SFL verabschiedet neues COVID-19-Schutzkonzept

In den vergangenen Wochen hat der Bundesrat erhebliche Öffnungsschritte für die Durchführung von Grossveranstaltungen beschlossen. Das Komitee der SFL hat vor diesem Hintergrund für die Meisterschaften der Saison 2021/22 das bestehende COVID-19-Schutzkonzept überarbeitet und angepasst.

Mit den aktuellen Vorgaben des Bundes müssen für die Durchführung von Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Personen momentan weder Zuschauerbeschränkungen noch einschneidende Schutzmassnahmen vorgesehen werden.

Zwingende Voraussetzung für die Bewilligung einer Grossveranstaltung ist jedoch, dass der Zutritt für alle Personen im Stadion ausschliesslich mittels Covid-Zertifikat (GGG: Geimpft, Getestet, Genesen) erfolgt. (Alle Informationen zur Anwendung des Zertifikats finden sich in den FAQ des BAG.)

Gestützt auf diese Lockerungen hat das Komitee der SFL für die Meisterschaften der Saison 2021/22 ein stark reduziertes COVID-19-Schutzkonzept verabschiedet. Dieses beschränkt sich auf den Schutz der roten Zone (Kabinenbereich, technische Zone und Spielfeld) sowie das Vorgehen und den Meldefluss bei Krankheitsfällen.

Die Organisation des Zugangs zum gesamten Tribünenbereich inklusive VIP/Hospitality wird hingegen aufgrund der einheitlichen Vorgaben des Bundes nicht mehr im SFL-Schutzkonzept geregelt. Angesichts dessen, dass es keine Beschränkung der Zuschauerzahl mehr gibt, ist auch kein übergeordnetes Verbot von Gastsektoren mehr vorgesehen. Über die Zulassung von Gästefans entscheidet daher bis auf weiteres der Heimklub in Absprache mit den Bewilligungsbehörden.

Was den Schutz der roten Zone betrifft, so bleibt die Anzahl der Personen und die Personengruppen, die sich dort aufhalten, weiterhin beschränkt. Der Zutritt zur roten Zone und zu den übrigen Bereichen des Stadions wird mit der angepassten Arbeitskarte der SFL und über die Akkreditierung beim Heimklub geregelt.

Eine Maskenpflicht ist gemäss Schutzkonzept nur noch in den Innenräumen der roten Zone vorgesehen. Auf diese Maskepflicht in den Innenräumen der roten Zone kann verzichtet werden, wenn der Heimklub den Zugang zur roten Zone (beispielsweise auf Grund der kantonalen Bewilligung) auch für die Spieler und den Staff unter die Zertifikatspflicht stellt (Zutritt nur mit Covid-Zertifikat).

News

30.07.2021 - Die Swiss Football League wird im kommenden November ein neues Kapitel aufschlagen. Heinrich Schifferle, der der Liga seit 2011 als Präsident vorsteht, wird sich bei der nächsten Generalversammlung nicht...

30.07.2021 - Die fünf Gewinner der 1. Runde der Credit Suisse Super League treffen am 2. Wochenende auf die fünf Verlierer. Der FC Lausanne-Sport muss nach Zürich zum FCZ, wo die Waadtländer früher schon brillieren...

29.07.2021 - Am zweiten Spieltag der dieci Challenge League stehen sich die beiden dienstältesten Teams der Liga gegenüber: der FC Winterthur und der FC Wil. Das Waadtländer Derby zwischen Yverdon und SLO mit 27...

29.07.2021 - Der Abstieg des FC Vaduz hat das Selbstvertrauen von Linksfuss Milan Gajic nicht beeinträchtigt. Der serbische Mittelfeldspieler erzielte beim Last-Minute-Sieg gegen den FC Wil zum Auftakt der dieci...

28.07.2021 - Ab Mittwoch, 4. August 2021, müssen alle Spieler und Staff-Mitglieder der Klubs der Swiss Football League jederzeit ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen können. Das hat das Komitee der SFL in einer...

28.07.2021 - Die Swiss Football League (SFL) hat zum ersten Mal einem Fantasy Football Game eine offizielle Lizenz erteilt. Das Spiel «Real Manager» wird vom israelischen Unternehmen Funatix Club herausgegeben. Die «Real...

27.07.2021 - Die neue Credit Suisse Super League ist gerade mal eine Runde alt und schon purzeln die Rekorde. Vier Spieler schrieben sich am 1. Spieltag der Saison 2021/22 gleich doppelt in die Torschützenliste ein....

23.07.2021 - Nach 63 Tagen Sommerpause trifft sich die Schweizer Fussball-Elite wieder auf dem Rasen zum Start der Saison 2021/22 in der neuen Credit Suisse Super League. Was ihr zu den Auftaktspielen wissen müsst, haben...

23.07.2021 - Wenn am Freitag der Anpfiff in die neue Spielzeit 2021/22 erfolgt, beginnt für die Swiss Football League eine neue Zeitrechnung. Mit der Credit Suisse (Super League) und dem Pizza-Kurier-Service dieci...

22.07.2021 - Aufgrund neuer Covid-19-Fälle und wegen den Wetterkapriolen der vergangenen Wochen finden am Auftaktwochenende zur Saison 2021/22 nur zwei Spiele in der dieci Challenge League statt. Am Freitag startet der...