Die SFL führt auf nächste Saison einen einheitlichen Matchball ein

  • Adrian Knup (Chief Sports Officer SFL) und Ivo Frieden (Hermet AG) mit dem neuen Molten-Ball. (SFL)

Ab der Saison 2020/21 spielen alle 20 Klubs der Swiss Football League mit dem offiziellen Matchball von Molten. Der Vertrag mit dem japanischen Ballhersteller läuft über drei Saisons. Der neue Ball ermöglicht einen einheitlichen Auftritt und verspricht mehr sportliche Fairness.

Im Auftrag der Klubs lancierte die Swiss Football League (SFL) eine Ausschreibung für einen offiziellen Matchball für alle Spiele der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League. Die Gründe für die Einführung eines einheitlichen Balles sind die sportliche Fairness, der einheitliche Auftritt und die wirtschaftlichen Vorteile für die Klubs.

Das Komitee der SFL entschied sich nach umfangreicher Prüfung der Bewerbungen für das Angebot des Herstellers Molten. Der führende Hersteller von Basket-, Fuss-, Hand- und Volleybällen aus Japan, der bereits heute die Klubs aus Sion und Lugano ausrüstet, wird ab der Saison 2020/21 für drei Saisons den offiziellen Matchball für alle Spiele der SFL stellen.

Europa-League-Ball mit individuellem Schweizer Design
Molten wird für die Schweizer Klubs ein Ballmodell liefern, dessen Qualität und Verarbeitung dem offiziellen Molten-Spielball der UEFA Europa League entspricht. Zusätzlich erhält der offizielle Matchball der SFL ein individuelles Schweizer Design. Den Klubs sowie der SFL wird eine umfangreiche Lieferung an Matchbällen, Winterbällen und Replikas zur Verfügung gestellt. Zudem partizipiert die SFL finanziell am Merchandising-Erlös.

«Die Einführung des einheitlichen Matchballs ist eine Premiere in der Geschichte des Schweizer Fussballs und wir freuen uns, diesen grossen Schritt mit dem international renommierten Hersteller Molten zu machen», sagt Claudius Schäfer, CEO der SFL. «Wir sind stolz, dass sich alle 20 Klubs für die zeitgleiche Einführung im Sommer 2020 ausgesprochen haben.» Zufrieden über die Einführung zeigt sich auch Adrian Knup, Chief Sports Officer der SFL. «Mit dem Einheitsball schaffen wir ausgeglichene Bedingungen für alle. Vor allem die Torhüter hatten mit der Bälle-Vielfalt zu kämpfen, da jeder Ball unterschiedliche Flugeigenschaften besitzt.» Zudem entlastet der Einheitsball auch die Klubs, die jeweils für die Vorbereitungstrainings die Bälle von anderen Ausrüstern besorgen mussten.

Molten setzt auf Innovation
«Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der Swiss Football League und dass der eigens designte Matchball zukünftig bei allen Meisterschaftsspielen in der Schweiz zum Einsatz kommen wird. Molten versteht sich als ein Unternehmen, das weltweit einen hohen Mehrwert bietet und stets auf Innovation setzt. Wir entwickeln unsere Produkte ständig weiter und streben danach, die hohen Ansprüche der Fussballwelt zu erfüllen», sagt Molten-CEO Kiyo Tamiaki.

Zusätzlich zum offiziellen Spielball werden für den Trainings- und Freizeitbedarf weitere Replikabälle angeboten. Die gesamte Kollektion wird ab Juni 2020 im Fachhandel und über den SwissFootballShop erhältlich sein.

Molten - For the real game
Molten, gegründet 1958 in Hiroshima, Japan, ist ein führender Hersteller von Basket-, Fuss-, Hand- und Volleybällen für internationale Turniere, grosse Ligen und Mannschaften auf der ganzen Welt. Molten ist der Überzeugung, dass ein «wirkliches Spiel» nur dann entsteht, wenn das Spielmaterial es den Sportlern ermöglicht, ihr volles Potenzial zu entfalten und somit ihre Leistung zu maximieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.molten.co.jp

Hermet AG
Schweizer Vertreter von Molten ist die Firma Hermet AG in Bern. Hermet ist ein führender Anbieter von Artikeln für den Schul- und Vereinssport in der Schweiz. Beim 1936 gegründeten Grosshändler gehören Retailer, Sportfachhändler, Klubs und Schulen ebenso zum Kundenstamm wie öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.hermet.ch

News

03.04.2020 - Meistertitel sind die höchsten Auszeichnungen im Klubfussball. Für das SFL-Meisterquiz haben wir dir einen wahren Meister als Gegner ausgewählt. Weisst du mehr zum Thema Meisterschaft als Stürmer-Legende...

01.04.2020 - Im zweitletzten Spiel der Finalrunde der Saison 1988/89 sicherte sich der FC Luzern am 10. Juni 1989 den ersten und einzigen Meistertitel der Klubgeschichte. Wer erzielte den entscheidenden Treffer zum...

30.03.2020 - Nach 23 Runden ist Wil-Verteidiger Joël Schmied noch der einzige Spieler in der Brack.ch Challenge League, der keine der insgesamt 2070 Spielminuten in dieser Saison verpasst hat. Der 21-Jährige ist...

26.03.2020 - Damit du dich auch in der fussballlosen Zeit mit der schönsten Nebensache der Welt befassen kannst, haben wir für dich eine Quiz-Ecke gebaut. Den Anfang machen wir mit dem Thema «lupenreiner Hattrick». Bist...

25.03.2020 - In der Saison 1948/49 ging der Meistertitel in der National-Liga A an den FC Lugano. Nach der AC Bellinzona im Vorjahr gewann das Tessin zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Fussballs zwei Titel in...

23.03.2020 - Steve Rouiller liebt das Kopfballspiel. Das zeigt ein Blick auf die Infografik der Raiffeisen Super League. Der Servette-Verteidiger traf bisher vier Mal per Kopf. Aber leider nur ans Aluminium und nicht ins...

23.03.2020 - Die aktuelle Situation bringt massive Einschränkungen mit sich und fordert von uns allen grosse Solidarität. Die SFL sorgt in dieser schwierigen Zeit für etwas Abwechslung und publiziert unter #stayathome...

20.03.2020 - Die Swiss Football League begrüsst den Entscheid des SECO, Kurzarbeit auch für befristete Arbeitsverträge zu bewilligen und für diesen Bereich finanzielle Mittel bereitzustellen.

16.03.2020 - Nach dem jüngsten Entscheid des Bundesrates im Zusammenhang mit dem Coronavirus, die Notlage auszurufen, nehmen die SFL-Klubs ihre gesamtgesellschaftliche Verantwortung wahr. Sie stellen bis auf Weiteres den...

13.03.2020 - In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Schweizerische Fussballverband (SFV) heute entschieden, den Spielbetrieb für alle Kategorien und Altersklassen bis auf...