Zurück

12.09.2022

Wicky im nächsten Meisterschaftsspiel nicht auf der Bank

Der Trainer des BSC Young Boys, Raphael Wicky, wurde im Spiel gegen den FC Lugano (3:0) nach zwei gelben Karten auf die Tribüne verbannt. Als Folge daraus wird er für das nächste Meisterschaftsspiel in der Credit Suisse Super League von Sonntag, 2. Oktober, in Luzern gesperrt.

Weitere News

Teaserimage
28.09.2022

Transferschluss: Ein Blick auf die wichtigsten Wechsel aus der SFL ins Ausland. Teil 3 von 3.

Teaserimage
26.09.2022

Der kometenhafte Aufstieg von Ardon Jashari

Teaserimage
22.09.2022

Teamcheck Grasshopper Club Zürich