Behrami, Fachhinetti und ein Schwede zu Sion

Der FC Sion hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Valon Behrami, Mickaël Facchinetti und dem Schweden Mattias Andersson gleich ein Trio an einem Tag engagiert.

Mit Valon Behrami lotste Sion-Präsident Christian Constantin einen weiteren Spieler mit klingendem Namen für vorerst zwei Jahre ins Wallis. 83 Länderspiele für die Schweiz, vier WM-Teilnahmen, über 200 Einsätze in der Serie A, über 100 Spiele in der Premier League, Erfahrung in der Champions League und in der Bundesliga, das ist das beeindruckende Palmarès des 34-jährigen Tessiners, der beim FC Sion eine Führungsrolle einnehmen soll - auf und vor allem auch neben dem Platz. Mittelfeldspieler Behrami soll ein einflussreicher und charismatischer verlängerter Arm von Trainer Stéphane Henchoz sein, etwas, das im Wallis in den letzten Jahren stets gefehlt hat, weshalb das talentierte Sittener Team Saison für Saison unter den Erwartungen geblieben war.

» Transfers Raiffeisen Super League

Macht der Körper weiter mit?
Ein Fragezeichen steht allerdings hinter seiner physischen Verfassung. Bei Udinese kam Behrami in der vergangenen Saison in den letzten Spielen nicht mehr zum Einsatz, nachdem er sich Anfang April bei einem Einsatz gegen Milan das Wadenbein gebrochen hatte. Schon zuvor hatte er sich immer wieder Pausen nehmen müssen.

Verstärkung für die Defensive
Neben Behrami wechseln mit Mickaël Facchinetti und dem Schwede Mattias Andersson zwei Verteidiger zum FC Sion.

Für Linksverteidiger Facchinetti ist es eine Rückkehr in die Schweiz, nachdem er im letzten halben Jahr bei APOEL Nikosia unter Vertrag stand und mit dem Klub zypriotischer Meister wurde. Der 28-jährige Neuenburger bestritt in seiner Karriere schon 203 Super-League-Spiele für St. Gallen, Lausanne, Xamax und Thun. Facchinetti unterschrieb mit den Wallisern einen über zwei Jahre gültigen Vertrag.

Andersson ist Innenverteidiger und stösst von Juventus Turin zu Sion. Der 21-jährige frühere Junioren-Internationale wechselte vor drei Jahren von Malmö in die Nachwuchsabteilung des italienischen Rekordmeisters. Bei Juventus kam er aber nie zu einem Pflichtspieleinsatz mit der 1. Mannschaft. In der letzten Saison bestritt Andersson mit der U23 von Juventus 21 Spiele in der Serie C.

News

17.10.2019 - Die Swiss Football League hat nach 10 gespielten Runden eine erste Analyse zum Video Assistant Referee gemacht. Die Bilanz fällt durchwegs positiv aus. Auch wenn in gewissen Bereichen noch Luft nach oben...

16.10.2019 - Der Video Assistant Referee (VAR) wurde in der Raiffeisen Super League erfolgreich eingeführt und ist seit neun Runden im Einsatz. Die SFL schaut im Magazin «VAR inside» in losen Abständen auf das Geschehen...

11.10.2019 - Ab der Saison 2020/21 spielen alle 20 Klubs der Swiss Football League mit dem offiziellen Matchball von Molten. Der Vertrag mit dem japanischen Ballhersteller läuft über drei Saisons. Der neue Ball...

08.10.2019 - Darian Males ist seit diesem Wochenende der jüngste Torschütze der Saison in der Raiffeisen Super League. Mit 18 Jahren ist der Stürmer des FC Luzern um 9 Tage jünger als sein Vorgänger Simon Sohm vom FC...

07.10.2019 - Varol Tasars «Goldfüsschen», Igor Tadics Vorbereiter-Qualitäten und ein Beinahe-Tor-des-Jahres von Nicolas Moumi Ngamaleu sind die Hauptdarsteller der Meine-3-Highlights der 10. Runde. Vorhang auf!

06.10.2019 - Auch in diesem Jahr profitieren der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) von Schweizer Lotteriegeldern. Die Übergabe des symbolischen Checks in der Höhe von 4'749'205...

03.10.2019 - Nach nur gut zwei Monaten läuft die Zeit von Valon Behrami beim FC Sion ab. Der Vertrag wird per sofort in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

03.10.2019 - Es ist wieder soweit: Ab sofort können Fans der FIFA-Videospiel-Serie dank dem neusten Ableger FIFA 20 mit ihren Lieblingsklubs auf virtuelle Torejagd gehen. Mit dabei sind auch wieder alle Klubs der...

02.10.2019 - Michaël Perrier - getreu seinem Image des unermüdlichen Arbeiters - hätte es nie gewagt, so etwas ins Auge zu fassen. Und doch ist es eingetreten: Zwei Tore im gleichen Spiel hat der Walliser geschossen....

01.10.2019 - Sieben Klubs aus der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League haben vom Recht gebrauch gemacht, bis zum 30. September bereits eingesetzte Spieler von der Kontingentsliste zu streichen....