Letzte Infos zum #restart

  • Das lange Warten hat ein Ende. Nach 96 Tagen Zwangspause ist endlich wieder Fussball angesagt. (SFL)

Die Meisterschaften in der Swiss Football League starten an diesem Wochenende in die letzten 13 Runden der Saison 2019/20. Wir haben die wichtigsten Infos zum #restart nochmal zusammengefasst und Liga-CEO Claudius Schäfer hat noch einige Worte für die Schweizer Fussballfans.

«Die Ausbreitung des Coronavirus hat die Gesellschaft über einen längeren Zeitraum verändert, wie sich das vor wenigen Monaten noch kaum jemand vorstellen konnte. Die Pandemie kostete weltweit tausenden Menschen das Leben. Im Namen des Schweizer Profifussballs wollen wir heute am Tag der Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs unsere Anteilnahme zum Ausdruck bringen und dieser Personen gedenken.

Die Pandemie und die ungewohnt strengen Massnahmen zu deren Eindämmung haben die Menschen psychisch, wirtschaftlich, menschlich und organisatorisch teilweise bis zur Belastungsgrenze gefordert. Unser grosser Dank und höchste Anerkennung haben deshalb all diejenigen verdient, die sich in diesen schwierigen Zeiten in Medizin, Pflege, Versorgung und vielen anderen Bereichen im Kampf gegen die Auswirkungen der Pandemie unermüdlich einsetzten und dies weiterhin für uns tun.

Die Gesellschaft erholt sich langsam von diesem Corona-Schock und Schritt für Schritt kehrt mit Lockerungsschritten eine gewisse Normalität zurück – wenn in vielen Lebensbereichen auch eine «neue» Normalität. So können heute auch die beiden höchsten Fussballmeisterschaften in der Schweiz unter strengen Hygienevorschriften und Schutzmassnahmen wieder aufgenommen werden.

Dieser #restart ist aber auch mit einer grossen Verantwortung verbunden. Der Schweizer Profi-Fussball und seine Klubs werden unter besonderer Beobachtung stehen. Gemeinsam sind wir gefordert, mit hoher Disziplin alles daran zu setzen, die von uns geforderte Vorbildsfunktion wahrzunehmen.

Freuen wir uns, dass der Fussball endlich zurück ist, wofür wir während Monaten gekämpft haben! Aber jetzt dürfen wir nicht nachlässig werden, egal ob auf dem Spielfeld, auf den Zuschauerrängen oder mit Freunden vor dem Fernseher. Denn wir wollen noch einen Schritt weiter zurück, in die «alte» Normalität, und wieder vor vielen Tausend Fans im Stadion Fussball spielen, schauen und geniessen. Davon leben die Klubs, davon lebt der Fussball!»


Die Message

Heute erfolgt der Anpfiff für den #restart in der Swiss Football League. Die ganze Fussballschweiz fiebert dem Augenblick entgegen. Auch die Captains der 20 Klubs können es kaum erwarten und haben deshalb eine wichtige Message an die Fans.

Der Spielplan

Um die ausstehenden 13 Spielrunden in den Meisterschaften der Raiffeisen Super League (RSL) und der BRACK.CH Challenge League (BCL) bis am 2. August durchgeführt werden können, hat die SFL in den sechs Wochen ab Wiederaufnahme des Spielbetriebs durchgehend auch Partien unter der Woche angesetzt. Dabei erhalten die Anspielzeiten leichte Anpassungen.

Das Schutzkonzept

Die ganze Fussball-Schweiz freut sich auf die Wiederaufnahme der Meisterschaft 2019/20. Damit die restlichen Runden ohne Zwischenfälle ausgetragen werden können, hat die Swiss Football League in Zusammenarbeit mit den Behörden ein Schutzkonzept erarbeitet. Was gilt vor dem Spiel? Wie sollen sich die Spieler auf dem Feld verhalten? Und was passiert nach den Partien? SFL.CH erläutert die wichtigsten Punkte.

Das Reglement

Am 29. Mai 2020 hatten sich die 20 SFL-Klubs an der ausserordentlichen Generalversammlung für die Fortsetzung der wegen des Coronavirus unterbrochenen Saison 2019/20 ausgesprochen. Um die geordnete Wiederaufnahme des Spielbetriebs zu garantieren, waren kurzfristige Anpassungen in den Reglementen der SFL notwendig, wie beispielsweise fünf statt drei Auswechslungen zu ermöglichen.

Die Livestreams

Gute Nachrichten für alle Fans der BRACK.CH Challenge League. Obwohl im Stadion nur 300 Zuschauer zugelassen sind, können die Fans dank der Unterstützung des BCL-Titelsponsors BRACK.CH vier Partien pro Runde auf SFL.CH mitverfolgen. Das Streaming-Angebot «SFL NOW» ist kostenlos und ohne Geoblocking weltweit abrufbar.

Die Teleclub-Aktion

Auch im TV feiert der Fussball das grosse Comeback. «Wir sind stolz darauf, mit Teleclub auf einen starken Partner zählen zu können, der uns in der langen fussballlosen Zeit stets stark unterstützte», sagt CEO Claudius Schäfer. Noch nie fanden so viele Spiele in so kurzer Zeit statt. Teleclub zeigt alle Spiele der RSL und jeweils das Top-Spiel der BCL live. Und schenkt den Saisonkarten-Inhabern während zwei Monaten die Abo-Gebühr. «Nun freuen wir uns, dass wir den Fans endlich wieder Schweizer Fussball ins Wohnzimmer bringen können», sagt Wolfgang Elsässer, CEO von CT Cinetrade AG und Teleclub AG.

News

25.01.2021 - Für den FC Basel setzte es zum Start in die 2. Saisonhälfte eine empfindliche Niederlage ab. Im Klassiker gegen den FCZ kassierten die «Bebbi» eine 1:4-Heimklatsche. Sion siegte im Romand-Derby mit 1:0 gegen...

25.01.2021 - Der FC Wil durften zum Start der Rückrunde endlich wieder einen Sieg feiern. Die Äbtestädter schlugen Aarau mit 3:1 und bogen nach zuletzt vier Niederlagen in Serie wieder auf die Erfolgsstrasse ein. Auch...

22.01.2021 - Du hast die 8. Ausgabe der SFL Awards verpasst? Kein Problem. Hier kannst du die Ehrung der Besten des Jahres 2020 nochmal in voller Länge im Replay anschauen. Wir haben dir die schönsten Bilder zudem in...

21.01.2021 - YB-Topskorer Jean-Pierre Nsame sowie Kriens-Stürmer und Neo-Luganesi Asumah Abubakar sind zu den besten Spielern des Jahres 2020 in der Raiffeisen Super League respektive der Brack.ch Challenge League...

19.01.2021 - Der FC Lugano macht es in dieser Saison besonders spannend für seine Fans. Die Tessiner sind zu wahren Spezialisten der Nachspielzeit geworden. Viermal in 13 Spielen traf die Jacobacci-Truppe bisher nach 90...

15.01.2021 - Am kommenden Sonntag läuten der FC Sion und der FC Lugano mit ihrem Nachtragsspiel der 10. RSL-Runde die zweiten Saisonhälfte in der Swiss Football League ein. Und das nach lediglich 25 Tagen Winterpause. So...

15.01.2021 - Die Swiss Football League präsentiert die Spielpläne für die zweite Saisonhälfte 2020/21 und die detaillierten Anspielzeiten für die Runden 19 bis 27. Das Saisonende in der Raiffeisen Super League ist für...

12.01.2021 - Im Geschichtsbuch von Neuchâtel Xamax FCS endet ein emotionales und auch erfolgreiches Kapitel: Nach mehr als sieben Jahren als Patron und 13 Monaten als Präsident tritt Christian Binggeli schweren Herzens...

12.01.2021 - Alle Nominierten für die SFL Awards im Kalenderjahr 2020 sind bekannt. Wer die begehrten Auszeichnungen in den Einzelkategorien abräumt könnt ihr am Donnerstag, 21. Januar 2021, ab 20.00 Uhr via Livestream...

10.01.2021 - Die Fussballfans haben entschieden und auf www.sfl.ch/awards fleissig für das SFL Best Goal 2020 abgestimmt. Folgende drei Spieler dürfen auf den Award hoffen: Alexander Gerndt (FC Lugano/Tor Nummer 7),...