Breel Embolo - Ein Basler Juwel beginnt zu glänzen

  • Breel Embolo könnte beim FC Basel dereinst in die Fussstapfen von Marco Streller treten. (Keystone)

Die Basler Nachwuchshoffnung Breel Embolo ist vor kurzem erst 17 Jahre jung geworden. Am Sonntag gelang dem Offensivspieler mit kamerunischen Wurzeln sein 1. Tor in der Raiffeisen Super League. Und es dürfte nicht das letzte gewesen sein.

Breel Donald Embolo wird den 16. März 2014 nie mehr vergessen. Der Offensivakteur in Diensten des FC Basel wurde am Sonntag im Spiel gegen den FC Aarau in der 85. Minute eingewechselt und schoss nur vier Minuten später das 5:0 für den Schweizer Meister. Es war sein erstes Tor für das Fanion-Team in der Raiffeisen Super League und das gleich bei seinem Liga-Debüt. Am vergangenen Donnerstag gegen Red Bull Salzburg hatte er erstmals auch Europa-League-Luft schnupper können.

Rang 4 in der Ewigen-Rangliste
Mit seinem Alter von 17 Jahren 1 Monat und 2 Tagen belegt der gebürtige Kameruner Rang 4 in der Rangliste der jüngsten Torschützen in der RSL. Jüngster Torschütze bleibt auch nach Embolos-Traumeinstand Endogan Adili. Embolos-Teamkollege beim FC Basel hatte am 13. Mai 2010 sein erstes Tor für GC auch gegen Aarau geschossen (4:1) und war damals 15 Jahre 9 Monate und 10 Tage alt.

Passt Strellers Schuhgrösse?
Es könnte für Embolo der Startschuss für eine grosse Karriere gewesen sein. Beim FC Basel verspricht man sich viel vom noch ungeschliffenen Diamanten. Captain Marco Streller findet gar, dass Embolo dereinst in seine Fussstapfen treten könnte, wie er der Tageswoche verriet: «Mit Embolo verfügen wir über ein Juwel. Es wäre schön, wenn ein Mann aus der eigenen Jugend dereinst mein Nachfolger würde.»

Jüngste Torschützen in der Super League
RangNameKlubTordebütAlter bei Tordebüt
1.Endogan AdiliGC4:1 vs. Aarau (13.05.2010)15 Jahre 9 Monate 10 Tage
2.Johan VonlanthenYB4:1 vs. Servette (08.12.2002)16 Jahre 10 Monate 7 Tage
3.Alain WissLuzern1:1 vs. Sion (03.09.2007)17 Jahre 0 Monate 13 Tage
4.Breel EmboloFC Basel5:0 vs. Aarau (16.03.2014)17 Jahre 1 Monat 2 Tage
5.Tranquillo BarnettaFC St. Gallen1:0 vs. Thun (20.07.2002)17 Jahre 1 Monat 29 Tage

 

 

 

News

28.02.2020 - Die Swiss Football League (SFL) reagiert auf die Anordnung des Bundesrates und verschiebt alle Partien der 24. Runde der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League vom kommenden Wochenende auf...

26.02.2020 - Mit Marco Wölfli tritt eine der Identifikationsfiguren des BSC Young Boys Ende Saison zurück. Der 37-jährige Torhüter bestritt fast seine gesamte Karriere für den Meister der letzten beiden Jahre.

25.02.2020 - Die 23. Runde in der Raiffeisen Super League hat ein für die SFL-Ära historisches Resultat hervorgebracht: Noch nie seit Einführung der Zehnerliga 2003 gab es in der höchsten Schweizer Spielklasse in einer...

25.02.2020 - Nachdem in der gesamten 22. Runde nur drei Tore in der Brack.ch Challenge League erzielt wurden, scheinen die Angreifer ihre Visiere wieder justiert zu haben. In der 23. Runde fielen 19 Treffer. Aarau und...

24.02.2020 - Die 23. Runde in der Raiffeisen Super League brachte in fünf Spielen keinen Sieger hervor. Dafür fielen 14 Tore, sechs davon alleine im spektakulären Spitzenkampf zwischen St. Gallen und YB. Wir haben euch...

24.02.2020 - Der wiederholte Penalty im Spitzenspiel zwischen St. Gallen und YB erhitzt die Gemüter. Der Video-Assistant-Referee empfahl Schiedsrichter Alain Bieri die Wiederholung, die YB letztlich einen Punktgewinn...

19.02.2020 - Koro Kone erzielte beim 4:1-Sieg von Servette gegen den FC Zürich einen lupenreinen Hattrick. Letztmals war dieses Kunststück in der Raiffeisen Super League am 29. April 2018 ausgerechnet einem FCZ-Spieler...

17.02.2020 - Mit 3 Toren in 5 Spielen fiel ein Negativrekord in der Geschichte der Brack.ch Challenge League. Zieht man das GC-Eigentor von Cvetkovic ab, verbleiben für die Tor-Show die Siegtreffer von Loosli per Kopf...

17.02.2020 - Wir blicken auf einen verrückten Spieltag 22 in der Raiffeisen Super League mit Niederlagen des Spitzentrios und Siegen von 4 der 5 Klubs am Tabellenende. Ein besonders wichtiger Treffer erzielte Ridge Munsy...

13.02.2020 - Weil das offizielle Ende der Wintertransferperiode in der Schweiz vom 15. Februar auf einen Samstag fällt, können die Klubs der Swiss Football League bis am Montag, 17. Februar 2020, neue Spieler...