Offside oder nicht? Drei Beispiele zur Erklärung

  • Servettes Grejohn Kyei (ganz links) wurde ein Tor gutgeschrieben, während Darian Males (Basel) und Pius Dorn (Vaduz) je ein Treffer aberkannt wurden. (freshfocus)

Das Tor von Servette FC-Stürmer Grejohn Kyei Anfang März hat die Diskussion um die Abseitsregel neu entfacht. Sascha Amhof sorgt auf SFL.CH anhand von drei Beispielen für Aufklärung.

Die Abseitsregel sorgt seit jeher für leidenschaftliche Diskussionen unter den Fussballfans. Zuletzt auch am 6. März. Anlass war das Tor von Servette-Stürmer Grejohn Kyei zum zwischenzeitlichen 1:0 gegen den FC Basel (2:1). Ein guter Anlass, sich die Spielregeln des IFAB (International Football Association Board) wieder einmal in Erinnerung zu rufen. SFL.CH hat Sascha Amhof (Verantwortlicher Schiedsrichterausbildung SFV) mit drei Beispielen konfrontiert, anhand derer die Regel 11 genauer erklärt wird.

Das Tor von Grejohn Kyei (SFC-BAS, 6. März 2021)
«In dieser Szene stellt sich die Frage, ob der Verteidiger des FC Basel, Gonçalo Cardoso, den Stürmer von Servette FC, Grejohn Kyei, der in der Anfangsphase der Aktion im Abseits stand, wieder ins Spiel bringt. Entscheidend ist, ob der verteidigende Spieler bewusst oder unbewusst gehandelt hat. Er hat sich dafür entschieden, den Ball bewusst ohne Druck des Gegners zu spielen. Der Servette-Stürmer wartete ab und griff vorerst nicht aktiv in die Aktion ein. Cardoso hingegen ging bewusst und aktiv zum Ball. Kyeis Tor ist somit regelkonform und gültig, da er keinen Vorteil aus seiner Abseitsposition zieht, wenn der Ball von einem Verteidiger absichtlich gespielt wurde.»

Annullierter Treffer von Darian Males wegen Offside (BAS-LUZ, 13. März 2021)
Im Vergleich zur Szene mit dem Tor von Kyei, in der der Verteidiger Cardoso ganz klar eine aktive Rolle einnimmt, ist in der vorliegenden Szene Luzerns Mittelfeldspieler Jordy Wehrmann eher passiv und wird vom Ball getroffen. Praktisch gesehen handelt es sich hier um einen Ablenker und nicht um eine absichtliche Handlung, um den Ball zu spielen. Daher kommt die Abseitsposition von Darian Males vor dem Pass in die Tiefe von Fabian Frei zum Tragen.

Annullierter Treffer von Pius Dorn wegen Offside (VAD-LUG, 14. März 2021)
«Bei dieser Szene ist die Auslegung relativ einfach: Bei der Abwehr eines Torschusses, der in Richtung Gehäuse abgegeben wurde, bleibt die ursprüngliche Abseitsposition bestehen. Lugano-Torhüter Noam Baumann pariert den Kopfball von Vaduz-Stürmer Elvin Ibrisimovic. Und obwohl Baumann als letzter Lugano-Verteidiger den Ball berührt, kommt die Abseitsposition von Pius Dorn zum Tragen.»

News

12.04.2021 - Der BSC Young Boys ist auf bestem Wege, sich erneut vorzeitig als Meister der Raiffeisen Super League feiern zu lassen. Den Rekord-Titelgewinn haben die Berner in der 28. Runde verpasst. Doch schon am...

08.04.2021 - «Alles neu macht der Mai» lautet die erste Zeile eines Gedichts. Auch die SFL möchte sich weiterentwickeln, insbesondere ihren Webauftritt SFL.CH. Deshalb schon jetzt unser Aufruf: Mach mit bei der Umfrage...

06.04.2021 - Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Vaduz hat der FC Basel die Reissleine gezogen und sich per sofort von Trainer Ciriaco Sforza getrennt. Bis Saisonende wird die Mannschaft interimistisch vom...

06.04.2021 - Der Rassismus-Vorfall anlässlich der Partie vom Ostermontag zwischen dem FC Basel und dem FC Vaduz ist dank der Zusammenarbeit der involvierten Parteien schnell aufgeklärt worden.

04.04.2021 - Fussball ist Sport, aber auch Entertainment. Dazu gehören nicht nur wunderschöne Tore, schwindelerregende Dribblings oder spektakuläre Paraden. Unterhaltsam ist Fussball eben auch dann, wenn etwas nicht nach...

02.04.2021 - Fussball ist Sport, aber auch Entertainment. Dazu gehören nicht nur wunderschöne Tore, schwindelerregende Dribblings oder spektakuläre Paraden. Unterhaltsam ist Fussball eben auch dann, wenn etwas nicht nach...

01.04.2021 - Zehn Runden vor Ende der Meisterschaft zeichnet sich in der Raiffeisen Super League in Sachen Nachwuchsförderung ein Negativ-Rekord ab. Noch nie seit 2016 wurden weniger Schweizer U21-Spieler in den...

30.03.2021 - Anlässlich der virtuell durchgeführten Generalversammlung der European Leagues wurde Claudius Schäfer bis 2025 im Vorstand der Vereinigung der europäischen Profi-Ligen bestätigt. Der CEO der Swiss Football...

26.03.2021 - Das Tor von Servette FC-Stürmer Grejohn Kyei Anfang März hat die Diskussion um die Abseitsregel neu entfacht. Sascha Amhof sorgt auf SFL.CH anhand von drei Beispielen für Aufklärung.

25.03.2021 - Hacke, Spitze, eins, zwei, drei: manchmal ist die Vorbereitung zu einem Tor noch schöner als die Vollendung. Ob Schaub, Valls, Ruiz oder Marchesano, hier ist ein Zusammenschnitt der schönsten Assists aus der...