Harter Brocken für YB in CL-Quali - Sion reist ins Baltikum

Die Young Boys bekommen in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League einen harten Brocken vorgesetzt. Sie treffen zuerst auswärts auf Dynamo Kiew. Derweil bekommt es Sion in der Europa-League-Quali mit einem baltischen Klub zu tun.

Die Auslosung des so genannten «Ligawegs» in Nyon trug den Bernern wie im Vorjahr mit Schachtar Donezk den nach Papierform schwerstmöglichen Gegner aus der Ukraine ein. Dynamo Kiew, der Klub mit dem höchsten Koeffizienten der 5möglichen YB-Konkurrenten, beendete die letzte Saison hinter Schachtar im 2. Rang der Meisterschaft. Mit 15 Titeln ist Dynamo noch immer der erfolgreichste Verein des Landes.

Die Hinspiele finden am 25./26. Juli, die Rückspiele am 1./2. August statt.

» Schweizer Klubs in der Champions League

Auch Sion reist in den Osten
Der FC Sion hat in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation entweder in Lettland oder in Litauen anzutreten. Der Gegner am 27. Juli und 3. August ist der FK Liepaja oder Suduva. Der Walliser Cupfinalist spielt als Gesetzter zuerst auswärts.

Sollte Luzern das 0:2-Handicap gegen Osijek wettmachen, steht in der 3. Runde das attraktive Duell mit dem 23-fachen niederländischen Meister PSV Eindhoven auf dem Programm.

Vaduz, im Hinspiel 0:1-Verlierer gegen Odd Skien, würde in der nächsten Runde auf das frühere kroatische Schwergewicht Dinamo Zagreb treffen.

Die Spiele der 3. Qualifikationsrunde finden am 27. Juli und 3. August statt.

» Schweizer Klubs in der Europa League

News

12.08.2020 - Die Swiss Football League (SFL) nimmt den Entscheid des Bundesrats, ab dem 1. Oktober 2020 Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen unter strengen Schutzmassnahmen und nach Bewilligung durch die Kantone...

12.08.2020 - Die Swiss Football League (SFL) beabsichtigt, ihre weltweiten (d. h. nationalen und internationalen) medialen Rechte ab der Saison 2021/22 in einem offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren...

11.08.2020 - Auf die Saison 2019/20 hin führten die Swiss Football League (SFL) und der Schweizerische Fussballverband (SFV) nach neunmonatiger Vorbereitung in der Raiffeisen Super League den Video Assistant Referee...

11.08.2020 - Nicht nur der Meisterpokal wandert nach der Saison 2019/20 nach Bern sondern auch die «Fair Play Trophy» der Raiffeisen Super League. Der BSC Young Boys sicherte sich den Titel der fairsten Mannschaft der...

10.08.2020 - Der FC Vaduz hat sich in der Barrage gegen den oberklassigen FC Thun durchgesetzt und steigt in die Raiffeisen Super League auf. Damit folgen die Liechtensteiner dem FC Lausanne-Sport, der als BCL-Meister...

07.08.2020 - Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League haben sich die 20 Klubvertreter dafür ausgesprochen, den vorliegenden Darlehensvertrag mit dem Bundesamt für Sport nicht zu...

06.08.2020 - Der Torschützenkönig der Brack.ch Challenge League 2019/20 heisst erneut Aldin Turkes. Diesmal muss der Lausanne-Stürmer diesen prestigeträchtigen Titel nicht teilen. 22 Treffer reichten zur...

06.08.2020 - Der Grasshopper Club Zürich steigt mit einem neuen Trainer in die im September beginnende neue Saison 2020/21. Mit dem Portugiesen João Carlos Pereira soll nach dem verpassten Wiederaufstieg die Rückkehr in...

05.08.2020 - Mit 32 Toren hat sich YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame in überlegener Manier die Torschützenkrone der Saison 2019/20 in der Raiffeisen Super League gesichert. Doch damit nicht genug. Der Franzose mit...

03.08.2020 - Die zweitletzte Entscheidung in der Saison 2019/20 ist am letzten Spieltag der Raiffeisen Super League gefallen. Der FC Thun muss in die Barrage, wo er seinen Platz im Oberhaus gegen den FC Vaduz verteidigen...