RSL: Highlights Barrage-Spiele 2018/19

Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am Folgetag um 06.00 Uhr. Hier sind alle Infos zur aktuellen Runde.

Zum Videoarchiv

Die Barrage-Spiele 2018/19

30.05.2019:
Neuchâtel Xamax FCS - FC Aarau 0:4 (0:3)
(mit Near Live Clips)

02.06.2019:
FC Aarau - Neuchâtel Xamax 4:5 nP 0:4 nV (0:3)
(mit Near Live Clips)

Das sind die wichtigesten Infos zur Barrage 2018/19:

- Die Barrage wird in einem Hin- und einem Auswärtsspiel nach der Europacup-Formel ausgetragen

- Dafür Qualifiziert haben sich Neuchâtel Xamax FCS (Tabellen-9. RSL) und der FC Aarau (Tabellen-2. BCL)

- Der RSL-Klub hat zuerst Heimrecht. Dies hat die Auslosung am 30. März 2019 ergeben

- Das Hinspiel findet am Auffahrts-Donnerstag, 30. Mai, um 19.00 Uhr statt. Übertragen wird die Partie live und exklusiv ab 18.30 Uhr auf Teleclub Zoom (Free TV)

- Das Rückspiel steigt am darauffolgenden Sonntag, 2. Juni, mit Anpfiff um 16.00 Uhr. Übertragen wird die Partie live und exklusiv ab 15.30 Uhr auf Teleclub Sport (Pay TV)

- Die Barrage wird als eigener Wettbewerb gewertet. Die Statistiken fliessen nicht in die verschiedenen Gesamtwertungen der Saison 2018/19 ein

- Die Sanktionen aus Gelben Karten bleiben weiterhin gültig. Das heisst: Ein Spieler kann aufgrund einer 4., 8. oder 12. Gelben Karte usw. der Saison für die Barrage gesperrt werden. Gemäss Artikel 79 Abs. 2 der Rechtspflegeordnung des SFV werden die Verwarnungen am Ende einer Meisterschaft erst nach Entscheidungs- oder Auf- und Abstiegsspielen gelöscht

- Gestützt auf Artikel 17, Ziffer 3, des Reglements für den Spielbetrieb der SFL darf ein Klubs für die beiden Entscheidungsspiele höchstens fünf (5) Ausländer im Sinne des Wettspielreglements des SFV gleichzeitig einsetzen. Die Anzahl Ausländer auf der Mannschaftskarte ist nicht beschränkt

- Gestützt auf Artikel 25bis, Ziffer 3, des Reglements für den Spielbetrieb der SFL sind für die beiden Entscheidungsspiele maximal drei Auswechslungen zulässig. Im Falle einer Verlängerung im Rückspiel, erhöht sich analog zum Schweizer Cup die Maximalzahl Auswechslungen auf vier

News

17.02.2020 - Mit 3 Toren in 5 Spielen fiel ein Negativrekord in der Geschichte der Brack.ch Challenge League. Zieht man das GC-Eigentor von Cvetkovic ab, verbleiben für die Tor-Show die Siegtreffer von Loosli per Kopf...

17.02.2020 - Wir blicken auf einen verrückten Spieltag 22 in der Raiffeisen Super League mit Niederlagen des Spitzentrios und Siegen von 4 der 5 Klubs am Tabellenende. Ein besonders wichtiger Treffer erzielte Ridge Munsy...

13.02.2020 - Weil das offizielle Ende der Wintertransferperiode in der Schweiz vom 15. Februar auf einen Samstag fällt, können die Klubs der Swiss Football League bis am Montag, 17. Februar 2020, neue Spieler...

10.02.2020 - Seit der Winterpause haben nur zwei Teams in der Raiffeisen Super League alle drei Spiele gewinnen können: Leader FC St. Gallen und der FC Luzern. Auch Schlusslicht Thun durfte jubeln und schloss...

10.02.2020 - Dem FC Stade-Lausanne-Ouchy gelingt beim 4:1 gegen GC der höchste Heimsieg der Saison, was GC-Trainer Uli Forte den Job kostet. Die schönsten Tore der BCL fielen aber in Kriens und in Aarau, wo sich Vaduz...

10.02.2020 - Es scheint, als würden sich die Spieler der RSL in Sachen schnelle Tore gegenseitig herausfordern. Mit Fabian Frei schoss sich bereits der zweite Spieler innert zwei Wochen in die Top-Liste. Wie Servettes...

08.02.2020 - Uli Forte ist ab sofort nicht mehr Trainer der Grasshoppers. Einen Tag nach der blamablen 1:4-Niederlage bei Stade Lausanne-Ouchy stellt GC den 45-Jährigen frei.

04.02.2020 - Raphael Spiegel ist der erste Torhüter in der Geschichte der Swiss Football League, dem ein Treffer aus dem eigenen Sechzehner gelingt. Der Schlussmann des FC Winterthur schaute sich das Kunststück wohl bei...

04.02.2020 - Die 20. Runde in der Brack.ch Challenge League hatte wieder einiges zu bieten: Tor nach Standards, Treffer nach einstudierten Laufwegen und sogar ein Torhüter-Goal! SFL.CH präsentiert euch alle 16 Tor in 112...

03.02.2020 - St. Gallen ist das Team der Stunde und steht erstmals seit dem 26. September 2012 wieder an der Tabellenspitze der Raiffeisen Super League. Doch auch Aufsteiger Servette läuft es derzeit: 4. Sieg in Serie...