Zurück

12.09.2022

Wicky im nächsten Meisterschaftsspiel nicht auf der Bank

 

 

 

 

 

 

 

Der Trainer des BSC Young Boys, Raphael Wicky, wurde im Spiel gegen den FC Lugano (3:0) nach zwei gelben Karten auf die Tribüne verbannt. Als Folge daraus wird er für das nächste Meisterschaftsspiel in der Credit Suisse Super League von Sonntag, 2. Oktober, in Luzern gesperrt.

 

 

 

 

 

 

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?