Keiner jubelt wie Nelson Ferreira

  • Noch lange nicht am Gehstock: Der RSL-Dauerläufer Nelson Ferreira (SFL)

Er spielt zwar nicht mehr so regelmässig wie früher, doch Nelson Ferreira ist noch längst nicht reif für die Fussball-Rente. Gegen Vaduz schoss der Thuner am Samstag den wichtigen Ausgleich zum 3:3 und feierte seinen 1. Saisontreffer symbolisch mit dem Gehstock.

Nelson Ferreira ist zwar schon 34, aber damit längst nicht der älteste aktive Spieler in der Raiffeisen Super League. Der gebürtige Interlakner ist aber der Spieler meisten Einsätzen in der Super League. Derzeit steht der portugiesische Mittelfeldspieler bei 386 Einsätzen (Stand: 27.02.2017) seit der Gründung der Super League im Jahr 2003.

Bei seinen Torjubeln, insgesamt 46 Mal in der Super League, liess Ferreira auch immer einige Kreativität walten, wie die Auswahl unten beweist:

18. Runde 2014/15: FC Thun - FC Zürich 1:0 (2:1)

Der «Monsterjubel»

22. Runde 2016/17: FC Thun - FC Vaduz 3:3 (4:3)

Der «Gehstock-Jubel»

News

07.08.2020 - Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League haben sich die 20 Klubvertreter dafür ausgesprochen, den vorliegenden Darlehensvertrag mit dem Bundesamt für Sport nicht zu...

06.08.2020 - Der Torschützenkönig der Brack.ch Challenge League 2019/20 heisst erneut Aldin Turkes. Diesmal muss der Lausanne-Stürmer diesen prestigeträchtigen Titel nicht teilen. 22 Treffer reichten zur...

06.08.2020 - Der Grasshopper Club Zürich steigt mit einem neuen Trainer in die im September beginnende neue Saison 2020/21. Mit dem Portugiesen João Carlos Pereira soll nach dem verpassten Wiederaufstieg die Rückkehr in...

05.08.2020 - Mit 32 Toren hat sich YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame in überlegener Manier die Torschützenkrone der Saison 2019/20 in der Raiffeisen Super League gesichert. Doch damit nicht genug. Der Franzose mit...

03.08.2020 - Die zweitletzte Entscheidung in der Saison 2019/20 ist am letzten Spieltag der Raiffeisen Super League gefallen. Der FC Thun muss in die Barrage, wo er seinen Platz im Oberhaus gegen den FC Vaduz verteidigen...

03.08.2020 - Die Klubs der Brack.ch Challenge League haben zum Abschluss der Saison 2019/20, der coronabedingt längsten aller Zeiten, nochmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit 27 Treffern sorgten sie in der 36 Runde für...

01.08.2020 - Im Frühling 2017 hat der Verbandsrat des SFV entschieden, dass Sperren resultierend aus der Summe an Gelben Karten nicht mehr in die neue Saison übernommen werden. Kurz vor Saisonschluss ist das eine gute...

31.07.2020 - Eine Runde vor Ende der Saison hat der BSC Young Boys das Meisterrennen für sich entschieden. Die Berner feiern damit den dritten Meistertitel in Serie und den insgesamt 14. der Klubgeschichte. SFL.CH hat...

31.07.2020 - Ein Spieler des FC Zürich zeigte leichte Symptome und wurde gemäss Schutzkonzept des Klubs unmittelbar von der Mannschaft getrennt und isoliert. Der Corona-Test fiel positiv aus. Die Kantonsärztin ordnete...

30.07.2020 - Der FC Lausanne-Sport hat sich in der 35. Runde vorzeitig den Meistertitel in der Brack.ch Challenge League gesichert. Damit steigen die Waadtländer nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Raiffeisen Super...