Enger Spitzenkampf - Darauf haben die Fans 13 Jahre gewartet

  • Wie auf dem Feld (hier: Nicolas Moumi Ngamaleu von YB gegen Basels Raoul Petretta) schenken sich Leader YB und Verfolger Basel in der Meisterschaftstabelle keinen Zentimeter. Welche Rolle übernimmt das Team der Stunde FC St. Gallen? (freshfocus)

Es ist erst das zweite Mal in der Geschichte der Super League, dass das Spitzentrio in der Meisterschafts-Tabelle nach 13 Runden nur durch zwei magere Punkte getrennt wird. YB und Basel sind sich gewohnt, ganz oben zu stehen. Mit dem FC St. Gallen lauert aber ein möglicher Spielverderber mit Rekordpunktzahl auf Rang 3.

Die Tabelle in der Raiffeisen Super League präsentiert sich nach 13 Runden wie folgt: BSC Young Boys 28 Punkte, FC Basel 27 und FC St. Gallen 26. Man muss bis in die Saison 2006/07 zurückblicken, um einen ähnlich engen Spitzenkampf zu finden. Vor 13 Jahren lagen gar vier Mannschaften an der Spitze und waren nur durch zwei Punkte getrennt. Die Meisterschaft wurde letztlich erst in der letzten Runde entschieden und der FC Zürich sicherte sich den 11. Meistertitel mit einem Pünktchen Vorsprung auf den FC Basel. Im Gegensatz dazu gab es auch zwei Saisons, in welchen 14 Punkte Differenz zwischen dem Leader und dem Tabellen-3. standen. So in der vergangenen Saison 2018/19 und der Premieren-Saison 2003/04.

Historische Hinrunde für St. Gallen?
Dass der FC St. Gallen aktuell auf dem Weg ist, eine historische Hinrunde zu spielen unterstreicht der Umstand, dass seit der Gründung der Zehnerliga ein Drittplatzierter nach 13 Runden noch nie 26 Zähler totalisieren konnte. Die «Espen» sind seit 8 Spielen ungeschlagen (7 Siege, 1 Remis). Gelingt es ihnen, diese grossartige Serie fortzusetzen, hätten sie gleich zwei verlockende Optionen vor der Brust: Der FCSG könnte sich seinen ersten Herbstmeister-Titel in der SFL-Ära sichern und die erfolgreichste Super-League-Hinrunde der Klubgeschichte hinlegen. Die bisherige persönliche Punkte-Bestmarke der Ostschweizer liegt bei 33 Punkten zur Saison-Halbzeit und stammt aus der Spielzeit 2012/13. Dem FCSG fehlen also noch sieben Zähler zur Egalisierung des Klub-Rekords bei fünf ausstehenden Runden.

Alle Spitzentrios nach 13 Runden seit 2003:

Saison

1. / Pts

2. / Pts

3. / Pts

Differenz

2019/20

YB / 28

FC Basel / 27

FC St. Gallen / 26

2

2018/19

YB / 34

FC Basel / 23

FC Zürich / 20

14

2017/18

YB / 29

FC Basel / 22

FC Zürich / 21

8

2016/17

FC Basel / 35

FC Sion / 23

YB / 22

13

2015/16

FC Basel / 34

GC / 24

YB / 22

12

2014/15

FC Zürich / 27

FC Basel / 26

FC St. Gallen / 22

5

2013/14

FC Basel / 26

GC / 25

FC Luzern / 22

4

2012/13

GC / 32

FC St. Gallen / 28

FC Sion / 24

8

2011/12

FC Luzern / 27

FC Basel / 25

FC Sion / 23

4

2010/11

FC Basel / 25

FC Luzern / 24

FC Zürich / 22

3

2009/10

YB / 31

NE Xamax / 24

FC Basel / 24

7

2008/09

FC Basel / 31

FC Zürich / 29

FC Aarau / 23

8

2007/08

FC Basel / 29

FC Zürich / 26

YB / 22

7

2006/07

GC / 27

FC St. Gallen / 26

FC Zürich / 25

2

2005/06

FC Basel / 30

GC / 24

FC Zürich / 23

7

2004/05

FC Basel / 25

FC Thun / 21

YB / 20

5

2003/04

FC Basel / 39

Servette FC / 25

YB / 25

14

News

11.11.2019 - Ein potenzielles Tor des Jahres von Miguel Castroman, die technische Raffinesse von Andi Zeqiri und die Akrobatik-Künste von Younes Bnou Marzouk. Das sind unsere drei Highlights der 14. Runde.

11.11.2019 - Der Disziplinarricheter im Spielbetriebswesen der SFL verhängt gegen ein Trio mehrere Spielsperren: Wils linker Aussenverteidiger Dominik Schmid erhält drei Spielsperren, sein Teamkollege und Goalie Zivko...

10.11.2019 - Armut hat viele Gesichter. Welches zeigt sie in der Schweiz? Was kann man persönlich dagegen unternehmen und was hat der Fussball damit zu tun? Armutsforscher und Soziologe Prof. Dr. Ueli Mäder stellt sich...

08.11.2019 - Kinder wie Toni oder Luca könnten sich ihre Mitgliedschaft im Fussballklub ohne die Unterstützung der Winterhilfe nicht leisten. Armut darf niemanden ausgrenzen, deshalb hilf auch du mit und ermögliche...

07.11.2019 - Es ist erst das zweite Mal in der Geschichte der Super League, dass das Spitzentrio in der Meisterschafts-Tabelle nach 13 Runden nur durch zwei magere Punkte getrennt wird. YB und Basel sind sich gewohnt,...

07.11.2019 - Sieben Klubs der Swiss Football League haben das offizielle Zertifikat «Leistungszentrum SFV/SFL 2019» erhalten. Der Schweizerische Fussballverband und die SFL gratulieren dem FC Basel 1893, dem FC...

06.11.2019 - Mit 14 Punkten aus 13 Spielen belegt Aufsteiger FC Stade Lausanne-Ouchy aktuell nur den 9. Tabellenplatz in der Brack.ch Challenge League. Die Waadtländer brauchen sich derzeit aber noch nicht vor dem...

06.11.2019 - Armut soll niemanden ausgrenzen. Das fordert auch Tennis-Legende Roger Federer. Zusammen mit der Winterhilfe hat der Ausnahmesportler den Empowerment-Fond ins Leben gerufen und unterstützt damit Kinder von...

04.11.2019 - Die unsichtbare Armut in der Schweiz trifft vor allem auch Kinder und führt häufig zu sozialer Isolation. «Fussball soll für alle möglich sein», sagt deshalb Samuel Schmid, Alt-Bundesrat und Zentralpräsident...

04.11.2019 - Der Lausanner Stjepan Kukuruzovic trifft auch gegen Chiasso mit einem herrlichen Weitschuss, Pius Dorn vom FC Vaduz hat den Trick von Arjen Robben genau studiert und Ersatztorhüter Matthias Minder rettet...