Historisch - Dieses Kunststück gelang Vaduz noch nie

  • Er hat derzeit gut lachen: Mario Frick ist seit September 2018 Trainer in Vaduz und hat gerade historisches mit den Liechtensteinern vollbracht. (freshfocus)

Mit 4 Spielen ohne Niederlage, darunter 2 Siege, hat der FC Vaduz in seiner 5. Super-League-Saison eine historische Serie hingelegt. Noch nie in der Klubgeschichte konnten die Liechtensteiner eine ähnliche Erfolgsbilanz auf höchster Liga-Stufe vorweisen. Am nächsten Sonntag will das Team von Mario Frick gegen Luzern die Serie fortsetzen.

In seiner 5. Super-League-Saison (2008/09, 2014-2017) hat der FC Vaduz den erfolgreichsten Lauf der Klubgeschichte auf Super-League-Stufe hingelegt. Mit 2 Siegen (1:0 und 3:2 gegen den FC Zürich) und zwei Unentschieden (0:0 gegen YB und 1:1 in Lugano) sind die Liechtensteiner seit nunmehr 4 Spielen ohne Niederlage. Dies gelang dem FCV in der Vergangenheit zwar schon zweimal, aber immer nur mit einem Sieg und 3 Unentschieden. Erstmals gelang das Kunststück im Herbst der Saison 2015/16 von Runde 10 bis 13 und danach ein 2. Mal von Runde 17 bis 20.

Trotz Niederlagen-Serie: Der Trainer blieb
Die Klubverantwortlichen werden nun dafür belohnt, auch in schwierigen Zeiten am Trainer festgehalten zu haben. Noch im vergangenen November stecken die Fürstenländer in einer Negativspirale, in welcher der Aufsteiger in 6 Spielen sieglos blieb und nur 3 magere Pünktchen gewinnen konnte. Trotzdem wurde der Vertrag mit Trainer Mario Frick, der seit September 2018 an der Seitenlinie steht, in dieser schwierigen Phase verlängert.

Nur YB schneidet 2021 besser ab
Das Vertrauen scheint sich nun auszuzahlen. Seit Jahresbeginn erzielten die Fürstenländer aus 5 Meisterschaftspartien 8 Punkte. Nur Leader YB kann 2021 mit 13 gewonnenen Zählern eine bessere Bilanz vorweisen. Der andere Serienmeister der letzten Jahre, der FC Basel, liegt gleichauf mit Vaduz. Sion hat ebenfalls schon 8 Punkte gewonnen, jedoch mit einem ausgetragenen Spiel mehr.

Ob der Höhenflug der Liechtensteiner weitergeht, wird sich am kommenden Sonntag zeigen. Dann kommt es zum spannenden Kellerduell zwischen Schlusslicht Vaduz und dem Tabellen-10. FC Luzern. Sollte die Erfolgsserie fortgesetzt werden, dürften bald auch andere Konkurrenten ins Zittern geraten.

News

07.05.2021 - Die Stadien bleiben weiterhin praktisch leer. Nur wenigen Zuschauern ist der Zutritt erlaubt. Aber dank der Unterstützung des Titelsponsors BRACK.CH und des Entgegenkommens des Rechteinhabers blue können die...

06.05.2021 - Nach 22 Jahren beim FC Luzern und 18 Saisons auf höchstem Niveau hat sich Goalie David Zibung entschieden, die Handschuhe Ende Saison an den Nagel zu hängen. Mit über 500 Pflichtspielen ist er...

05.05.2021 - Seit Gründung der National-Liga im Jahr 1933 haben 49 verschiedene Trainer ihren Namen in die Meisterliste eintragen können. YB-Trainer Gerardo Seoane ist mit seinem dritten persönlichen Meistertitel zwar...

04.05.2021 - Der Servette FC, seit 2019 wieder Mitglied der Super League, hat 2020/21 im Vergleich mit Meister BSC Young Boys die Nase vorn. Nicht nur beim 2:1-Sieg in der 32. Runde, sondern auch in der Bilanz der...

30.04.2021 - Seit neun Jahren ist Swisscom Sponsorin der Super League. Nun verlängert das Schweizer Telekommunikations- und IT-Unternehmen dieses Engagement per 1. Juli 2021 für weitere vier Saisons.

28.04.2021 - Der Bundesrat hat heute den Vorschlag in die Konsultation gegeben, Grossveranstaltungen ab Juli mit 3’000 und ab September mit 10’000 Personen unter restriktiven Bedingungen zuzulassen. Für die Swiss...

26.04.2021 - Aufgrund der Aussagen des Bundesrats zu den nächsten Öffnungsschritten für Grossveranstaltungen verschiebt die Swiss Football League den Saisonstart 2021/22 um eine Woche. Der Entscheid ist eine Abwägung...

26.04.2021 - Für die Saison 2021/22 erteilt die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) allen zehn Klubs der Raiffeisen Super League in 1. Instanz die Spielberechtigung in der höchsten Liga. In der Brack.ch...

23.04.2021 - Die Klubs der Swiss Football League haben im Rahmen einer schriftlich durchgeführten ausserordentlichen Generalversammlung die reglementarischen Grundlagen für die Beendigung der Saison geschaffen und...

20.04.2021 - Die Swiss Football League hat in Zusammenarbeit mit ihren TV-Partnern die Anspielzeiten für die letzten vier Runden der Saison 2020/21 in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League...