Schweizer Fussball unterstützt einschneidende Massnahmen

Nach dem jüngsten Entscheid des Bundesrates im Zusammenhang mit dem Coronavirus, die Notlage auszurufen, nehmen die SFL-Klubs ihre gesamtgesellschaftliche Verantwortung wahr. Sie stellen bis auf Weiteres den Trainings- und Spielbetrieb komplett ein und unterstützen solidarisch alle Bemühungen des Bundes, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Die Swiss Football League und ihre Klubs nehmen ihre gesamtgesellschaftliche Verantwortung wahr und setzen in dieser schwierigen Situation für unser Land ein Zeichen der Solidarität. Die Klubs der Swiss Football League stellen ab sofort den Trainings- und Testspielbetrieb bis auf Weiteres ein. Bereits am vergangenen Freitag hatte die SFL entschieden, den Meisterschaftsbetrieb in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League bis zum 30. April auszusetzen.

Die SFL und ihre Klubs unterstützen die Strategie des Bundesrates und damit alle Massnahmen, welche die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen und weitere Ansteckungen verhindern. Diese einschneidenden Massnahmen können Leben retten, wenn sie konsequent befolgt werden.

Die Gesundheit besonders gefährdeter Menschen steht an erster Stelle. Auch der Schweizer Fussball will seinen Beitrag für die Gesellschaft leisten und ruft alle Schweizerinnen und Schweizer auf, die Massnahmen der Behörden solidarisch mitzutragen und sich strikt an die Anweisungen zu halten.

News

04.06.2020 - In Zusammenarbeit mit den TV-Partnern hat die Swiss Football League die Anspielzeiten für die Runden 24 bis 36 der wegen des Coronavirus unterbrochenen Saison 2019/20 festgelegt. Der Startschuss in beiden...

03.06.2020 - Der FC Sion beantragt bei der Wettbewerbskommission (Weko) die Eröffnung einer Untersuchung gegen die SFL. Die Swiss Football League (SFL) wird in einer Stellungnahme gegenüber der Weko ihre Position...

03.06.2020 - Seit vergangenem Freitag ist klar, dass die Saison 2019/20 ab dem 19. Juni fortgesetzt wird. Die entsprechenden Anspielzeiten werden noch in dieser Woche kommuniziert. Um die Saison zu Ende spielen zu...

03.06.2020 - Der FC Sion trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Ricardo Dionísio. Sein Nachfolger wird Rückkehrer Paolo Tramezzani.

30.05.2020 - Das lange Warten hat ein Ende. Nach 96 Tagen Zwangspause wegen des Coronavirus ist endlich wieder Fussball angesagt. Anpfiff zum #restart mit den Begegnungen der 24. Runde ist am 19. Juni. Die definitiven...

29.05.2020 - Der Ball rollt wieder in der SFL. Die 20 Klubs haben sich an einer ausserordentlichen Generalversammlung in Bern für eine Fortsetzung der wegen des Coronavirus unterbrochenen Saison 2019/20 ausgesprochen....

29.05.2020 - Wir haben die fussballfreie Zeit genutzt und unser Büro mal aufgeräumt. Dabei sind alte Panini-Alben zum Vorschein gekommen. Lust auf eine Runde «Wer bin ich»? Kleine Warnung: Unser Quiz-Master Adrian Knup...

27.05.2020 - Dank des Geldes und der guten Kontakte von Präsident Gilbert Facchinetti und des Fachwissens von Trainer Gilbert Gress mauserte sich Neuchâtel Xamax in den 1980er-Jahren zum Schweizer Spitzenklub. Die...

25.05.2020 - Der FC Chiasso kratzt an einer neuen Rekordmarke: Die Tessiner haben nach 23 Runden bereits 35 verschiedene Spieler in der Brack.ch Challenge League eingesetzt. Kein anderes Team hat ein so breites Kader....

22.05.2020 - Im ersten Teil (Schweizer Klubs unserer Nati-Stars) hat fast ein Drittel aller Quiz-Teilnehmer (28 Prozent) die Höchstzahl von 12 Punkten erreicht. Ein starker Wert. Wir ziehen nun die Schrauben ein bisschen...