Saison 2020/21 beginnt eine Woche später

Ab dem 1. Oktober 2020 sind Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen wieder erlaubt. Die Swiss Football League (SFL) hat sich deshalb entschieden, den ursprünglich auf 11. September geplanten Saisonstart 2020/21 um eine Woche nach hinten zu verschieben. Damit können für alle Klubs die gleichen Bedingungen geschaffen werden.

Am Mittwoch hatte der Bundesrat entschieden, ab dem 1. Oktober 2020 Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen unter strengen Schutzmassnahmen und nach Bewilligung durch die Kantone wieder zu erlauben. Diese neue Ausgangslage veranlasste die SFL, den für das Wochenende vom 11.-13. September 2020 geplanten Start in die Saison 2020/21 zu überdenken.

Verschiebung aus Fairnessgründen
Nach eingehender Analyse ist die SFL zum Schluss gekommen, den Saisonstart um eine Woche nach hinten zu verschieben. Damit beginnt die neue Spielzeit in der Brack.ch Challenge League (BCL) am Freitag, 18. September, in der Raiffeisen Super League (RSL) am Samstag, 19. September. Diese Lösung schafft für alle 20 SFL-Klubs die gleichen Bedingungen mit einem Heim- und Auswärtsspiel unter der bisherigen Regel von maximal 1000 anwesenden Personen.

Die wegfallende 1. Runde der RSL wird unmittelbar vor der Winterpause unter der Woche vor Weihnachten angesetzt (neu M14, 22.-24.12.2020). In der BCL wird die geplante Startrunde in eine Wochentagsrunde im Monat Oktober umgewandelt (M5, 19.-21.10.2020). Der Ende September vorgesehene Spieltag findet neu in der ersten November-Woche stattfinden (M8, 2.-4.11.2020).

» Datenplan Saison 2020/21

News

28.09.2020 - Der FC St. Gallen ist zurück auf dem Leaderthron und nach dem 1:0-Sieg in Vaduz noch das einzige RSL-Team ohne Verlustpunkte. YB patzte beim 0:0 in Sion erstmals und Basel erlitt in Genf beim 0:1 gegen...

28.09.2020 - Nach zwei Runden grüsst der FC Schaffhausen mit makelloser Weste von der Tabellenspitze der Brack.ch Challenge League. Auch Wil und GC haben das Punktemaximum auf ihrem Konto. Die Absteiger Thun und Xamax...

25.09.2020 - Die SFL nimmt mit Erleichterung zur Kenntnis, dass National- und Ständerat eine gesetzliche Grundlage für die Bezahlung von zinslosen Darlehen an die Klubs der SFL geschaffen haben.

25.09.2020 - Die Swiss Football League (SFL) führt die Zusammenarbeit mit der Ringier Sports AG, ihrer langjährigen Vermarktungspartnerin für die zentral vermarkteten Werberechte, weiter. Die neue Vereinbarung beginnt...

23.09.2020 - Der langjährige TV-Partner der SFL gibt sich ein neues Gewand. Teleclub heisst ab sofort «blue+» und wird zum grössten Schweizer Anbieter von exklusiven Sport-, Kino-, Doku- und Serieninhalten. Alle...

21.09.2020 - Die Aufsteiger FC Lausanne-Sport und FC Vaduz haben bereits in der 1. Runde der Saison 2020/21 gezeigt, dass sie gekommen sind, um zu bleiben. Die Waadtländer siegten im Derby gegen Servette, die...

21.09.2020 - Die neue Saison in der Brack.ch Challenge League ist erst eine Runde alt und hat bereits spektakuläre Aktionen geboten. In Kriens sorgte Asumah Abubakar für einen aussergewöhnlichen Treffer. Schaffhausen...

18.09.2020 - Die Saison ist neu, was aber bleibt ist die Bedrohung durch das Coronavirus. Damit du als Fan den Aufenthalt im Stadion trotzdem geniessen kannst, gelten folgende Verhaltensregeln.

18.09.2020 - Der FC Sion hat auf dem Transfermarkt gleich doppelt zugeschlagen. Und wie: Die Walliser vertärken ihre Offensive für die Saison 2020/21 mit Stürmer Guillaume Hoarau und Mittelfeldspieler Matteo Tosetti.

17.09.2020 - Am 1. September hat die Swiss Football League die organisatorische Umstellung auf die Saison 2020/21 vollzogen. Alle Informationen, aktualisierten Spielpläne und Kaderlisten sowie die Reglementsänderungen...