Sicherheit & Prävention: SFL hebt Weiterbildung auf neues Level

  • Einer der Eingänge zum Stadion St. Jakob-Park in Basel. (freshfocus)

Die SFL und die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) lancieren zusammen mit der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) den CAS-Kurs «Prävention und Sicherheit bei Grossveranstaltungen». Diese Weiterbildung auf der Tertiärstufe ist ein weiteres Element in den Anstrengungen der SFL, als Sportveranstalter im Bereich Sicherheit und Prävention führend zu sein. Der erste Kurs startet im Juni 2017.

Als weiteren Meilenstein entwickelten die SFL und die SIHF im vergangenen Jahr zusammen mit der FHNW einen CAS-Kurs «Prävention und Sicherheit bei Grossveranstaltungen». Der Kurs vermittelt auf der Grundlage eines fundierten Konzepts interdisziplinäres Wissen und Handlungsmöglichkeiten aus den verschiedenen Fachbereichen der Sicherheit und der Prävention. Die vermittelten Kompetenzen zielen darauf ab, für maximale Sicherheit zu sorgen, ohne dabei die Fankultur aufs Spiel zu setzen bzw. die Bedürfnisse der Zuschauerinnen und Zuschauer zu vernachlässigen.

«Das ist der erste Kurs auf diesem Level in der Schweiz»

Claudius Schäfer (CEO Swiss Football League)

Claudius Schäfer (CEO Swiss Football League) ist überzeugt: «Das Herausragende an diesem CAS-Kurs ist, dass er die erste Ausbildung auf diesem Level in der Schweiz darstellt, der das Thema Sicherheit bei Grossveranstaltungen ganzheitlich vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten Wissen und Erfahrungen aus den sonst bei Ausbildungen getrennten Fachbereichen der Sicherheit und der Prävention. Dies von Dozierenden aus der Wissenschaft und der Praxis.»

In 20 Kurstagen erwerben die Kursteilnehmenden fachliche Kompetenzen, die im Alltag der komplexen Sicherheits- und Zuschauerthematik die Fachpersonen ermächtigen werden, Problemlösungsprozesse zu gestalten, inter-institutionelle und inter-professionelle Kooperationen einzugehen und Führungsverantwortung zu übernehmen.

Der CAS-Kurs wird in Kooperation mit den Hochschulen für Soziale Arbeit und für Wirtschaft FHNW geführt. Das Schweizerische Polizei-Institut (SPI) verantwortet verschiedene Inhalte des Kurses.
Mehr Informationen:
» Homepage FHNW
» Kursbroschüre (PDF)

News

17.10.2019 - Die Swiss Football League hat nach 10 gespielten Runden eine erste Analyse zum Video Assistant Referee gemacht. Die Bilanz fällt durchwegs positiv aus. Auch wenn in gewissen Bereichen noch Luft nach oben...

16.10.2019 - Der Video Assistant Referee (VAR) wurde in der Raiffeisen Super League erfolgreich eingeführt und ist seit neun Runden im Einsatz. Die SFL schaut im Magazin «VAR inside» in losen Abständen auf das Geschehen...

11.10.2019 - Ab der Saison 2020/21 spielen alle 20 Klubs der Swiss Football League mit dem offiziellen Matchball von Molten. Der Vertrag mit dem japanischen Ballhersteller läuft über drei Saisons. Der neue Ball...

08.10.2019 - Darian Males ist seit diesem Wochenende der jüngste Torschütze der Saison in der Raiffeisen Super League. Mit 18 Jahren ist der Stürmer des FC Luzern um 9 Tage jünger als sein Vorgänger Simon Sohm vom FC...

07.10.2019 - Varol Tasars «Goldfüsschen», Igor Tadics Vorbereiter-Qualitäten und ein Beinahe-Tor-des-Jahres von Nicolas Moumi Ngamaleu sind die Hauptdarsteller der Meine-3-Highlights der 10. Runde. Vorhang auf!

06.10.2019 - Auch in diesem Jahr profitieren der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) von Schweizer Lotteriegeldern. Die Übergabe des symbolischen Checks in der Höhe von 4'749'205...

03.10.2019 - Nach nur gut zwei Monaten läuft die Zeit von Valon Behrami beim FC Sion ab. Der Vertrag wird per sofort in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

03.10.2019 - Es ist wieder soweit: Ab sofort können Fans der FIFA-Videospiel-Serie dank dem neusten Ableger FIFA 20 mit ihren Lieblingsklubs auf virtuelle Torejagd gehen. Mit dabei sind auch wieder alle Klubs der...

02.10.2019 - Michaël Perrier - getreu seinem Image des unermüdlichen Arbeiters - hätte es nie gewagt, so etwas ins Auge zu fassen. Und doch ist es eingetreten: Zwei Tore im gleichen Spiel hat der Walliser geschossen....

01.10.2019 - Sieben Klubs aus der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League haben vom Recht gebrauch gemacht, bis zum 30. September bereits eingesetzte Spieler von der Kontingentsliste zu streichen....