Match Center Live
  • BCL
    FCS
    AAR
    -:-
    Fr 23.11.18
    20:00
  • BCL
    LS
    WIN
    -:-
    Sa 24.11.18
    17:00
  • RSL
    YB
    LUG
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • RSL
    XAM
    FCZ
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    SFC
    VAD
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    CHI
    SCK
    -:-
    So 25.11.18
    14:30
  • RSL
    LUZ
    BAS
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    SIO
    THU
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    GC
    SG
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • BCL
    RJ
    WIL
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
Vorherige
Nächste

Servette und der perfekte Konter

Servette zeigte am Sonntag im Spiel gegen den FC Schaffhausen eine Passkombination, die künftig in jedem Lehrbuch für Konterfussball nachzulesen sein dürfte: 7 Stationen und 14 Sekunden von der Balleroberung bis zum Tor von Sebastien Wüthrich brauchten die Genfer für den perfekten Konter.

Der Servette FC ist derzeit im Höhenflug. Die Grenats sind seit 6 Spielen ungeschlagen und konnten beim 3:0 gegen den FC Schaffhausen am Sonntag den 4. Sieg in Serie feieren. Wie gut es derzeit läuft und wie hervorragende das Ensemble von Trainer Alain Geiger zur Zeit harmoniert, konnten die 3'300 Fans im Stade de Genève beim 2:0 bestaunen. Boris Cespedes eroberte in der 42. Minute auf der Höhe der Mittellinie den Ball und lancierte danach einen Gegenstoss, der nahe an der Perfektion war. 6 Stationen später schob Sébastien Wüthrich den Ball zum 2:0 über die Linie. Es war sein 5. Saisontreffer und sein 2. an diesem Abend.

Der perfekte Servette-Konter im Video

Der Spielzug stand sinnbildlich für die Dominanz und Spielfreude, die die Servettiens derzeit an den Tag legen. Mit 24 Punkten aus 13 Spielen führen sie derzeit die Tabelle der Brack.ch Challenge League gemeinsam mit dem FC Winterthur an. Servette galt schon vor Beginn der Meisterschaft als heisser Anwärter auf den Aufstieg. Spielen sie so weiter, dürften sie nur schwer aufzuhalten sein. Servette war letztmals in der Saison 2012/13 zu Gast in der Super League.

News

16.11.2018 - Die Meisterschaften der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League pausieren und überlassen am kommenden Wochenende das Feld den Nationalmannschaften für die UEFA Nations League. Die beiden...

14.11.2018 - Die 20 Klubs der Swiss Football League haben in 14 Runden bisher 451 Spieler eingesetzt. Im Schnitt ergibt das 22 Akteure pro Mannschaft. 61 Prozent davon besitzen den Schweizer Pass. 80 Spieler sind aktuell...

14.11.2018 - Nach 14 Runden haben die 10 Klubs der RSL-Klubs 181 Mal einen Schweizer U21-Spieler oder jünger in der Startformation eingesetzt. Das ist der höchste Wert seit Einführung des Nachwuchsfördersystems...

12.11.2018 - Vom 13. bis 18. November kämpft die Schweiz an der Strassenfussball-Weltmeisterschaften 2018 in Mexiko City um den Titel. Wir stellen euch die Schweizer WM-Fahrer in der Bildergalerie vor.

11.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

11.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

08.11.2018 - In der 4. Runde der Europa League verliert der FC Zürich nach drei Siegen erstmals. Das 0:1 in Leverkusen reicht aber trotzdem, um europäisch zu überwintern. Im nächsten Spiel trifft der FCZ zuhause auf...

08.11.2018 - Die Partie der 14. Runde vom kommenden Sonntag zwischen dem FC Zürich und dem FC Sion wird von einem Schiedsrichter-Team aus Griechenland geleitet. Im Gegenzug wird der Schweizer FIFA-Ref Adrien Jaccottet in...

06.11.2018 - Der amtierende Meister BSC Young Boys führt auch in dieser Saison nach 13 Runden die Tabelle souverän an. Die Berner sind derzeit aber nicht nur punktemässig nationale Spitze. Seit 58 Spielen wurde kein...

05.11.2018 - Servette zeigte am Sonntag im Spiel gegen den FC Schaffhausen eine Passkombination, die künftig in jedem Lehrbuch für Konterfussball nachzulesen sein dürfte: 7 Stationen und 14 Sekunden von der Balleroberung...