EA SPORTS FIFA 20 ab sofort weltweit erhältlich

Es ist wieder soweit: Ab sofort können Fans der FIFA-Videospiel-Serie dank dem neusten Ableger FIFA 20 mit ihren Lieblingsklubs auf virtuelle Torejagd gehen. Mit dabei sind auch wieder alle Klubs der Raiffeisen Super League.

Electronic Arts hat heute EA SPORTS FIFA 20 für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht. Die Fans dürfen sich auf den neuen VOLTA FOOTBALL-Modus freuen, der von Kleinfeld-Fussball auf der Strasse, in Cages und auf Futsal-Plätzen aus aller Welt inspiriert wurde. In FIFA Ultimate Team warten neue, soziale Spielerlebnisse wie die FUT-Freundschaftsspiele oder die Saison-Aufgaben, mit denen die Spieler neue Vereinsanpassungs-Inhalte freischalten können. Alle Infos zu den Neuheiten in FIFA 20, wie dem neuen Football IntelligenceGameplay, finden sich hier.

«Unser Ziel ist es in jedem Jahr, die Spieler mit neuen Spieloptionen zu versorgen, von innovativen Modi über Gameplay-Mechaniken bis hin zum bisher authentischsten Spielerlebnis», sagte Aaron McHardy, Executive Producer bei EA SPORTS FIFA. «In diesem Jahr präsentieren wir mit VOLTA FOOTBALL zudem eine völlig neue Spieldimension und bringen FIFA 20 wieder zurück auf die Strassen und die Futsal-Plätze, die für zahlreiche Fussballer weltweit der Ausgangspunkt waren.»

In VOLTA FOOTBALL können die Spieler ihren eigenen Charakter erschaffen, ihren ganz persönlichen Style finden und realistischen Kleinfeld-Fussball genießen. Komplett neues, auf authentischem Fussball basierendes Gameplay versetzt die Spieler in die Freestyle-Atmosphäre der Strasse und bietet neue Tools wie vereinfachte Flicks und Spezialbewegungen, neue Flair-Animationen oder die Option, Banden als Mitspieler einzusetzen.

» Alle Infos zum neuen FIFA 20

News

09.12.2019 - Keine Tore bei Schaffhausen gegen Aarau. Dafür acht in den übrigen vier Partien. Wir haben sie alle für euch im Schnelldurchlauf zusammengeschnitten. Die schnellste Zusammenfassung der 17. BCL-Runde!

09.12.2019 - Du hatttest am Wochenende keine Zeit für die Raiffeisen Super League? Kein Problem, wir bieten dir alle Tore in nur 132 Sekunden, inklusive der Triplette zum Startelf-Debüt des Servette-Neuzugangs Jung-Bin...

09.12.2019 - Am 20. Januar 2020 ist es wieder soweit: Die SFL ehrt jene Fussballer, die dem Jahr 2019 ihren Stempel in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League aufgedruckt haben. Zum 7. Mal findet...

04.12.2019 - 13 Tore in 94 Sekunden: Alle Treffer im Schnelldurchlauf bieten wir euch in der Tor-Show der 16. Runde der Raiffeisen Super League.

03.12.2019 - Ihr habt in eurer Tagesplanung noch zwei Minuten übrig? Dann schaut euch doch die Tore der 16. Runde in der Brack.ch Challenge League noch einmal im Schnelldurchlauf an. Es lohnt sich!

29.11.2019 - Im August 2008 gab Alain Bieri sein Debüt als Schiedsrichter in der Super League. Elf Jahre später lernt er als Video Assistant Referee (VAR) seinen Job als Unparteiischer von einer ganz neuen Seite kennen...

28.11.2019 - Das erste Tor nach 27 Sekunden, das zweite nach 138 Sekunden: YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame gelang am vergangenen Wochenende gegen den FC Sion die frühste Doublette in einem Spiel der höchten Liga. Der...

27.11.2019 - Die Einführung des Video Assistant Referees in der Schweiz war das bisher aufwändigste Projekt, das die SFL seit ihrer Gründung gestemmt hat. In einer Serie zeichnen wir die Entstehung noch einmal nach. Alle...

26.11.2019 - Die Schweiz trauert um FCZ-Legende Jakob «Köbi» Kuhn. Der frühere Trainer der Schweizer Nationalmannschaft ist am Dienstagnachmittag im Alter von 76 Jahren nach einer langwierigen schweren Krankheit...

26.11.2019 - Der Jahresbericht 2018/19 der Swiss Football League steht im Zeichen des VAR. Wie kam der Video Assistant Referee in die Schweiz? Wie verlief die Vorbereitungszeit und was geschieht an einem Spieltag im VOR...