Der Assist-König heisst Louis Schaub

  • Louis Schaub (links) lieferte bereits drei Zuspiele für ein Tor von Pascal Schürpf. (freshfocus)

Der geniale linke Fuss und die Spielübersicht des Österreichers Louis Schaub überstrahlen momentan die Raiffeisen Super League. Die im September zum FC Luzern gestossene Nummer 10 führt das Klassement der besten Assistgeber überlegen an. Der Saionsrekord von Yoric Ravet ist in Gefahr.

Louis Schaub hatte seine Qualitäten als Passgeber bereits bei Rapid Wien, in Köln und Hamburg unter Beweis gestellt. In der Raiffeisen Super League knüpfte die typische Nummer 10 aus Österreich nahtlos an seine ausgezeichneten Leistungen an und sammelte in 18 Einsätzen für den FC Luzern bereits 3 Tore und 8 Assists, was ihn zum momentan besten Passgeber der Liga macht.

3 Pässe auf Schürpf, 3 auf Sorgic
Der 26-jährige Spielmacher lieferte seine ersten 6 Vorlagen mit seinem linken Fuss, die letzten beiden mit dem rechten. Verwertet wurden die Zuspiele je drei Mal von Pascal Schürpf und Dejan Sorgic, jeweils ein Tor erzielten Ibrahima Ndiaye und Filip Ugrinic auf Pass von Schaub. Zum Vergleich: in der Brack.ch Challenge League führt der Schaffhauser Francísco Rodríguez die Assistliste mit 7 entscheidenden Zuspielen an.

Ravet und die 18 Assists in der Saison 2015/16
In den letzten Jahren stachen Matteo Tosetti mit 16 Assists in der Saison 2017/18 für den FC Thun und besonders Yoric Ravet aus der Masse hervor. Der Franzose lieferte seinen Mitspielern 2016/17 in 17 Fällen das letzte Zuspiel, eine Saison später liess sich Ravet gar deren 18 Assists gutschreiben, 8 für GC, 10 für YB. Kann Louis Schaub in diesem Jahr diese Marke knacken?

Die bisher 8 Assists von Louis Schaub 2020/21

News

15.05.2021 - Die Entscheidung in der Meisterschaft zu Gunsten des BSC Young Boys war bereits in der 29. Runde gefallen. Am Samstag durften die Berner endlich den Pokal in Empfang nehmen. Hier eine Auswahl der schönsten...

14.05.2021 - Die Meistertrophäe wandert am Samstag zum 4. Mal in Folge ins Wankdorf-Stadion und wird dem alten und neuen Meister BSC Young Boys übergeben. Obwohl die Berner geübte Trophäen-Sammler sind, wird das...

11.05.2021 - Der Grasshopper Club Zürich hat nach drei Niederlagen in Serie reagiert und trennt sich per sofort von Trainer João Carlos Pereira und seinem Coaching-Staff. Für die verbleibenden Saisonspiele wird Zoltan...

06.05.2021 - Nach 22 Jahren beim FC Luzern und 18 Saisons auf höchstem Niveau hat sich Goalie David Zibung entschieden, die Handschuhe Ende Saison an den Nagel zu hängen. Mit über 500 Pflichtspielen ist er...

05.05.2021 - Seit Gründung der National-Liga im Jahr 1933 haben 49 verschiedene Trainer ihren Namen in die Meisterliste eintragen können. YB-Trainer Gerardo Seoane ist mit seinem dritten persönlichen Meistertitel zwar...

04.05.2021 - Der Servette FC, seit 2019 wieder Mitglied der Super League, hat 2020/21 im Vergleich mit Meister BSC Young Boys die Nase vorn. Nicht nur beim 2:1-Sieg in der 32. Runde, sondern auch in der Bilanz der...

30.04.2021 - Seit neun Jahren ist Swisscom Sponsorin der Super League. Nun verlängert das Schweizer Telekommunikations- und IT-Unternehmen dieses Engagement per 1. Juli 2021 für weitere vier Saisons.

28.04.2021 - Der Bundesrat hat heute den Vorschlag in die Konsultation gegeben, Grossveranstaltungen ab Juli mit 3’000 und ab September mit 10’000 Personen unter restriktiven Bedingungen zuzulassen. Für die Swiss...

26.04.2021 - Aufgrund der Aussagen des Bundesrats zu den nächsten Öffnungsschritten für Grossveranstaltungen verschiebt die Swiss Football League den Saisonstart 2021/22 um eine Woche. Der Entscheid ist eine Abwägung...

26.04.2021 - Für die Saison 2021/22 erteilt die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) allen zehn Klubs der Raiffeisen Super League in 1. Instanz die Spielberechtigung in der höchsten Liga. In der Brack.ch...