claudius Schäfer erhielten die Berner Oberländer vor...

31.07.2019 - In Wales messen sich derzeit 64 Nationen beim Homeless World Cup 2019. Mittendrin ist auch die SFL, die die Schweizer Nationalmannschaft unterstützt. Der CSR-Verantwortliche der Liga, Thomas Gander, liefert...