Modus-Abstimmung findet auf schriftlichem Wege statt

Die Klubs der Swiss Football League werden auf schriftlichem Weg über eine mögliche Aufstockung der Super League abstimmen. Dies hat das SFL-Komitee aufgrund des gegenwärtig geltenden Versammlungsverbots wegen des Coronavirus entschieden.

Am 16. März 2020 hätten die Klubs der SFL anlässlich einer ausserordentlichen Generalversammlung über die Aufstockung der Super League auf 12 Klubs und die Einführung des «Schottischen Modus» (33+5 Runden) ab der Saison 2021/22 abstimmen sollen. Aufgrund der Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus musste die Abstimmung am Vortag der einberufenen Versammlung auf ein unbestimmtes Datum verschoben werden.

Zwischenzeitlich steht die Ausschreibung der TV- und Marketingrechte im Rahmen der Zentralvermarktung der SFL ab der Saison 2021/22 bevor. Deshalb ist die Abstimmung über das Format der Meisterschaften für die nächste Vertragsperiode zwingend erforderlich.

Verordnung des Bundesrats erlaubt schriftliche Abstimmung
Die Durchführung einer physischen Versammlung ist allerdings unter den aktuellen Gegebenheiten nicht zulässig, weil Generalversammlungen von Vereinen unter die verbotenen Veranstaltungen nach Art. 6 der Covid-19-Verordnung 2 des Bundesrats fallen. Die Verordnung erlaubt dagegen während dieser ausserordentlichen Lage, die Beschlussfassung auf elektronischem oder schriftlichem Weg durchzuführen.

Vor diesem Hintergrund entschied das Komitee der SFL am 14. April 2020 einstimmig, die Klubs auf schriftlichem Wege abstimmen zu lassen, ob sie einer Aufstockung der Super League auf 12 Klubs und der Einführung des «Schottischen Modus» (33+5) zustimmen oder nicht.

Das Ergebnis wird Ende nächster Woche vorliegen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden keine weiteren Auskünfte zum Stand der Abstimmung erteilt.

News

23.07.2021 - Nach 63 Tagen Sommerpause trifft sich die Schweizer Fussball-Elite wieder auf dem Rasen zum Start der Saison 2021/22 in der neuen Credit Suisse Super League. Was ihr zu den Auftaktspielen wissen müsst, haben...

23.07.2021 - Wenn am Freitag der Anpfiff in die neue Spielzeit 2021/22 erfolgt, beginnt für die Swiss Football League eine neue Zeitrechnung. Mit der Credit Suisse (Super League) und dem Pizza-Kurier-Service dieci...

22.07.2021 - Aufgrund neuer Covid-19-Fälle und wegen den Wetterkapriolen der vergangenen Wochen finden am Auftaktwochenende zur Saison 2021/22 nur zwei Spiele in der dieci Challenge League statt. Am Freitag startet der...

21.07.2021 - Weil die Stadien in der vergangenen Saison aufgrund von Corona zum grössten Teil leer blieben, kamen die Fans der Challenge League dank der Unterstützung von TV-Partner blue in den Genuss von bis zu vier...

20.07.2021 - Am Wochenende des 23. bis 25. Juli beginnt die Saison 2021/22. Die Vorbereitungen der Swiss Football League hinter den Kulissen laufen auf Hochtouren. Auf und abseits des Spielfeldes gibt es wieder etliche...

16.07.2021 - In den vergangenen Wochen hat der Bundesrat erhebliche Öffnungsschritte für die Durchführung von Grossveranstaltungen beschlossen. Das Komitee der SFL hat vor diesem Hintergrund für die Meisterschaften der...

09.07.2021 - 2018 wechselte Silvan Widmer überraschend zurück in die Schweiz und heuerte beim FC Basel an. Nun ist es Zeit für eine neue Herausforderung. Nach Italien will sich der Nationalspieler nun auch in der...

06.07.2021 - Die zweithöchste Spielklasse im Schweizer Klubfussball heisst ab der Saison 2021/22 «dieci Challenge League». Das Gastrounternehmen mit dem grössten Schweizer Pizzakurier-Service wird für zwei Jahre...

05.07.2021 - Knapp zwei Wochen vor dem Start zur neuen Saison 2021/22 am Freitag, 23. Juli, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Jeder der 20 SFL-Klubs hat bereits ein oder mehrere Testspiele bestritten. Wie vielen...

24.06.2021 - Die Swiss Football League (SFL) präsentiert die Spielpläne für die gesamten 36 Runden der Saison 2021/22. Bereits festgelegt wurden auch die Anspielzeiten der Spieltage 1 bis 9 in der Credit Suisse Super...