Die kürzeste Winterpause der SFL-Geschichte

Am kommenden Sonntag läuten der FC Sion und der FC Lugano mit ihrem Nachtragsspiel der 10. RSL-Runde die zweiten Saisonhälfte in der Swiss Football League ein. Und das nach lediglich 25 Tagen Winterpause. So kurz war der Spielunterbruch noch nie seit Gründung der Swiss Football League 2003.

Wenn alles nach Plan läuft, werden der FC Sion und der FC Lugano an diesem Sonntag im Tourbillon das Nachholspiel der 10. Runde der Raiffeisen Super League bestreiten und damit die kürzeste Winterpause in der Geschichte der Swiss Football League beenden. Zwischen dem Ende der ersten Saisonhälfte nach der 14. Runde am 23. Dezember 2020 und dem Wiederbeginn am 17. Januar 2021 lagen nur 25 Tage.

» Vorschau FC Sion - FC Lugano

Zum Vergleich: In der Vergangenheit war den SFL-Klubs während des Winters im Schnitt eine Spielpause von rund 55 Tagen (54,83) vergönnt. Im Geschäftsjahr 2004/05 dauerte die Winterpause sogar 69 Tage. Doch selbst im von der Pandemie geprägten vergangenen Sommer lag das Pausenintervall zwischen dem Ende der Saison 2019/20 und dem Beginn der Spielzeit 2020/21 bei 39 Tagen (Sommerpausen-Schnitt: 52,70 Tage).

Rückkehr zu «normalem» Rhythmus im Sommer?
Zumindest auf dem Papier ist geplant, dass ab kommendem Sommer wieder zum normalen Spielrhythmus gewechselt werden kann. Die Barrage-Partien, die für gewöhnlich das Ende der Saison markieren, sind für Ende Mai angesetzt. Der Start zur neuen Saison 2021/20 ist für das Wochenende des 16./17./18. Juli geplant. Papier ist zuweilen aber geduldig, ganz besonders in aussergewöhnlichen Zeiten wie diesen...

News

01.03.2021 - In der 23. BCL-Runde treffen im Kellerduell Xamax und Chiasso aufeinander. Es stellt sich die Frage: Bei wem leuchtet nach der Partie die Rote Laterne? Am anderen Tabellenende empfängt SLO die «Hoppers» und...

01.03.2021 - In der 22. Runde der Raiffeisen Super League fielen insgesamt 16 Treffer. Darunter so herrliche Tore wie der Knaller von FCZ-Aussenback Fabian Rohner, der Fallrückzieher von Servettes Strategen Miroslav...

01.03.2021 - Der Spitzenkampf der 22. BCL-Runde League zwischen Leader GC und Verfolger Schaffhausen brachte keinen Sieger hervor. Das Duell endete 1:1. Nutzniesser ist Stade-Lausanne-Ouchy, das mit dem 2:0-Erfolg in...

26.02.2021 - In der 22. RSL-Runde verspricht ausgerechnet das Duell am Tabellenende viel Spannung: Der Vorletzte FC Sion und Schlusslicht FC Vaduz haben einen Lauf. Können sich die seit vier Spielen ungeschlagenen...

25.02.2021 - Die Young Boys überstehen erstmals in der Geschichte eine K.o.-Runde in der UEFA Europa League. Auf den 4:3-Heimsieg in Bern lässt YB zu Gast beim Bundesligisten Bayer Leverkusen ein 2:0 folgen und steht...

25.02.2021 - Vor einem Jahr, am 25. Februar 2020, wurde der erste Covid-19-Fall in der Schweiz bekannt. Das Coronavirus sorgte in der Folge für weitreichende Veränderungen im Schweizer Profifussball. SFL.CH hat die...

25.02.2021 - Francísco Rodríguez hat schwierige Monate hinter sich. Nach Depressionen und einem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik stand hinter seiner weiteren Karriere ein dickes Fragezeichen. Doch der jüngere...

24.02.2021 - Mit der Nachholpartie aus der 17. Runde zwischen dem FC Vaduz und dem FC Luzern wurde die erste Saisonhälfte in der Raiffeisen Super League komplettiert. Damit steht fest, dass die Meisterschaft gewertet...

24.02.2021 - Yanick Brecher zeigt sich in dieser Saison beim Duell vom Elfmeter-Punkt aus besonders nervenstark. Der Goalie des FC Zürich hat in dieser Saison bisher nur einen von vier Penaltys passieren lassen müssen....

23.02.2021 - Noch im Jahr 2020 gab Joël Schmied in einem Artikel auf SFL.CH zu Protokoll, dass ein ambitionierter Verteidiger auch Tore schiessen müsse. Der aufstrebende Berner ist nach seiner Tor-Doublette gegen...