Arbeitsgruppe prüft Vorschlag zur Modusänderung

Das Komitee der SFL wird am Donnerstag formell über den Wunsch einer Mehrheit der Klubs der Raiffeisen Super League beraten, die vorgeschlagene Modusänderung zuhanden der ordentlichen Generalversammlung vom kommenden Freitag, 22. November 2019, zurückzuziehen. Eine Arbeitsgruppe soll den Vorschlag des Komitees noch einmal eingehend prüfen.

Das Komitee der Swiss Football League (SFL) hatte sich im Sommer 2019 auf Wunsch einer Mehrheit der Klubs erneut mit den Fragen nach der idealen Struktur und dem besten Modus für die Super League und die Challenge League auseinandergesetzt und einen Vorschlag erarbeitet. Dieser hätte am Freitag, 22. November 2019, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung zur Abstimmung kommen sollen.

Die Erste Liga als Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) entschied anlässlich ihrer Generalversammlung, einer allfälligen Aufstockung der Super League an der Sitzung des Verbandsrats des SFV vom kommenden Samstag, 23. November 2019, nicht zuzustimmen und damit die Umsetzung der Strukturänderung zu verhindern. Auch aufgrund dieser Entwicklung fanden in den letzten Wochen diverse Gespräche innerhalb der SFL statt.

Im Rahmen dieser Diskussionen äusserten verschiedene Klubvertreter der Raiffeisen Super League den Wunsch, den Vorschlag des Komitees und weitere mögliche Varianten noch einmal auf Herz und Nieren zu prüfen und Unklarheiten zu beseitigen. Für die Überprüfung wurde eine aus Vertretern beider Spielklassen zusammengesetzte Arbeitsgruppe eingesetzt. Diese soll bis Ende Januar 2020 mögliche Lösungen erarbeiten, die an einer ausserordentlichen Generalversammlung im kommenden Februar den SFL-Klubs zur Abstimmung unterbreitet werden sollen.

News

11.12.2019 - Am kommenden Sonntag empfängt der FC St. Gallen den FC Zürich für das letzte Meisterschaftsspiel im Jahr 2019. Am 1. April 2007 sorgte diese Affiche für viel Wirbel und es war kein Aprilscherz. Diese und...

09.12.2019 - Keine Tore bei Schaffhausen gegen Aarau. Dafür acht in den übrigen vier Partien. Wir haben sie alle für euch im Schnelldurchlauf zusammengeschnitten. Die schnellste Zusammenfassung der 17. BCL-Runde!

09.12.2019 - Du hatttest am Wochenende keine Zeit für die Raiffeisen Super League? Kein Problem, wir bieten dir alle Tore in nur 132 Sekunden, inklusive der Triplette zum Startelf-Debüt des Servette-Neuzugangs Jung-Bin...

09.12.2019 - Am 20. Januar 2020 ist es wieder soweit: Die SFL ehrt jene Fussballer, die dem Jahr 2019 ihren Stempel in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League aufgedruckt haben. Zum 7. Mal findet...

04.12.2019 - 13 Tore in 94 Sekunden: Alle Treffer im Schnelldurchlauf bieten wir euch in der Tor-Show der 16. Runde der Raiffeisen Super League.

03.12.2019 - Ihr habt in eurer Tagesplanung noch zwei Minuten übrig? Dann schaut euch doch die Tore der 16. Runde in der Brack.ch Challenge League noch einmal im Schnelldurchlauf an. Es lohnt sich!

29.11.2019 - Im August 2008 gab Alain Bieri sein Debüt als Schiedsrichter in der Super League. Elf Jahre später lernt er als Video Assistant Referee (VAR) seinen Job als Unparteiischer von einer ganz neuen Seite kennen...

28.11.2019 - Das erste Tor nach 27 Sekunden, das zweite nach 138 Sekunden: YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame gelang am vergangenen Wochenende gegen den FC Sion die frühste Doublette in einem Spiel der höchten Liga. Der...

27.11.2019 - Die Einführung des Video Assistant Referees in der Schweiz war das bisher aufwändigste Projekt, das die SFL seit ihrer Gründung gestemmt hat. In einer Serie zeichnen wir die Entstehung noch einmal nach. Alle...

26.11.2019 - Die Schweiz trauert um FCZ-Legende Jakob «Köbi» Kuhn. Der frühere Trainer der Schweizer Nationalmannschaft ist am Dienstagnachmittag im Alter von 76 Jahren nach einer langwierigen schweren Krankheit...