EA SPORTS FIFA 20 ab sofort weltweit erhältlich

Es ist wieder soweit: Ab sofort können Fans der FIFA-Videospiel-Serie dank dem neusten Ableger FIFA 20 mit ihren Lieblingsklubs auf virtuelle Torejagd gehen. Mit dabei sind auch wieder alle Klubs der Raiffeisen Super League.

Electronic Arts hat heute EA SPORTS FIFA 20 für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht. Die Fans dürfen sich auf den neuen VOLTA FOOTBALL-Modus freuen, der von Kleinfeld-Fussball auf der Strasse, in Cages und auf Futsal-Plätzen aus aller Welt inspiriert wurde. In FIFA Ultimate Team warten neue, soziale Spielerlebnisse wie die FUT-Freundschaftsspiele oder die Saison-Aufgaben, mit denen die Spieler neue Vereinsanpassungs-Inhalte freischalten können. Alle Infos zu den Neuheiten in FIFA 20, wie dem neuen Football IntelligenceGameplay, finden sich hier.

«Unser Ziel ist es in jedem Jahr, die Spieler mit neuen Spieloptionen zu versorgen, von innovativen Modi über Gameplay-Mechaniken bis hin zum bisher authentischsten Spielerlebnis», sagte Aaron McHardy, Executive Producer bei EA SPORTS FIFA. «In diesem Jahr präsentieren wir mit VOLTA FOOTBALL zudem eine völlig neue Spieldimension und bringen FIFA 20 wieder zurück auf die Strassen und die Futsal-Plätze, die für zahlreiche Fussballer weltweit der Ausgangspunkt waren.»

In VOLTA FOOTBALL können die Spieler ihren eigenen Charakter erschaffen, ihren ganz persönlichen Style finden und realistischen Kleinfeld-Fussball genießen. Komplett neues, auf authentischem Fussball basierendes Gameplay versetzt die Spieler in die Freestyle-Atmosphäre der Strasse und bietet neue Tools wie vereinfachte Flicks und Spezialbewegungen, neue Flair-Animationen oder die Option, Banden als Mitspieler einzusetzen.

» Alle Infos zum neuen FIFA 20

News

11.08.2020 - Auf die Saison 2019/20 hin führten die Swiss Football League (SFL) und der Schweizerische Fussballverband (SFV) nach neunmonatiger Vorbereitung in der Raiffeisen Super League den Video Assistant Referee...

11.08.2020 - Nicht nur der Meisterpokal wandert nach der Saison 2019/20 nach Bern sondern auch die «Fair Play Trophy» der Raiffeisen Super League. Der BSC Young Boys sicherte sich den Titel der fairsten Mannschaft der...

10.08.2020 - Der FC Vaduz hat sich in der Barrage gegen den oberklassigen FC Thun durchgesetzt und steigt in die Raiffeisen Super League auf. Damit folgen die Liechtensteiner dem FC Lausanne-Sport, der als BCL-Meister...

07.08.2020 - Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League haben sich die 20 Klubvertreter dafür ausgesprochen, den vorliegenden Darlehensvertrag mit dem Bundesamt für Sport nicht zu...

06.08.2020 - Der Torschützenkönig der Brack.ch Challenge League 2019/20 heisst erneut Aldin Turkes. Diesmal muss der Lausanne-Stürmer diesen prestigeträchtigen Titel nicht teilen. 22 Treffer reichten zur...

06.08.2020 - Der Grasshopper Club Zürich steigt mit einem neuen Trainer in die im September beginnende neue Saison 2020/21. Mit dem Portugiesen João Carlos Pereira soll nach dem verpassten Wiederaufstieg die Rückkehr in...

05.08.2020 - Mit 32 Toren hat sich YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame in überlegener Manier die Torschützenkrone der Saison 2019/20 in der Raiffeisen Super League gesichert. Doch damit nicht genug. Der Franzose mit...

03.08.2020 - Die zweitletzte Entscheidung in der Saison 2019/20 ist am letzten Spieltag der Raiffeisen Super League gefallen. Der FC Thun muss in die Barrage, wo er seinen Platz im Oberhaus gegen den FC Vaduz verteidigen...

03.08.2020 - Die Klubs der Brack.ch Challenge League haben zum Abschluss der Saison 2019/20, der coronabedingt längsten aller Zeiten, nochmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit 27 Treffern sorgten sie in der 36 Runde für...

01.08.2020 - Im Frühling 2017 hat der Verbandsrat des SFV entschieden, dass Sperren resultierend aus der Summe an Gelben Karten nicht mehr in die neue Saison übernommen werden. Kurz vor Saisonschluss ist das eine gute...