Zurück

03.11.2022

YB wird das Jahr ohne Verteidiger Camara beenden

Der BSC Young Boys muss in den letzten drei Spielen des Jahres 2022 (am Sonntag in Genf gegen Servette, nächsten Mittwoch im 1/8-Final des Cups in Lausanne und am 13. November gegen Luzern) auf Mohamed Ali Camara verzichten. Der Abwehrspieler, der sich im Februar den linken Unterarm gebrochen und in den letzten Monaten mit einer Schiene gespielt hatte, musste sich einer weiteren Operation am Arm unterziehen. Der 25-jährige guineische Nationalspieler wird daher in den kommenden Wochen nicht trainieren können und voraussichtlich erst zu Beginn der Rückrunde im Januar wieder zur Verfügung stehen.

Weitere News

Teaserimage
30.11.2022

Das letzte Mal der beste Spieler des Monats, für das Jahr 2022

Teaserimage
28.11.2022

Eine Busse für Balotelli - Keine Sanktion gegen Constantin

Teaserimage
24.11.2022

Lausanne-Aarau, Duell zweier kriselnder Aufstiegsanwärter