Neuer BCL-Torrekord zum Saisonabschluss

  • 595 Mal landete der Ball in der BCL-Saison 2019/20 im Netz. (freshfocus)

Die Klubs der Brack.ch Challenge League haben zum Abschluss der Saison 2019/20, der coronabedingt längsten aller Zeiten, nochmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit 27 Treffern sorgten sie in der 36 Runde für einen neuen Torrekord seit Einführung der Zehnerliga in der zweithöchsten Schweizer Spielklasse.

Zum Abschluss einer schwierigen Saison 2019/20 zeigten sich die zehn Klubs der Brack.ch Challenge League noch einmal spielfreudig und in Ballerlaune. 27 Treffer fielen in den fünf Partien der 36. und letzten Runde. Das sind zwei Tore mehr als bei den bisherigen Bestmarken aus den Saisons 2012/13 (36. Runde) und 2014/15 (32. Runde), als der Ball jeweils 25 Mal im Netz zappelte.

Der Rekord in der Raiffeisen Super League liegt ebenfalls bei 27 Toren. Aufgestellt wurde die Bestmarke in der 2. Runde der Saison 2016/17.

GC abgeschossen - Vaduz in der Barrage
Der FC Winterthur schoss den Grasshopper Club Zürich gleich mit 6:0 ab und sorgte nicht nur dafür, dass sich der FC Vaduz trotz einer 1:2-Niederlage beim SC Kriens die Barrage-Teilnahme definitiv sichern konnte, sondern belohnte sich am letzten Spieltag auch gleich mit dem höchsten Sieg der Saison. Noch mehr Tore fielen beim 5:3-Sieg von Aufsteiger Lausanne gegen den FC Wil. Ein Tor mehr und die beiden Teams hätten gleichzeitig die torreichste Partie der Brack.ch Challenge League in dieser Spielzeit egalsiert. Jene stammt aus der 28. Runde: FC Aarau - FC Lausanne-Sport 5:4.

Fast 600 Tore in 180 Spielen - Bestmarke
Total fielen 2019/20 in den 180 Spielen der Brack.ch Challenge League 595 Tore. Das ergibt einen Schnitt von 3,31 Treffern pro Partie. Das ist ebenfalls eine neue Bestmarke seit Einführung der Zehnerliga in der zweithöchsten Schweizer Spielklasse 2012/13. Und zwar mit Abstand. Der zweitbeste Wert datiert aus der Saison 2017/18, in welcher insgesamt 548 Tore fielen (3,04).

Kleine Bemerkung noch am Rande: In der 22. Runde fielen in den fünf Partien nur drei Treffer. Eine torärmere Runde gab es in der Geschichte der Challenge League noch nie...

News

28.09.2020 - Der FC St. Gallen ist zurück auf dem Leaderthron und nach dem 1:0-Sieg in Vaduz noch das einzige RSL-Team ohne Verlustpunkte. YB patzte beim 0:0 in Sion erstmals und Basel erlitt in Genf beim 0:1 gegen...

28.09.2020 - Nach zwei Runden grüsst der FC Schaffhausen mit makelloser Weste von der Tabellenspitze der Brack.ch Challenge League. Auch Wil und GC haben das Punktemaximum auf ihrem Konto. Die Absteiger Thun und Xamax...

25.09.2020 - Die SFL nimmt mit Erleichterung zur Kenntnis, dass National- und Ständerat eine gesetzliche Grundlage für die Bezahlung von zinslosen Darlehen an die Klubs der SFL geschaffen haben.

25.09.2020 - Die Swiss Football League (SFL) führt die Zusammenarbeit mit der Ringier Sports AG, ihrer langjährigen Vermarktungspartnerin für die zentral vermarkteten Werberechte, weiter. Die neue Vereinbarung beginnt...

23.09.2020 - Der langjährige TV-Partner der SFL gibt sich ein neues Gewand. Teleclub heisst ab sofort «blue+» und wird zum grössten Schweizer Anbieter von exklusiven Sport-, Kino-, Doku- und Serieninhalten. Alle...

21.09.2020 - Die Aufsteiger FC Lausanne-Sport und FC Vaduz haben bereits in der 1. Runde der Saison 2020/21 gezeigt, dass sie gekommen sind, um zu bleiben. Die Waadtländer siegten im Derby gegen Servette, die...

21.09.2020 - Die neue Saison in der Brack.ch Challenge League ist erst eine Runde alt und hat bereits spektakuläre Aktionen geboten. In Kriens sorgte Asumah Abubakar für einen aussergewöhnlichen Treffer. Schaffhausen...

18.09.2020 - Die Saison ist neu, was aber bleibt ist die Bedrohung durch das Coronavirus. Damit du als Fan den Aufenthalt im Stadion trotzdem geniessen kannst, gelten folgende Verhaltensregeln.

18.09.2020 - Der FC Sion hat auf dem Transfermarkt gleich doppelt zugeschlagen. Und wie: Die Walliser vertärken ihre Offensive für die Saison 2020/21 mit Stürmer Guillaume Hoarau und Mittelfeldspieler Matteo Tosetti.

17.09.2020 - Am 1. September hat die Swiss Football League die organisatorische Umstellung auf die Saison 2020/21 vollzogen. Alle Informationen, aktualisierten Spielpläne und Kaderlisten sowie die Reglementsänderungen...